Wer verliert beim Poker?

    • bowl112
      bowl112
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 307
      Ehrlich gesagt kenn ich niemanden der beim Pokern verliert.
      Das heisst aber garantiert nicht, das alle die ich kenne Winning Player sind, sondern vielmehr, das niemand es offen zugibt.

      Doch woher kommt mein Geld?
      Wer spielt Poker um dauernd einzucashen?

      Für mich ist es klar - wenn pokern kein Geld bringt -> easy fold aus dem Pokerleben....
      Wie sieht es für euch aus?

      Wer verliert auf den hohen limits?
      Wer auf den niedrigeren?

      Viele Fragen... ...deren Antworten mir bisschen ein schlechtes Gewissen machen, denn mein Kontostand steigt.
  • 58 Antworten
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Der Thread ist denk ich mal im "Poker Allgemein" Forum besser aufgehoben.
      Aber zu deiner Frage.

      Gibt genug Leute die einfach nur Pokern weil's ihnen Spass macht.
      Die denken dann nicht über den EV nach oder sowas alles.
      Da werden dann am We mal 50$ eingecasht und sich nen schöner Abend gemacht.
      Ist für manche sicher billiger als in der Kneipe einen drauf zu machen oder so
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      deine mutter verliert beim poker ;)


      ne ka wer immer wieder nachcasht, denke mal das bringt der pokerboom so mit sich.
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      nikonyo hat letzten Monat 45k verloren
    • bowl112
      bowl112
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 307
      Ich wette er hat keine 45k vorher eingecasht.
      Ich hab auch nie was eingezahlt (gut 10 dollar um auscashen zu koennen), hab meine 5000 Raked Hands gespielt, hab das 10k Gtd. Rebuy auf ptb mit 2$ gezockt, 2 mal final table gemacht und mich dann gefragt: Moment, wenn ich das kann, wer kanns dann nicht und verschwendet neben Zeit auch noch sein Geld?
      Hab dann fast alles ausgecasht und jetzt mit meinem 20 Geb wieder angefangen.

      Allerdings blieb mir die Frage offen...

      Meine Mutter spielt übrigens kein Poker. *g*
    • SC4life
      SC4life
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 962
      Ich kenne einige Leute die immer wieder neues Geld eincashen, weil sie davon überzeugt sind, dass sie gut spielen und alles richtig machen und nur aufgrund von badbeats broke gehen... :rolleyes:
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Original von Riegsche
      Ich kenne einige Leute die immer wieder neues Geld eincashen, weil sie davon überzeugt sind, dass sie gut spielen und alles richtig machen und nur aufgrund von badbeats broke gehen... :rolleyes:
      screennames und plattform bitte :)
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      verschoben.
    • Acidbrain
      Acidbrain
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 5.956
      ich auch, gerade 2k :(
    • hooni
      hooni
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 4.068
      ich eknn auch einige die eincashen und broke gehen, weil sie überzeug tvon sich selbst sind... ich kenn einen der hat bestimmt insgesamt 2k (euro) in den letzten 3 jahren per paysafe in 10er bis 50er schritten eingecasht
    • Feano
      Feano
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 406
      Hab auch mal einen kennengelernt bei einer privaten Runde.
      Der hat erzählt, dass er immer 50$ eincashed, dann immer wenn er Gewinnt aufsteigt bis er alles verzockt hat.
      Danach wollte er mich noch belehren, weil ich nicht wie er 80% meiner Hände spiele und weil sein Spiel aus der Defensive das einzig richtige ist.

      Das komische war, dass er durchaus Pokerbücher (hat immer von so einem Buch mit Wahrscheinlichkeiten erzählt) liest, aber anscheinend nix draus lernt.

      Bevor jemand fragt:
      Plattform Pokerstars,
      Sit&Go aber
      Screenname weiß ich nicht :)
    • Confrere
      Confrere
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.123
      Ich verliere in diesem Monat nur noch ...
    • dcw7
      dcw7
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 156
      paysafekarten sind der hit!! fettes danke an denjenigen der sie erschaffen hat...weil wer mit paysafekarten geld einzahlt, hat auch eigentlich nicht mehr vor es irgendwann mal wieder auszuzahlen...also alle fische ;-)

      btw ich kenne auch einige davon
    • Dodadodadodada
      Dodadodadodada
      Black
      Dabei seit: 25.02.2006 Beiträge: 4.459
      Das meiste Geld verliert sich durch hin und herschieben der Chips, mal gewinnt man, mal verliert man.

      Es gibt Einige, die ihr Monatsgehalt einfach im Casino verschießen möchten, weil es für sie toll ist im Anzug am Pokertisch zu sitzen und nicht zu wissen, wie die Regeln sind, machen das aber jeden Monat 2 mal.

      Solche gibt's sicherlich auch im Internet. (Nur ohne Anzug vielleicht) Geld gewinnen interessiert die nicht so, ihnen macht Pokerspielen Spaß.
    • DaBonzo
      DaBonzo
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 878
      Meiner MEinung nach kommt das Geld zu einem kleineren Teil von Leuten die nachcashen und zum grösseren Teil vom Pokeranbieter. UNd dann gibt es noch LEute wie mich und andere Fische die Vielspieler/Loosing-Player/Break-Even Player sind aber nicht broke gehen können. Ist ja clever die Leute durch Boni nicht broke gehen zu lassen, ihnen das Gefühl zu geben dass sie sich auf dem Limit halten können und dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis sie den Sprung nach oben schaffen.
      Und je mehr Spieler Party so an der Stange halten kann desto grösser der Rake der dann wieder in Form von Boni und Promotions zurückgegeben wird. Nutzniesser sind ja eigentlich alle. Die Winning-Player die von den Fishen leben, PArty dass durch den Rake immer verdient und auch wir Fishe die durch Boni am Leben gehalten werden anstatt mal feierlich broke zu gehen
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Original von DaBonzo
      Meiner MEinung nach kommt das Geld zu einem kleineren Teil von Leuten die nachcashen und zum grösseren Teil vom Pokeranbieter. UNd dann gibt es noch LEute wie mich und andere Fische die Vielspieler/Loosing-Player/Break-Even Player sind aber nicht broke gehen können. Ist ja clever die Leute durch Boni nicht broke gehen zu lassen, ihnen das Gefühl zu geben dass sie sich auf dem Limit halten können und dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis sie den Sprung nach oben schaffen.
      Und je mehr Spieler Party so an der Stange halten kann desto grösser der Rake der dann wieder in Form von Boni und Promotions zurückgegeben wird. Nutzniesser sind ja eigentlich alle. Die Winning-Player die von den Fishen leben, PArty dass durch den Rake immer verdient und auch wir Fishe die durch Boni am Leben gehalten werden anstatt mal feierlich broke zu gehen

      stimmt die anbieter schütten geld an vielspieler aus damit die nicht broke gehen .... tolle idee, viele davon würden ja sonst selbst nachcashen...

      je mehr rake party bekommt, desto mehr wird also zurückgegeben?
      klar so mache ichs auch, umsatz steigern aber gewinne senken!
    • Face12
      Face12
      Black
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 4.756
      Original von DaBonzo
      Meiner MEinung nach kommt das Geld zu einem kleineren Teil von Leuten die nachcashen und zum grösseren Teil vom Pokeranbieter. UNd dann gibt es noch LEute wie mich und andere Fische die Vielspieler/Loosing-Player/Break-Even Player sind aber nicht broke gehen können. Ist ja clever die Leute durch Boni nicht broke gehen zu lassen, ihnen das Gefühl zu geben dass sie sich auf dem Limit halten können und dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis sie den Sprung nach oben schaffen.
      Und je mehr Spieler Party so an der Stange halten kann desto grösser der Rake der dann wieder in Form von Boni und Promotions zurückgegeben wird. Nutzniesser sind ja eigentlich alle. Die Winning-Player die von den Fishen leben, PArty dass durch den Rake immer verdient und auch wir Fishe die durch Boni am Leben gehalten werden anstatt mal feierlich broke zu gehen
      relativ blödsinnig
    • DonBlech
      DonBlech
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2005 Beiträge: 2.182
      Original von bowl112
      Ehrlich gesagt kenn ich niemanden der beim Pokern verliert.
      Das heisst aber garantiert nicht, das alle die ich kenne Winning Player sind, sondern vielmehr, das niemand es offen zugibt.

      Doch woher kommt mein Geld?
      Wer spielt Poker um dauernd einzucashen?

      Für mich ist es klar - wenn pokern kein Geld bringt -> easy fold aus dem Pokerleben....
      Wie sieht es für euch aus?

      Wer verliert auf den hohen limits?
      Wer auf den niedrigeren?

      Viele Fragen... ...deren Antworten mir bisschen ein schlechtes Gewissen machen, denn mein Kontostand steigt.
      Wer verliert beim Lotto? Wer casht immer wieder nach, um die wenigen Leute, die 6 Richtige haben, auszubezahlen?
      Keine Ahnung, ich habe ein schlechtes Gewissen, denn ich hatte letzte Woche drei Richtige.
    • Hustlenuss
      Hustlenuss
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 3.117
      ich :(
    • ElShowtime
      ElShowtime
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 1.081
      Ehrlich gesagt kenn ich niemanden der beim Pokern verliert.
      Das heisst aber garantiert nicht, das alle die ich kenne Winning Player sind, sondern vielmehr, das niemand es offen zugibt.

      du wiedersprichst dir. der letzte satz ist doch genau der punkt: keiner gibt es zu. wenn ich in einer pokerrunde mit 5 fischen sitze, dann ist der ganze tisch der meinung, dass er leicht in plus oder +-0 ist. die wenigsten gestehen sich ein, dass sie verlierer im poker sind. ich finde dieses phänomen psychologisch gesehen sehr beeindruckend, da das schwindende geld gar nicht bemerkt wird. hat irgendwie was sickes ^^ ich denke vielen leuten würde es helfen wenn sie ihre verluste mal protokollieren würden!

      im casino hab ich auch von jemandem der nach seiner angabe in seinem leben bereits 2.000.000 schilling verzockt hat die aussage gehört, dass das fernsehen den jungen leuten vorlügen würde, dass es beim pokern nur auf skill ankäme und er in 40 jahren pokern trotz seiner erfahrung ja soviel verlust gemacht hätte. ich dachte mir nur "hmm, juicy, wir sind deep ich hab auch noch position :D ".

      viele fische spielen ja auch in fischrunden und schieben das geld einfach umher. denen geht dann tatsächlich nicht viel verloren. online wird es zwangsweise aber immer jemanden geben, der besser spielt als du. das eigentlich kranke ist ja nicht, dass die leute geld verspielen (ist halt unterhaltung), sondern welche beträge da unterwegs sind. ich hab dieses jahr mit NL angefangen und ich verdiene im monat schon weit mehr als meine eltern zusammen!