Akropolis Poker Challenge in Asch ist ABGESAGT!

  • 13 Antworten
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.990
      Ich glaubs ja nicht, so kurzfristig? Erstmal danke, ich wollte nämlich grade im Moment losfahren und mir nur noch kurz den Anfahrtsweg ausdrucken, hier im Forum gabs ja nen link dazu. Stattdessen muss ich jetzt das lesen, verdammte Sch.....!!!
      Sobald jemand was genaueres weiß , kann er es ja mal posten, wegen Ersatz und so. Hab mir das Buyin nämlich in nem Satelite erspielt, irgendwas müssen die ja wohl jetzt anbieten.
      X( X( X( X( X( X( ;( ;( ;(
    • Nudelmann
      Nudelmann
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 5
      Donnerstag. 13. September 2007


      Obwohl die Vorbereitungen seit 3 Monaten in vollem Gang waren, Genehmigungen vorlagen, das Casino kooperierte, 80 Dealer gebucht und auch sonst alles bestens organisiert war, kam heute Abend eine klare Absage des Ministeriums in Prag an das Casino und damit an den Veranstalter PokerTour 24.

      Auch die nochmalige heutige Zustimmung und Bestätigung des Bürgermeisters von Asch und des Casinobetreibers konnten an der Entscheidung des Ministeriums nichts ändern. (Siehe Urkunde)

      888.com als Sponsor dieser und vieler anderer erfolgreicher Veranstaltungen bedauert die Kurzfristigkeit und die Absage sehr.

      Da bereits am Freitag, 14. September 2007 Turnierbeginn sein sollte, hofft 888.com, dass alle angemeldeten Teilnehmer noch rechtzeitig informiert werden.

      888.com wird nach Rücksprache mit dem Veranstalter PokerTour 24 allen Angemeldeten eine Alternative anbieten. Hierzu wird in den nächsten Tagen eine gesonderte Information folgen.

      Claudia Rickmann

      888.com


      Informationen zur Absage Akropolis Poker Challenge in Asch!
      14.9.2007, 12 Uhr


      Sehr kurzfristig wurde die Akropolis Poker Challenge in Asch abgesagt. Wie bereits gestern Abend noch veröffentlicht, liegen die Gründe in den Anordnungen der tschechischen nationalen Behörden/Ministerium, die sich über die Zusagen der regionalen Behörden hinweggesetzt haben.

      Obwohl 888 nicht Ausrichter oder Organisator sondern Sponsor dieser Veranstaltung ist, bemüht man sich auf allen Ebenen und mit allen involvierten Parteien um Klärung und Lösungsmöglichkeiten. Es ist verständlich, dass viele angemeldete Turnierteilnehmer verärgert sind über die entstandenen Unannehmlichkeiten wie auch teilweise Kosten. Um hier "erste Hilfe“ zu leisten, hat der VFDDP.de seine sofortige Unterstützung angeboten. Unter der Email: Asch@vfddp.de können die betroffenen Teilnehmer ihre Daten und Probleme hinterlassen, um schnelle Bearbeitung wird sich bemüht.

      Es wird um Verständnis gebeten, dass alternative Möglichkeiten zum Turnier nicht in wenigen Stunden angeboten werden können, aber die Organisation läuft auf Hochtouren.

      Gerüchte, dass sich Veranstalter mit Geld abgesetzt haben, müssen aufs Schärfste dementiert werden. Zum heutigen Zeitpunkt sind durch mehrmonatige Vorbereitung, Hotelbuchung, Bewerbung der Veranstaltung, Transporte, Personal etc. den Veranstaltern, der Organisation und Sponsoren wie 888ausschließlich Kosten in nicht geringem Ausmaß entstanden und werden von diesen getragen.

      Alle Parteien bemühen sich weiterhin um Klärung der Ursachen und schnelle Lösungen. Aktuelle Informationen werden umgehend weitergeleitet.

      PR-Agentur im Auftrag von 888


      Fuck, Fuck, Fuck..................
    • TurboMaN
      TurboMaN
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2005 Beiträge: 2.885
      Ganz schön heftig, 2 Tage vor Beginn abzusagen. Ich denke beim nächsten Turnier von denen werden nur ganz wenige Spieler erscheinen.

      Da nehmen manche Spieler weite Reisen in Kauf und es findet kein Turnier statt. Kaum zu glauben...
    • MasterBronx
      MasterBronx
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 1.165
      Braaaa, ich war auf 3 Live-Turnieren um Tickets für Ash zu gewinnen. Gut, dass ich nie den Final-Table gesehen habe D:
    • Nudelmann
      Nudelmann
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 5
      Ich hab meine Quali bei pokeralarm gewonnen. Der chef hat schnell reagiert und für seine 110 qualifizierten spieler, für Sonntag, ein turnier mit sachpreisen im wert von 7777 € organisiert. Nicht schlecht hab ich im ersten moment gedacht und vor allem weil ich glaube das seine kohle, die er für asch gezahlt hat, auch erstmal weg ist. Aber wenn ich's mir recht überlege ist es ja eigentlich ein witz. 110 asch teilnehmer mal 500€ ( was ja laut Teilnahmeurkunde der Wert war) ergibt bei mir 55000€. Bzw. ohne Hotelkosten nur 300 buy- in sind es immer noch 33000€ preispool. Da sind ja sachpreise im wert von 7777€ lächerlich obwohl ich mir dazu denken muß dass bei 110 teilnehmer die chance in die preisränge zu kommen besser stehen.
      Was meint ihr dazu? Annehmen und vielleicht mit nem LCD Fernseher oder DVD- Player heimgehen oder auf angemessene entschädigung bestehen?
    • Hiob07
      Hiob07
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2007 Beiträge: 1.270
      Original von TurboMaN
      Ganz schön heftig, 2 Tage vor Beginn abzusagen. Ich denke beim nächsten Turnier von denen werden nur ganz wenige Spieler erscheinen.

      Da nehmen manche Spieler weite Reisen in Kauf und es findet kein Turnier statt. Kaum zu glauben...
      2 Tage?! Es waren nicht mal 24 Stunden... Ich + 4 freunde waren qualifiziert.

      Zum Glück hat es einer um 23.30 Uhr gestern noch mitgekriegt....
    • tschoa
      tschoa
      Silber
      Dabei seit: 22.12.2006 Beiträge: 2.766
      Original von Nudelmann
      Ich hab meine Quali bei pokeralarm gewonnen. Der chef hat schnell reagiert und für seine 110 qualifizierten spieler, für Sonntag, ein turnier mit sachpreisen im wert von 7777 € organisiert. Nicht schlecht hab ich im ersten moment gedacht und vor allem weil ich glaube das seine kohle, die er für asch gezahlt hat, auch erstmal weg ist. Aber wenn ich's mir recht überlege ist es ja eigentlich ein witz. 110 asch teilnehmer mal 500€ ( was ja laut Teilnahmeurkunde der Wert war) ergibt bei mir 55000€. Bzw. ohne Hotelkosten nur 300 buy- in sind es immer noch 33000€ preispool. Da sind ja sachpreise im wert von 7777€ lächerlich obwohl ich mir dazu denken muß dass bei 110 teilnehmer die chance in die preisränge zu kommen besser stehen.
      Was meint ihr dazu? Annehmen und vielleicht mit nem LCD Fernseher oder DVD- Player heimgehen oder auf angemessene entschädigung bestehen?
      Pokeralarm Erlangen ?


      Kumpl von mir hat sich woanders qualifiziert und ist mal 300km umsonst gefahren bittter :/
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.990
      Weiß hier schon irgendjemand was neues, was denn da jetzt so an Ersatz angedacht ist. Hab ne Mail an die angegebene Adresse geschickt, bisher noch keine Antwort
    • KRAINger
      KRAINger
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2006 Beiträge: 3
      also das ist die neuste info die ich finden konnte is von heute Montag 24.
      ist nicht viel info aber immerhin ein wenig .....gefunden bei poker-meeting .com


      Es gibt noch kein Ersatzturnier!

      Ich habe gerade mit Frank Wnendt, seines Zeichens Boss von pokertour24.com telefoniert. (den man im übrigen jeder Zeit telefonisch gut erreicht) pokertour24.com und 888.com sind wohl in intensiven Verhandlungen und man möchte zeitnah Termin, Ort und Modalitäten bekannt geben.
      Man bittet um Verständnis, dass man erst konkret wird, wenn alles in dichten Tüchern ist.
      Bedenkt man, dass ein halb ausgegorenes Konzept zum jetzigen Zeitpunkt den Mega Gau von Asch noch toppen würde, gestehen wir unseren Vertragspartnern diese Zeit zu. (Auch wenn das nicht wirklich befriedigend ist)
      Federführend wird wohl 888.com diesmal die Organisation ünernehmen. Man darf gespannt über die Güte der Ersatzveranstaltung sein.
      Ich persönlich denke, die werden sich nicht lumpen lassen.

      Euch dürfen wir noch um etwas Geduld bitten.
      (In einem weiteren Telefonat erfahre ich soeben, dass hinter den Kulissen massiv gearbeitet wird)
      Also nochmals die Bitte um Geduld.

      Wer sich selber noch mehr eigene Eindrücke und Informationen verschaffen möchte, mache sich die Mühe diesmal recht weit unsere Seite runter zu scrollen. Wir haben den gesamten Artikel von Reinhold Schmitt, Chefredakteur von Isa-Casinos auf unsere Seite gestellt.
      Bei der Flut der Informationen halten wir diesen Artikel für am besten recherchiert. Desweiteren finden sich Videos auf http://www.pokerolymp.de .
      Auch da findet Ihr vernünftige Informationen.
    • KRAINger
      KRAINger
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2006 Beiträge: 3
      ach ja zwischenzeitlich war übrigends von 3 verschiedenen alternativen die rede 1. Das gleiche turnier aber in Wien 2. Turnier in Düsseldorf mit Sachpreisen (autos), und jetzt der kracher Kreuzfahrt von nizza nach ibiza mit 888 cruiser und turnier(hahahahah) Letzteres ist wohl mehr ein scherz.... Es wird sich wohl in den nächsten tagen zeigen was denn nun passiert. Mein letzter post ist das akuellste was es bisher im netz zu finden gibt. Das viedeo auf pokerolymp kann ich auch nur empfelen, sehr informativ(hahahahha) MFG krainger
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      Ohh, dann hat wohl Asch genug arbeitsplätze, wenn das Ministerium es so meint. Denke 888 wird sich sowas beim nächten mal 2 mal überlegen ob sie ein Turnier in Prag/Asch sponsorn. Schade (auch wenn ich nicht betroffen bin)
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.990
      Ersatzturnier angedacht:
      http://www.vfddp.de/content/view/182/160/
    • DonMB
      DonMB
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 4.948
      In Michael Keiner's Pokerblog gibts weitere Infos, auch zu geplanten Ersatzturnieren

      http://www.pokeranbieter.de/