Mooxl + Wiseguy am 16.05.2006

    • bwort
      bwort
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 370
      Ein sehr unterhaltsames aber auch lehrreiches Coaching :)
      Habe das erste mal einem Doppelcoaching zugehört und es war sehr gut.


      Bei vielen Händen haben sie sich gegenseitig ergänzt und Wiseguy war eine absolute Bereicherung. Einer von beiden hatte immer die richtige Lösung parat.

      Wäre schön wenn dieses "Duo Infernale" wieder mal auftreten würde.


      Ich sag nur " eine Herde voller Schafe " :D
  • 7 Antworten
    • TheWarrior
      TheWarrior
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2005 Beiträge: 202
      :D
      Jo, ich bin auch auf jeden fall dafür.
      Ist wirklich sehr unterhaltsam und die beiden sind ein sehr gutes Team.
    • Confrere
      Confrere
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.123
      Wenn ich ehrlich bin:
      Ich finde Mooxl solo viel, viel besser.
      Habe auch das Gefühl, das Wiseguy eher auf dem shorthanded-Gebiet seine Stärken hat.
      Sorry.
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      Der Unterhaltungswert und der soziale Lehrwert ist bei dem Coaching extrem hoch. Muss ich zugeben. Das Auswählen eines Zuhörers als Co-Coach find ich extrem genial.
      Meine OESDs werd ich aber weiter überlegt spielen und nicht no-brainer-folden... ;P
    • zass
      zass
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 329
      Original von sholvar
      Das Auswählen eines Zuhörers als Co-Coach find ich extrem genial.
      Das ist wirklich genial ohne Frage, allerdings gibts das bei Moxl auf 0.50/1 FR (Mo-Mi 21-23 Uhr).

      Das Doppelcoaching auf 2/4 FR finde ich ebenfalls super, Moxl und Wiseguy haben meist verschiedene Ansichten über die Spielweise bestimmter Hände und dadurch kommt es immer zu einer sehr interessanten Diskussion (meistens auch zu einer Einigung ;) ).
      Schade finde ich allerdings die Etappen wenn beide beim Coaching etwas zu sehr abschweifen vom Pokerinhalt (das gehört aber wohl zum Unterhaltungswert, der auch nicht fehlen darf).

      Wie oben schon erwähnt, was Confrere als negativ ansieht, sehe ich gerade als positiven Einwand an, durch die meist höhere Aggressivität von Wiseguy (mehr SH-Erfahrung als Moxl) und der anschliessenden Diskussion erschliesst sich erst die optimale Spielweise.

      Allgemein finde ich Doppelcoachings viel besser als Solocoachings, da keiner wie der andere spielt und die Meinung eines Coachs hier durch einen anderen bewertet wird. Ansonsten wäre der Solocoach, der Gott der Schafherde ;) , dem alles geglaubt wird :D .

      zass
    • bwort
      bwort
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 370
      Schade finde ich allerdings die Etappen wenn beide beim Coaching etwas zu sehr abschweifen vom Pokerinhalt
      Zustimmung, bitte die leidige TS Debatte weglassen. Der TS Server laggt halt manchmal, da kann man nix machen.

      Ansonsten bis heute Abend :)
    • hasenbraten
      hasenbraten
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.587
      ein bisschen weniger gequatsche hätte ich mir gewünscht. war zwar unterhaltsam aber ab und an hat mooxl sogar unangesagte hände gespielt und ich saß immer dumm da(hä was hat die denn auf der hand - warum macht die solche moves jetzt...) und wenn dann von wiseguy nur als comment kommt: egal was du auf der hand hast - mach!
      weiß ich nicht ob das der sinn der sache ist :)

      aber lustig wars
    • Wiseguy
      Wiseguy
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2005 Beiträge: 2.033
      Original von hasenbraten
      wenn dann von wiseguy nur als comment kommt: egal was du auf der hand hast - mach!
      Play the players - not the cards... ;)

      Ne im Ernst, hast ja Recht.