Größter Pott aller Zeiten

  • 37 Antworten
    • tschoa
      tschoa
      Silber
      Dabei seit: 22.12.2006 Beiträge: 2.766
      pokertube links pls thx ;)

      ne wird wohl nich bei hsp oder so gewesen sein
    • Holla87
      Holla87
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2007 Beiträge: 757
      Ist das nicht eher das größte Preisgeld, das bisher von einem Pokerspieler bei einem Turnier gewonnen wurde?

      Soviel ich war der bisher größte Pot zwischen Gus Hansen und Daniel Negreanu fast 600.000 Dollar.
    • HammerJOE
      HammerJOE
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 2.289
      Original von Holla87
      Ist das nicht eher das größte Preisgeld, das bisher von einem Pokerspieler bei einem Turnier gewonnen wurde?
      Das Main Event fand vom 28. Juli bis 10. August 2006 in Las Vegas statt. Insgesamt nahmen 8773 Spieler teil, die je ein Buy-In von 10.000 Dollar für das Texas-Hold'em-Turnier zahlten. Der Sieger Jamie Gold bekam die Gewinnsumme von 12 Mio. US-Dollar. Dies ist das höchste Preisgeld, das jemals bei einer Sportveranstaltung ausgelobt wurde.
    • Merlinius
      Merlinius
      Platin
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.519
      Original von Holla87
      Ist das nicht eher das größte Preisgeld, das bisher von einem Pokerspieler bei einem Turnier gewonnen wurde?

      Soviel ich war der bisher größte Pot zwischen Gus Hansen und Daniel Negreanu fast 600.000 Dollar.
      Brian Townsend hat doch vor ein paar Monaten noch in seinem Blog von einem Pot > 1 Mio geschrieben, den er gespielt hat, wenn ich mich recht erinnere.

      Ich wusste auch gar nicht, dass Jennifer Harmann überhaupt so hohe Stakes spielt...
    • Goedistar
      Goedistar
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 616
      soweit ich weiß spielt jennifer harmann auch öfters mal im big game und Brian Townsend hat in seinem blog geschrieben, dass er in einem 1.7millionen pot bei nem bluff erwischt wurde^^ war glaub ich gegen bobby baldwin
    • tillicollapse
      tillicollapse
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 390
      online: bad_ip << fast_freddie für gut 465.000 $
      live(tv): negreanu << gus hansen für gut 570.000 $
      live(blogs): townsend << bobby baldwin für mehr als 1.200.000 $.

      das sind allerdings nur die pötte, die auch für jeden einsehbar waren. was online auf private tables läuft, weiß kein mensch, das gleiche gilt für nicht über tv oder geltungssüchtige blogger gecoverte live hände ;) .

      der größte pot aller zeiten - über den auch halbwegs gesicherte informationen vorliegen ;) - dürfte mit ziemlicher sicherheit in der battle andy beal vs the corporation gespielt worden sein . bei blinds von 50.000/100.000 bräuchte es ja in bb gar nicht mal soooo große pötte, um die grenze von 1.000.000 $ zu überschreiten :D .
    • OhDaeSu
      OhDaeSu
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 331
      habe es auch heute im tv gehört, hat der moderator während high stakes saison 1 folge 3 auf dsf (19:45-20:45) nebenbei erwähnt. sollen 1,7 mio bei einem cashgame gewesen sein.
    • Holla87
      Holla87
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2007 Beiträge: 757
      Hm...ok dann hab ich mich nicht genug informiert, sorry für die Fehlinformation.
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      hsp auf dsf stink doch eh.

      aj benza und gabe kaplan rocken die scheiße fett!!!
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      der pot könnte bei dem HU von Harman gegen Andy Beal entstanden sein. da waren es, glaube ich, 50k-100k blinds. da sind 1,7 mio schon drin.
    • complex
      complex
      Black
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.052
      Original von Faustfan
      der pot könnte bei dem HU von Harman gegen Andy Beal entstanden sein. da waren es, glaube ich, 50k-100k blinds. da sind 1,7 mio schon drin.
      bei den blinds gibts bestimmt auch größere pötte
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      bei HU ist das nicht ganz leicht. außerdem haben sie ja auch nicht viel gespielt, wohl etwa ein paar hundert hände.
    • Ignite
      Ignite
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.342
      Original von Faustfan
      außerdem haben sie ja auch nicht viel gespielt, wohl etwa ein paar hundert hände.
      lol, das is nich viel im livepoker ???
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Original von Faustfan
      der pot könnte bei dem HU von Harman gegen Andy Beal entstanden sein. da waren es, glaube ich, 50k-100k blinds. da sind 1,7 mio schon drin.

      der größe pot war 17BB ?!


      das war FL oder?
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von tillicollapse
      der größte pot aller zeiten - über den auch halbwegs gesicherte informationen vorliegen ;) - dürfte mit ziemlicher sicherheit in der battle andy beal vs the corporation gespielt worden sein . bei blinds von 50.000/100.000 bräuchte es ja in bb gar nicht mal soooo große pötte, um die grenze von 1.000.000 $ zu überschreiten :D .
      Waren das überhaupt echte Dollar oder nur Turnierchips ?
    • dwade1984
      dwade1984
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 8.292
      echte $ :)
    • TripleM
      TripleM
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 63
      Original von Brian Townsend
      Just got caught bluffing in a pot over 1.8 million dollars against Bobby Baldwin.
    • tillicollapse
      tillicollapse
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 390
      I have such a lousy vantage point here that I can't get the action on any hand until it becomes so important that I hover over the table. So I get the end part. But on this hand, DOUBLE the biggest in the Million Dollar Cash Game, it wasn't about strategy. It was about balls.

      Here is how it went down just before 9 PM:

      Phil Ivey and Patrik Antonius, mano a mano. The board on the turn was Ac-As-Jc-5d.

      Ivey bet $100,000 and Patrik called.

      The river was the queen of hearts.

      There was $325,000 in the pot. Phil took a long, long time thinking of the initial action. I estimate about four minutes, because it seemed like an hour. I wrote on a note card, looking at the video monitor in the bar showing both mens' faces, "A couple fierce looking warrior He bet $225,000. Allen Cunningham had walked back to the bar and said, "Phil just breathed a sigh of relief because Patrik didn't call right away." He predicted A-K for Ivey.

      Patrik is looking at his chips, putting aside the $225,000, and holding his finger to his lips. THIS thinking looks a lot different than the "thinking" he was doing before the check-raise against Townsend. After a couple minutes, he quietly said, "'I call."

      Ivey turned over J-J for a full house. Patrik mucked.

      The pot was $775,000, one of the biggest cash pots ever contested not involving Andy Beal. (Jeremiah Smith told me that Patrik Antonius said in a brief break in play "that he'd been in several million dollar pots at the Bellagio last summer, but they'd run it, like, four times.")

      http://www.fulltiltpoker.com/poker-blog/2007/09/250l_london_journal_16l_million_dollar_cash_game_27_balls_times_infinity.php
    • DonMick
      DonMick
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2007 Beiträge: 162
      Tja, da hat der gute Phil wieder beste Schauspielkunst geboten. ;)

      Trotzdem, da muss man schon Nerven haben. Wenn man die teilweise online sieht (FTP) kann man schon glauben, die spielen um Playmoney.
    • 1
    • 2