completen im sb und spiel mit draws in unraised pots

    • Seb1986
      Seb1986
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 2.778
      da ich denke dass ich zu loose bzw auch zu sinnlos ^^ complete, mach ich mal nen thread auf

      hatte mir irgendwie angewöhnt K2s-K9s, K8o-K9o, A2o-A9o und A2s-A9s ab 1 limper zu completen
      ab wann completet ihr? bitte jetzt keine anderen hände schreiben, mir gehts vor allem um diese hände.

      zudem interessiert mich noch wie ihr draws vom sb/bb in unraised pots spielt bei 2-3 gegnern?
      bei 2 gegnern denke ich hab ich noch genug fold equity um sie anzuspielen
      aber bei 3 gegnern is die fold equity fast 0 denk ich. deshalb besser lassen?
      dann muss ich jedoch auch auf ne bet folden, da ich meist nicht die implied odds habe und es einfach bissl zu durchsichtig ist.

      EDIT: bitte ins NL Gold Diskussionsforum verschieben :D sorry
  • 8 Antworten
    • Seb1986
      Seb1986
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 2.778
      kann man das jetzt mal bitte verschieben? :) thx
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      Original von Seb1986
      kann man das jetzt mal bitte verschieben? :) thx
      done :)
    • Goedistar
      Goedistar
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 616
      Also ich hab mir in letzter zeit angewöhnt viele hände statt sie zu comleten zu raisen weil die limps sehr oft ziemlich schwache hände sind und man dem pot sehr oft preflop mitnehmen kann. Man muss halt nur drauf achten, dass der limper nich ständig limp/call spielt.
      Draws spiel ich eigentlich meistens auch gegen 3 gegner an, wenn nich grade nur callingstations im pot sind, denn wenn man nicht auf dem flop die draws anspielt bekommt man auch kaum value falls der draw ankommt, weil einfach der pot ziemlich klein ist.
    • Seb1986
      Seb1986
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 2.778
      würde mich über paar meinungen mehr freuen
    • proudcastle
      proudcastle
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2005 Beiträge: 3.483
      Also die kleinen offsuited Aces hab ich mir abgewöhnt. Am Flop OOP gegen 2+ Villains mit oftmals nur Toppair no Kicker nervt. Da wird man zu selten mit ausbezahlt, weil man selbst versucht den Pot klein zu halten und man die Hand oft gegen Action aufgeben muss. Die kann man m.E. kaum profitabel gegen die meisten Gegner spielen.

      K9s und A9s raise ich zumindest gegen BU- und CO-Limper. Kleinere suited Kings und Aces complete ich schon mal gerne genauso wie Connectors, 1 Gapper etc. bei mehreren Limpern oder einer fischigen Callingstation.

      Bin aber auch kein Experte, was das completen angeht. Bin also auch an bisschen Content hier interessiert.
    • Oppelhanni1
      Oppelhanni1
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2006 Beiträge: 1.870
      Interessantes Thema.
      Complete eigentlich alle Broadways und suited Aces.
      Ansonsten complete ich nach der Odds Tabelle die hier mal rumfleuchte.

      Abgewöhnt hab ich mir mit offsuited Aces zu completen, im PT gibts hier nur negative Werte.

      Gegen einen einzelnen Button oder CO Limp raise ich relativ viel.

      Gegen mehrere Limper muss ich wieder etwas tighter werden.
      Denke nicht, dass es hier auf NL 50 profitabel ist sämtliche PP, und ATo-AJo OOP zu spielen.
    • Natze
      Natze
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2006 Beiträge: 1.005
      In nem coaching wurde mal gesagt, der VPIP im SB sollte kaum größer sein als der gesamte VPIP.

      Zu den draws:
      limp = schwäche -> auch bei 3 gegnern 3barrel ich da gerne.
      wenn dich mit nem FD 2 limper callen hast sogar noch value raugeholt.
    • hally
      hally
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2006 Beiträge: 1.358
      die Ko Dinger würde ich lassen! auch Ks Hände sind sehr marginal und würde ich nur gg komplette deppen completen! du bist mit den K noch oftmal domiert!

      Ax ob o oder s hab ich wieder angefangen zu completen, weil ich mit dem TP keinen großen pot verliere aber hin und wieder einen kleineren bis mittleren gewinne! Hände wie A2, A3, A4, A5 sind dabei noch besser als A6-A9, da wir hier wissen wie schlecht unser Kicker ist und zum anderen noch mehr straight Möglichkeiten bieten. :)