Tausche mein "private" Coaching - siehe PVC Area

    • GUEST
      GUEST
      Dabei seit: 01.01.1970 Beiträge: 0
      Es scheint hier einige User zu sein, die sich mit der Börse beruflich, sowie privat beschäftigen. (Freerider?)

      Ich möchte langsam anfangen Wissen bezüglich Geldanlage an der Börse zu erlangen und biete einen Tausch an.

      Sollte es Leute geben, die mir zum Thema Börse eine Einführung geben oder mich coachen, dem biete ich als Tausch mein "private" Pokercoaching an.


      Bei Interesse bitte PN, oder im IRC im "pokerstrategy.pro" chan mir ein qry verpassen =)

      mein nick ist meits loco^X, wobei x für ein beliebiges wort steht =)


      Meine Email nur über PN
  • 14 Antworten
    • efkay
      efkay
      Gold
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 3.703
      was würd ich jetzt für börsenwissen geben =)
    • Freerider
      Freerider
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2005 Beiträge: 364
      Sehr gute Idee!! Ich habe theoretische Kenntnisse durch ein Doktorat mit Schwerpunkt Behavioral Finance außerdem technische Mathematik, Forschungsarbeit im Bereich Spieltheorie, experimenteller Verhaltenstheorie und trade seit meinem 15 Lebensjahr mit echtem Geld, vorher nur Spieldepots. Also theoretisches Wissen und gut 10 Jahre praktische Erfahrung von Aktien und Fonds bis zu Optionsscheinen, CFDs, Futures, Tradingssystemen, Tradingplattformen, Discountbroker, Informationsquellen (besonders wichtig, weil man schnell Gurus auf den Leim geht), steuerliche Fragen,....

      Weiters habe ich einen Crash schon hinter mir, was oft ein wichtiges Kriterium ist, um wirklich traden zu können. Stichwort emotionale Stabilität bei einem Tagesverlust von > 5.000 Euro.

      Was ist Dein Angebot?
    • GUEST
      GUEST
      Dabei seit: 01.01.1970 Beiträge: 0
      Original von Freerider
      Sehr gute Idee!! Ich habe theoretische Kenntnisse durch ein Doktorat mit Schwerpunkt Behavioral Finance außerdem technische Mathematik, Forschungsarbeit im Bereich Spieltheorie, experimenteller Verhaltenstheorie und trade seit meinem 15 Lebensjahr mit echtem Geld, vorher nur Spieldepots. Also theoretisches Wissen und gut 10 Jahre praktische Erfahrung von Aktien und Fonds bis zu Optionsscheinen, CFDs, Futures, Tradingssystemen, Tradingplattformen, Discountbroker, Informationsquellen (besonders wichtig, weil man schnell Gurus auf den Leim geht), steuerliche Fragen,....

      Weiters habe ich einen Crash schon hinter mir, was oft ein wichtiges Kriterium ist, um wirklich traden zu können. Stichwort emotionale Stabilität bei einem Tagesverlust von > 5.000 Euro.

      Was ist Dein Angebot?
      Ich muss gleich weg, Bitte lass mir mal deine Email addy per PrivateMessage zukommen !

      Ich melde mich. IM IRC konnte ich dich nicht finden
    • Rifter
      Rifter
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 548
      hehe tagesverlust von 5k euro ist fuer nen highstakesspieler net so das problem :P
    • Freerider
      Freerider
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2005 Beiträge: 364
      ein bekannter von mir hält seinen rekord von minus 89.000 euro in 40 sekunden mit ölfutures. da ist es dann vorbei mit lustigen smilies. zum glück habe ich aber nicht vor hier einen rekord aufzustellen.
    • orangeroyal
      orangeroyal
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2006 Beiträge: 58
      hier ein börsenspiel der FAZ, schon mal zum bisschen üben und nach dem einbruch der letzten tage sollte man jetzt billig kaufen können... :rolleyes:

      http://boersenspiel.faz.net/
    • klabauter
      klabauter
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2005 Beiträge: 383
      Original von Freerider
      ein bekannter von mir hält seinen rekord von minus 89.000 euro in 40 sekunden mit ölfutures. da ist es dann vorbei mit lustigen smilies. zum glück habe ich aber nicht vor hier einen rekord aufzustellen.
      borsianer sind ja komische leute; man scheint mit denen ja eine menge spaß zu haben :rolleyes:

      p.s.: ein bekannter von einem bekannten vin einem bekannten von einer freundin hat mal 1 mio. euro in 10 sekunden verloren - damit hätte ich wohl den rekord (*ironie)
    • Dupdidu
      Dupdidu
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 885
      Original von Freerider
      ein bekannter von mir hält seinen rekord von minus 89.000 euro in 40 sekunden mit ölfutures. da ist es dann vorbei mit lustigen smilies. zum glück habe ich aber nicht vor hier einen rekord aufzustellen.
      hätte fast noch schlimmer kommen können. wenn er gasoil handelt, handelt man das in lots 1 lot= 100 tonnen. 1 tonne kostet derzeit ca 620$. 62.000 muss man also schon mind. in die hand nehmen um irgendwas zu machen und bei schwankungen von bis zu 30$ am tag, kann das ganz schön schlimm werden.

      sein beispiel: lass sagen er hatte schwankungen von 10$ in 40 sek was viel ist (wenn nicht nahezu unmöglich) das bedeutet das er so 80 lots hätte haben müssen. Bsp: er kauft 80 lots bei 610$ --> 80*610*100= 4,880,000 $ er verkauft bei 600$ --> 4,800,000

      wer mit so viel geld spielt...
    • markus1000
      markus1000
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 1.210
      Original von Dupdidu
      Original von Freerider
      ein bekannter von mir hält seinen rekord von minus 89.000 euro in 40 sekunden mit ölfutures. da ist es dann vorbei mit lustigen smilies. zum glück habe ich aber nicht vor hier einen rekord aufzustellen.
      hätte fast noch schlimmer kommen können. wenn er gasoil handelt, handelt man das in lots 1 lot= 100 tonnen. 1 tonne kostet derzeit ca 620$. 62.000 muss man also schon mind. in die hand nehmen um irgendwas zu machen und bei schwankungen von bis zu 30$ am tag, kann das ganz schön schlimm werden.

      sein beispiel: lass sagen er hatte schwankungen von 10$ in 40 sek was viel ist (wenn nicht nahezu unmöglich) das bedeutet das er so 80 lots hätte haben müssen. Bsp: er kauft 80 lots bei 610$ --> 80*610*100= 4,880,000 $ er verkauft bei 600$ --> 4,800,000

      wer mit so viel geld spielt...

      es wird ja mit hebeln gehandelt, so dass man nur ein 1/10, 1/100 ... des Einsatzes braucht
    • Dupdidu
      Dupdidu
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 885
      macht es kaum besser. angenommen er musste nur ein 100stel davon bezahlen. dann ist das ein risiko von 80.000 bei einem einsatz von nur 48,800. irgenwie krank, oder?
    • Freerider
      Freerider
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2005 Beiträge: 364
      es geht ja nicht darum mit seinen verlusten eines guinessbuch eintrag zu schaffen. ich wollte nur daran erinnern, dass man wie auch im poker durch spiel auf höheren limits, am markt upsidepotential durch downside risk, erkauft, wie die herren im fernsehen immer so schön sagen.

      man kann so etwas niemandem empfehlen, mein beispiel sollte zeigen warum. interessant ist es aber mit geringem hebel auf fallende kurse zu setzen, und das eventuell günstiger als mit optionsscheinen.
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.456
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      Kostenlose Seminare gibts net oder? :D
    • bigblind33
      bigblind33
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 176
      hast ne Pn loco