SSS Bronze funzt net?

    • Hasgar
      Hasgar
      Black
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 1.564
      Hallo Leude, ich habe sehr stark die Vermutung, dass wenn man die SSS strikt so spielt wie es in den Artikeln bis Bronze steht nicht funktioniert. Ich habe leider keine Infos dazu gefunden und frage deswegen einfach mal hier nach.

      Ich habe das Problem, dass ich viel Zeit ins Pokern investieren möchte, aber leider durch die Status Freischaltung von Pokerstrategy gebremst bin. Ich habe heute vor einer Woche die 50$ freigeschalten bekommen und habe jetzt 1200 PPs und bin immer noch Bronze Status und kann keine weiteren Artikel durchlesen. Demzufolge spiele ich SSS strikt nach den Artikeln ohne Leaks und verliere immer mehr Geld. Ich hatte nach paar Tagen 80$ und bin jetzt auf 18$ unten und gehe wohl so bald broke wenn ich weiter mache. Ich sage bewusst, dass ich keine Leaks habe, da es nunmal nur möglich ist Leaks zu haben, wenn man ne Strategie falsch spielt und ich spiele sie genau so wie ichs bis jetzt kennen kann.

      Das Problem ist nur, dass ich bestimmt mehrere Hände mit -EV spiele, aber genau das verlangen ja die Artikel leider auch. Extremes Beispiel: Wenn ich BB bin und ein Freeplay hab, soll ich am turn oder river allin gehen wenn ich eine gemachte Hand habe. Wenn ich z.B. A5 auf der Hand habe und es tauchen 2345 bis zum Turn auf (alle Herz). Dann verlangt die Strategie Allin zu gehen, da ich ein Overpair mit Ass Kicker habe. Nur ist es meiner Meinung nach Schwachsinning wenn es dabei so leicht ist ne Straße oder nen Flush zu kriegen. Aber nach den Artikeln müsste ich so spielen und verliere dadurch meistens. Das Beispiel ist jetzt etwas extrem, aber es gibt ja da noch genug andere Fälle wo es nicht ganz so klar ist und man vielleicht auch als Anfänger schlechte Hände nach den SSS Regeln spielt.

      Klar ist es für Anfänger leichter sich an feste Regeln zu halten damit es nicht zu kompliziert wird. Aber das Resultat ist doch dass man dann Hände mit -EV spielt und auf Dauer mit den SSS Artikeln bis Bronze Verlust macht oder?

      Hasgar
  • 51 Antworten
    • rowd
      rowd
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2007 Beiträge: 384
      doch sie funktioniert.

      es gibt im silber strat bereich auch nur 2 artikel die dir als sss noch helfen werden/könnten:

      wie spiel ich gegen andere SSS und die odds and outs.

      rest ist alles für bsss.

      d.h. du hast schon fast alles gelesen, also entweder falsch angewandt oder nen downswing?
      wenn du sagst du hast 100% keine leaks, ist das sehr selbstbewusst,
      kann ich dir aber nicht glauben, weil leaks hat mehr oder weniger fast jeder, sogar leute auf höheren limits.
      (und du hast grade erst angefangen)

      aber es gibt nach mir bestimmt posts, die dir das besser erklären können
    • ush189
      ush189
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 497
      Ein bisschen selber denken schadet nicht. Natürlich sollte man nicht alles anzweifeln was in den Artikeln steht, aber wenn man z.B. das TP hat, aber noch 4 Gegner da sind und Flush und Straight quasi schon daliegen, dann geht man eben NICHT all-in, auch wenn die Strategie das sagt.

      Und bei nicht so eindeutigen Fällen postet du die Hände ins Beispielhände-Forum und fragst einfach nach. Überhaupt bringt das Lesen der Threads in diesem Forum und im Beispielhände-Forum wahrscheinlich viel mehr, als dir die Silberartikel bringen werden.
    • Hasgar
      Hasgar
      Black
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 1.564
      ja klaro gibts in höheren limits leaks...aber ich frage mich wie soll man denn bitte bei der SSS leaks haben wenn man sich strikt an die regeln hälte die ja doch ziemlich genau für fast alle situationen gegeben sind. ich kenn alles auswendig von den artikeln und spiele das genau so. Nur glaube ich eben, dass gerade weil die Regeln so extrem einfach sind, nicht das beste sein können.

      Weiteres Beispiel: Mit AQ soll ich an mid/late/blind raisen aber nicht reraisen. Angenommen ich hab jetzt 3 limper und raise 7 BBs. Danach raist einer auf 8 BBs und die Artikel verlangen gegen JEGLICHE Erhöhung die Karten abzulegen...

      Es steht auch generell in den Artikeln nichts zu der genauen Höhe der Gegnererhöhungen dabei. Nur falls ein anderer erhöht dann tu dies und das, egal ob das 1 BB oder 10 BBs sind...das kann doch nicht das beste Verhalten für die Strategie sein oder seh ich da was falsch?
    • Kody
      Kody
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 254
      Also ich meine mich erinnern zu können dass es bei SSS ein paar Regeln zu "Reaktion auf reraises hinter dir (Preflop)" gibt.
      Da wäre das Stack:Raise-Verhältnis mit AQ ein Push, wenn das Verhältnis <4:1 ist.
      Wenn du sagst dass du die Hand auf jeden reraise weglegst hast du gerade dein erstes Leak gefunden :D
    • dellegrazy
      dellegrazy
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2007 Beiträge: 20
      hallo hasqar!

      jetzt muss ich auch meinen senf dazu geben.
      du behauptest, dass du keine leaks hast.......
      in deinem ersten beispiel mit A5 und 2345 alles herz am flop und turn sagst du, du hättest TP mit TopKicker.
      das du nicht TP sondern eine Straight hast ist dir nicht aufgefallen?
      das hier zwar jemand einen flush haben kann ist klar aber du erkennst doch nicht mal deine hand!

      und zu deinem zweiten beispiel kann ich mich meinem vorredner nur anschließen. es gibt sehr wohl angaben wie man sich nach einem reraise verhalten soll. bei AQ z.b. pusht du!

      und du hast keine leaks???

      gruß,

      dellegrazy
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      wie schafft man auf den kleinen Limits 1200 PP in nichtmal 2 Wochen? Außerdem, wie lange bremst dich ps.de aus? 1 Woche, vielleicht 2? Wo ist das Problem etwas zu warten? Gibt im inet auch noch anderen content neben ps.de hab ich mal gehört ...

      Ah das Nächste ... du spielst unter Umständen erst 2 Wochen Poker und meinst du kannst alles? Lol ... so läuft das nicht oder würdest du auch behaupten die Relativitätstheorie funktioniert nicht, nur weil du sie nicht
      verstehst / richtig anwenden kannst?
      Genau wie diese ist auch die SSS von vielen Spielern erprobt und bewiesenermaßen als gewinnbringend bestätigt worden. Weil es in deinem Fall nicht klappt (Samplesize btw?) darauf zu schließen sie ist falsch ist einfach engstirnig.

      Wirklich niemand spielt ohne Leaks. Wer am Anfang Geld mit Poker macht hat eben Glück gehabt. Von Können kann nicht die Rede sein. Erst nach und nach entwickelt sich das eigene Spiel in eine (vielleicht) gewinnbringende Richtung.

      Fragwürde Hände (Made Hand allin bei drawheavy board wie du beschrieben hast bspw) hast du auch noch nicht allzuviele hier gepostet.

      Glaube du hast mehr Leaks als du denkst :-(

      Lies die Strategien nochmal durch, überprüfe so oft wie möglich dein Spiel - nicht autopilot 8 Tische spielen - diskutier' Hände und schaue Videos an, dann klappt auch bei dir sicher die SSS.
    • Sevarion
      Sevarion
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2007 Beiträge: 420
      Zu sagen man hat keine Leaks ist der Anfang von Ende.

      Vor allem wenn deine Leaks so offensichtlich sind. Der erste Leak wäre übrigens: "Du hast kein verständnis von Poker"
    • GibMir23
      GibMir23
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 735
      Weiteres Beispiel: Mit AQ soll ich an mid/late/blind raisen aber nicht reraisen. Angenommen ich hab jetzt 3 limper und raise 7 BBs. Danach raist einer auf 8 BBs und die Artikel verlangen gegen JEGLICHE Erhöhung die Karten abzulegen...

      Wie soll er denn auf 8BBs raisen wenn er nicht all in geht?
      Und ausserdem sind die Strategieartikel ja auch nur für den Anfang, um reinzukommen... keiner in den höheren Limits spielt 100% so wie es in dem Artikel steht!

      BISL SELBER DENKEN IST DER SCHLÜSSEL!

      Wenn er nur um 1BB raised, und alle andern folden kannste dir ja an 2 Fingern abzählen das du sowieso callst, bzw ggf um jemand anderes zu verjagen all in gehst!
      <4:1 push... etc...

      Also immer erstmal kurz überlegen ob das so sinnvoll ist...
      man kann auf ganz getrost JJ mal nicht reraisen wenn es nach dir 3 raises gab und das noch von tighten gegnern!

      Aber bis du soweit bist, brauchste halt noch etwas... erstmal reinkommen und bisl denken und das spiel anpassen, das deine chancen steigen!


      MFG und weiterhin viel erfolg!
    • Freo
      Freo
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 1.778
      In Deinem Beispiel behauptest Du, in der Strategie stehe, man solle mit Top Pair Top Kicker immer all in gehen. Das steht aber gar nicht dort. Dort steht, daß man als Pre-Flop Agressor damit am Turn all-in sein sollte.

      Für Freeplays gilt das nicht!

      Deine Behauptung, keine Leaks zu haben, ist somit hinfällig. Sie kommt mir übrigens sehr überheblich vor.

      Ich habe jetzt so grob überschlagen etwa 60.000 Hände SSS gespielt, bin z.Z. Winning Player auf NL100 und habe trotzdem noch dicke Leaks. Einige davon kennen vermutlich sogar nur meine Gegner.

      Bei Dir wird das nicht besser sein. Du wirst noch jede Menge Fehler machen, auch wenn Du glaubst, Du hättest alle Artikel verstanden. Konentriere Dich also auf die Verbesserung Deines Spiels. Nutze Handbewerter, Coachings etc.
    • incomplete_05
      incomplete_05
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2005 Beiträge: 726
      leaks hat jeder,
      aber anfaenger haben meist diese ganz offensichtlichen leaks.

      z.b. dass sie nie von AA oder KK loslassen koennen, obwohl der flop extrem drawlastig ist etc.

      oft sehe ich auch deutsche shortstacks nen verfehltes board gegen 4-5 gegner mit AK pushen....

      ich denke , das sind so die klassiker.

      wenn du ein wenig advanced bist, wirst du auch viele leaks in deinen betsizes merken, da musst du aber ein wenig mitdenken und dich anpassen.

      und bei den meisten "anfaengern" ist es meist einfach das miese postflop spiel, was viele $$$ kostet...
    • Hasgar
      Hasgar
      Black
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 1.564
      Man ihr nehmt mich hier ja ganz schön auseinander ^^ dann muss ich mal gegenargumentieren. Also lassen wir den Satz mal einfach weg, dass ich keine Leaks hab, weil das anscheinend keiner verstanden hat wie ich das gemeint habe. Ich habe nur damit gemeint, dass ich die SSS nach Artikeln bis Bronze zu 100% richtig spiele, sonst war nichts anderes damit gemeint. Leaks so wie ihr sie versteht hat natürlich jeder.

      @Freo: Das ist kein Leak meinerseits. Im Artikel steht zu Freeplay: "Habt ihr eine gemachte Hand, dann setzt ihr und zwar in Höhe von 2/3 des Pots. Hat der Spieler vor euch schon gesetzt oder wird nach euch erhöht, geht ihr All-In. Jede andere Hand, auch Draws oder Top-Pairs mit kleinerer Beikarte, legt ihr gegen jeden gegnerischen Einsatz ab. Am Turn und am River verfahrt ihr auf die gleiche Weise."

      @gibmir23: Genau Deine Beispiele meine ich. Wenn ich in solche Situationen komme denke ich mir einerseits alle sagen man soll sich anfangs strikt an die Regeln halten und das funktioniert auch und andererseits denke ich dass es Schwachsinn ist, was ich gerade spiele.

      @zweiblum88: Auch Du hast mich leider falsch verstanden. Ich habe es nie so gemeint, dass ich der perfekte Spieler bin, der nach einer Woche alles verstanden hat. Das wäre fern von dieser Welt. Ich meine nur, dass ich die Strategie nach SSS aus den Artikeln eben auswendig kann und sie auch so anwende, was aber nicht unbedingt das gelbe von Ei ist. Ich habe auch die Videos zu SSS, die mir als Bronze-Status-Spieler zur Verfügung stehen mehr mals geschaut und festgestellt, dass die guten Spieler eben an sehr vielen Stellen nicht nach den SSS Artikeln spielen und damit Gewinn machen, obwohl es SSS Videos sind.

      @kody: ja ich kenne diese Regel auch auswending, aber bei AQ muss ich dann sehr oft doch weglegen, weil das verhältnis nicht stimmt.

      @dellegrazy: Ich hab ein extremes Beispiel finden wollen und habe dann mit 3456 rumgetan und habs dann irgendwie schnell 2 geändert, was dann natürlich keinen Sinn mehr im Beitrag ergibt..das war mein Fehler. Dann nehmen wir mal als Beispielhand A8 mit flop+turn 5678. So passt das besser.

      mfg

      Hasgar
    • Hasgar
      Hasgar
      Black
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 1.564
      @incomplete_05: Dieses Leak hab ich aber sicher nicht. Ich überprüfe wirklich bei jedem AK nach dem Flop obs nach den Regeln weggelegt werden muss oder net und lege es auch immer weg wenn nötig. Wenn ich mit AK raise und danach 2 reraises kommen lege ich auch die Karten ab.

      Jo, das miese Postflopspiel kann ein gute Grund für Verluste bei mir sein, weil die Angaben in den SSS Artikeln dazu sehr extrem sind, wie ich bereits erwähnt habe.

      Ich kann halt momentan net viel machen...hab in der Woche vllt 10 Beispielhände gepostet, wobei mir davon viele Antworten nix gebracht haben, weil ich noch net weiß wie ich mit odds und outs umgehen soll...das ganze zeug was ich eben erst in weiteren artikeln erfahre. naja, mir bleibt wohl nichts anderes übrig als einfach abzuwarten bevor ich noch mehr geld verliere und broke bin...
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      1.nur so als Tip , würde erstmal auf Fixed Limit wechseln , mit 18$ kannst du bei der SSS selbst wenn du wirklich perfekt spielst , nähmlich hanz schnell broke gehen .

      2. grade das Postflop spiel ist nicht an feste regeln gebunden , besonders bei freeplays . hier musst du halt selbst einschätzen ob deine HAnd gut genug ist oder nicht . Im Zweifelsfall eher folden , denn du hast ja quasi noch nichts bezahlt ...

      3. Mit AQ erreist du eigentlich fast immer das Verhältnis um nach einem reraise zu pushen . eventuell rebuyst du auch zu oft ? der Ideale Stack ist so 17BB groß , ist also eher kontraproduktiv zu oft zu rebuyen ...

      4. Fang an dein Spiel kritischer zu hinterfragen , niemand spielt 100% nach den Artikeln ohne Fehler zu machen , zumindest nicht nach 2 Wochen .
    • BoerstyBoy
      BoerstyBoy
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 797
      mal ne frage aus interesse. wie is diese zahl 17 bb entstanden ? also warum sind 17 bb optimal und nich 20 oder 14 ?

      würde mich mal interessieren
    • BoneCS
      BoneCS
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 5.453
      Original von Hasgar
      Wenn ich mit AK raise und danach 2 reraises kommen lege ich auch die Karten ab.
      ich geh jetzt mal davon aus, dass du hier vom postflop-spiel sprichst, sonst ergibt die erwähnung von "2 reraises" keinen sinn.

      ich würd dier in den unteren limits (bin da ja selbst noch ^^) empfehlen mit AK all-in zu gehen, so wie es auch in der SHC bzw. in dem reagieren auf raises nach einem raise artikel steht. wie es dann auf den höheren limits aussieht kann ich (noch) nicht sagen...
    • Hasgar
      Hasgar
      Black
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 1.564
      jo meinte postflop, aber preflop gibts da auch ne regel die besagt dass man AK weglegen muss, undzwar wenn es 2 raises davor gab...da leg ichs auch ab so wie es in SSS artikeln steht
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Ähm wie die 17 genau entstanden sind kann ich dir nicht sagen , hab diese Zahl aber schon öfter im Forum gelesen .

      Am besten spielst du einfach nach Strategie und kaufst erst nach wenn du unter 15 BB fällst .

      Ist aber auch möglich ( und auch profitabel) unter 15 BB quasi Ultra shortstack weiterzuspielen , gibts ebenfalls Threads im Forum zu .
    • BoneCS
      BoneCS
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 5.453
      Original von Hasgar
      jo meinte postflop, aber preflop gibts da auch ne regel die besagt dass man AK weglegen muss, undzwar wenn es 2 raises davor gab...da leg ichs auch ab so wie es in SSS artikeln steht
      http://www.pokerstrategy.com/de/strategy/no-limit/216/6/
      jetzt sag mir mal wo da steht, dass du AK foldest bei 2 reraises? weil davon hast du ja ursprünglich gesprochen ;)
      Wenn ich mit AK raise


      wenn die erhöhungen bevor du geraist hast waren, foldest du natürlich!
    • edik89
      edik89
      Black
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 3.367
      einfach sofort mit BSS anfangen ;)