Frage zum Reload Bonus

    • rosmarin
      rosmarin
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2007 Beiträge: 2.451
      Ich habe einen Reload Bonus von 15% bis 100$ und muss das 8-fache an PP erspielen.

      Ich mache auf NL10 mit Queens Status locker 250 PP die Woche. Da Queens muss ich ja durch 2 teilen und komme so auf 125 PP/Woche.
      125 teile ich durch 8 und komme auf ca. 15.

      Das heisst doch, dass ich wenn ich 100$ einzahle dann den Bonus locker freispielen könnte, richtig?

      Lohnt sich das überhaupt? 15$ sind ja nicht so viel. Ich habe bis jetzt noch nie Geld eingezahlt und würde nach freispielen des Bonus die 100$ auch wieder auscashen, da ich mir das sonst nicht leisten kann.
  • 10 Antworten
    • OskarS1987
      OskarS1987
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 411
      Wenn du die 100$ nicht grad auf Neteller oder so rumliegen hast, lohnt es sich eigentlich nicht. Du wirst du u.U. zu viel Druck machen, solltest es aus welchen Gründen auch immer knapp mit dem Bonus werden.

      Ausserdem erhebt PP relativ hohe Gebühren, wenn du per Bankkonto einzahlst. Da gehen nach Ein- und Auszahlen locker mal die 15$ nur an Gebühren drauf. Von daher, konzentrier dich lieber darauf, richtig zu spielen und pfeif auf den Bonus
    • rosmarin
      rosmarin
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2007 Beiträge: 2.451
      Ab wann lohnt es sich denn d.M.n. mit den Boni? Ab NL25?

      Netteller Account würde ich dann eröffnen. Irgendwann muss ich das ja mal machen. (Oder geht das nicht innerhalb einer Woche?)
      Ich denke nicht, dass ich mir Druck machen würde. Ich habe eigentlich genug Freizeit um am Ende der Woche, falls es nicht reicht, nochmal ein zwei Stunden zu spielen. Dabei würde ich mir aber keinen Druck machen und imo genauso spielen wie immer.
    • OskarS1987
      OskarS1987
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 411
      Neteller Account kannst du dir auf jeden Fall schon mal erstellen, kostet ja nichts. Das Problem mit den Umrechnungsgebühren bleibt, auch wenn Neteller nicht ganz so hohe nimmt, wie PP (soweit ich weiss)
      Von daher lohnt es sich im Grunde, sobald du sicher sagen kannst, dass du bei so einem Bonus ca 50%, also 50$ freispielen kannst.
      Natürlich musst du noch bedenken, dass du das Geld auch erstmal auf den Neteller Account schaffen musst, ich glaube mit Überweisung dauert das ca 3-4 Werktage.
      Da ich kein NL spiele, weiss ich leider nicht, wieviele PPs man da bekommt und wie da die Winrates sind, aber ich denke mal ab NL 25-50 kann man auf jeden Fall zumindest einen Teil des Bonus clearen. Aber wie gesagt, es muss sich auch mit Bedacht auf die Gebühren lohnen, da du das Geld ja danach wider auscashen willst und da schon ein Teil verloren geht.
    • rosmarin
      rosmarin
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2007 Beiträge: 2.451
      Also so wahnsinnig lohnen wird es sich ja offensichtlich nicht. Aber vielleicht mache ich es einfach mal, um mich an die Prozedur zu gewöhnen.

      Sollte man NT Account in Euro oder Dollar erstellen?

      Mein PP Account ist in USD. Sollte man (kann man das überhaupt??) diesen auf Euro umstellen? Dollar ist ja recht schwach z.Z.

      Wenn NT in Dollar, dann (habe ich in den FAQs gefunden) sind die Gebühren bei 1$+1,9% der Auszahlungssumme. Ähnliches gilt sicher auch für's Einzahlen, so dass ich dann gut 6$USD los bin, wenn ich nach dem Clearen die 100$ wieder auszahle. Aber u.U. könnte ich die 100$ auf NT lassen und für den nächsten Bonus nutzen. (Eine Zeit lang entbehren könnte ich das Geld, nur möchte ich einfach aus Prinzip nicht an meine Rücklagen gehen, um damit Poker zu spielen)

      Dann würde ich 9$ Gewinn machen und habe schon mal einen NT Account mit 100$ für das nächste mal.

      Klingt das vernünftig?
    • TCR
      TCR
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2006 Beiträge: 492
      2 Fragen:

      1.) Habe ich eine Woche Zeit zum clearen nach Einzahlung oder nach Erhalt des Bonus?

      2.) Wie hoch sind die Gebühren beim Ein- und Auscashen via Kreditkarte oder ist davon generell abzuraten?

      Danke & Gruß
    • Rautzebautze
      Rautzebautze
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.052
      Original von rosmarin
      Sollte man NT Account in Euro oder Dollar erstellen?

      Mein PP Account ist in USD. Sollte man (kann man das überhaupt??) diesen auf Euro umstellen? Dollar ist ja recht schwach z.Z.
      Da solltest du einfach mal im Forum jeden Thread lesen, da wird dir jeder was anderes sagen. Ich persönlich empfehle dir Neteller in USD. Grund is ganz einfach, die Pokeranbieter haben ihre Konten auch alle in USD. Das heißt wenn du mal ne Weile dabei bist wirst du Konten bei 4-5 Anbietern haben um immer mal verschiedene Boni zu clearen oder Promos zu nutzen.

      Wenn du dann alles einheitlich in USD hast zahlst du nie Gebühren, ansonsten fallen Unsummen an jedes mal wenn du dein Geld zwischen Neteller und Anbieter hin und herschiebst. Wenn du aber alles in USD hast zahlst du lediglich 2% wenn du auscashst und das kommt soooo selten vor, das kannste quasi vernachlässigen. Entweder du spielst Low-Limits dann wirst du nie auscashen weil du das Geld für die BR brauchst und wenn du mal 10k im Monat machst intressieren dich die 2% auch ni mehr.
    • rosmarin
      rosmarin
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2007 Beiträge: 2.451
      Original von TCR
      1.) Habe ich eine Woche Zeit zum clearen nach Einzahlung oder nach Erhalt des Bonus?
      Danke & Gruß
      nach der Einzahlung
    • Hexer72
      Hexer72
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2007 Beiträge: 519
      Steht alles hier drin: PP Bonus Guide
    • deathguard
      deathguard
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 418
      Original von rosmarin
      Ich habe einen Reload Bonus von 15% bis 100$ und muss das 8-fache an PP erspielen.

      Ich mache auf NL10 mit Queens Status locker 250 PP die Woche. Da Queens muss ich ja durch 2 teilen und komme so auf 125 PP/Woche.
      125 teile ich durch 8 und komme auf ca. 15.

      Das heisst doch, dass ich wenn ich 100$ einzahle dann den Bonus locker freispielen könnte, richtig?

      Lohnt sich das überhaupt? 15$ sind ja nicht so viel. Ich habe bis jetzt noch nie Geld eingezahlt und würde nach freispielen des Bonus die 100$ auch wieder auscashen, da ich mir das sonst nicht leisten kann.
      hast du dir auch ausgerechnet wieviel 100 USD x 8PP sind ?
      nach adam riese sind das 800PP und die wirst dann nicht mit deinem schnitt von 125 PP den ganzen bonus clearen können. leuchtet schon ein oder ?
    • Robert0BlankO
      Robert0BlankO
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 4.753
      Original von deathguard
      Original von rosmarin
      Ich habe einen Reload Bonus von 15% bis 100$ und muss das 8-fache an PP erspielen.

      Ich mache auf NL10 mit Queens Status locker 250 PP die Woche. Da Queens muss ich ja durch 2 teilen und komme so auf 125 PP/Woche.
      125 teile ich durch 8 und komme auf ca. 15.

      Das heisst doch, dass ich wenn ich 100$ einzahle dann den Bonus locker freispielen könnte, richtig?

      Lohnt sich das überhaupt? 15$ sind ja nicht so viel. Ich habe bis jetzt noch nie Geld eingezahlt und würde nach freispielen des Bonus die 100$ auch wieder auscashen, da ich mir das sonst nicht leisten kann.
      hast du dir auch ausgerechnet wieviel 100 USD x 8PP sind ?
      nach adam riese sind das 800PP und die wirst dann nicht mit deinem schnitt von 125 PP den ganzen bonus clearen können. leuchtet schon ein oder ?
      er will auch nur 15$ vom Bonus nehmen.

      wenn du 100$ auf neteller hast lohnt sichs auf jeden fall, wenn du allerdings vom Konto eincashen willst und dann wieder auscashen willt lohnt sichs auf keinen Fall, da du noch Gebühren zahlen musst!