Auswandern nach Griechenland

    • Schachcoach
      Schachcoach
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 155
      Ich plane zu 80 % in ca. 2-3 Monaten nach Griechenland
      auszuwandern. Die Sache an sich stellt kein großes
      Problem dar (kann halbwegs die Landessprache), nur habe ich
      keine Ahnung wie es sich mit Pokern dort verhält ?( .

      Es gibt ja hier inzwischen mehrere Sprachangebote, aber
      Griechisch ist nicht dabei, woran liegt das?

      Ist der dortige Markt noch völlig unerschloßen und somit
      unattraktiv?

      Für mich ist es sehr wichtig zu erfahren, ob Pokern im Internet
      dort genau so eine Grauzone darstellt wie hier (EU), weiß
      jemand etwas darüber?

      Wenn ich die Gewissheit habe, dass ich dort genau so weiter
      Pokern kann wie hier werde ich den Umzug wohl wagen.

      Falls weitere Leute hier an Griechenland interessiert sind,
      kann ich bei Erfolg sehr gerne Hilfestellung leisten =) .
  • 26 Antworten
    • corinna
      corinna
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 51
      gia sou schachcoach ! ti kaneis ?
      hallo erstmal. bin halbgriechin und kann dir daher vllt. n paar tips geben.
      Also ich habe in griechenland auch schon gepokert ( online ). Es gibt auch einige Pokerseiten die bereits die griechische Sprache anbieten. Warum so wenige Pokernetzwerke griechisch anbieten, liegt sicherlich auch daran, dass in Griechenland eben alles länger dauert als woanders :-) ein anderer Grund könnte sein, dass einfach der Markt nicht so groß ist wie in anderen Nationen, außerdem gibt es dort bei weitem nicht so viele dsl-anschlüsse, sondern hauptäschlich i-cafes, wo sich online-pokern ja nich sonderlich anbietet. Allerdings schlummert dort bestimmt großes potential da die griechen alles zocker sind. ( ich spreche von meinem bekanntenkreis dort ) denke da wird sich sicherlich noch was tun.
      Gesetzlich würde ich mir an deiner Stelle überhaupt keine Sorgen machen. Bevor Online-Pokern in Griechenland verboten wird, leben Menschen auf dem Mond. Die Politiker zocken doch selber alle...
      also wenn du mit Pokern genügend Geld verdienen kannst, würde ich den Schritt auf jedenfall wagen, außerdem kannst du ja auch schon griechisch, was das ganze erheblich erleichtert.
      Also wenn ich mit meinem Studium fertig bin und ich mich auf nem hohen limit etabliert hab und einigermaßen geld verdiene werde ich vllt. auch dort hingehen.
      wohin gehts bei dir ?
      schöne grüße
      corinna
    • Schachcoach
      Schachcoach
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 155
      efcharisto para poly,

      ich bin ebenfalls halbgrieche und Deine schnelle
      Antwort ist bereits extrem hilfreich.

      Wie es ausschaut kann ich vom Pokern leben,
      ich selber habe auch keine hohen Ausgaben,
      das erleichtert die Sache sicherlich auch.

      Mein Plan ist es nach Drama zu ziehen, dort wohnt auch
      meine Mutter. Im Sommer konnte ich die Lage
      schon mal sondieren, und I-Cafes sind ja extrem verbreitet.

      So etwas wie eine Flatrate gibt es auch, nur konnte mir
      dort keiner etwas über das Pokerrecht sagen.

      Die Bürokratie in Griechenland kenn ich auch :D
      und die berühmten "pende lepta" (5 Minuten) =) ,
      sollte auch jeder kennen.

      DU meinst also, dass so gesehen nichts gegen den Schritt spricht?

      Yassu der Schachcoach
    • MaxPower83
      MaxPower83
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2007 Beiträge: 834
      mal rein aus interesse, unterscheiden sich die Lebenshaltungskosten in Griechenland wesentlich von denen in Deutschland wenn man von gleichen Bedingungen ausgeht (Großstadt, eher ländlich usw)?
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      Original von MaxPower83
      mal rein aus interesse, unterscheiden sich die Lebenshaltungskosten in Griechenland wesentlich von denen in Deutschland wenn man von gleichen Bedingungen ausgeht (Großstadt, eher ländlich usw)?
      ich sprech jetzt nur aus urlaubserfahrungen...

      also in der stadt (athen) vll ein klein wenig billiger - aufm land wos nich so tourismus gibt isses schon noch ein gutes stück billiger...
    • Schachcoach
      Schachcoach
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 155
      In Athen würde ich nicht leben wollen, ist zu groß und
      bedeutend zu dreckig.

      Ich möchte nach Drama ziehen (liegt im Norden),
      die Stadt ist nicht zu klein und nicht zu groß.

      Im Vergleich zu Deutschland ist wohl einiges günstiger,
      das fängt bereits bei den Mietpreisen an.

      Wer viel raucht (ich bin Nichtraucher) wird Griechenland
      wohl auch mögen :P

      Tja, wie es aussieht stehe ich nun doch kurz davor
      im November auszuwandern.
    • corinna
      corinna
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 51
      es spricht eigentlich nichts dagegen und wenns nicht klappt - zurück kannst du immer..
      würde mich aber zur Sicherheit erkundigen, obs da in deiner gegend dsl gibt, nicht das da was schief geht.
      Ansonsten kann man dir nur zu dem Schritt gratulieren. Gutes Essen, schöne Frauen =) , Meer usw. Außerdem wohnt deine ma ja auch dort, was das ganze sicherlich erheblich erleichtert, da sie sich in vielen sachen schon auskennt und dir helfen kann.
      man bin ich neidisch^^

      @MaxPower83: also die Lebenshaltungskosten sind in Greece denk ich mal nich billiger als in Deutschland. Supermärkte sind um einiges teurer als hier, da es dorten noch nich so viele discountketten gibt wie in D. Die Mietkosten sind zwar niedriger, jedoch ist das Durchschnittsgehalt auch niedriger. Benzinpreise ähneln seit dem € immer mehr den deutschen. Autos usw sind auch nicht gerade billig.
    • Sebra
      Sebra
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 1.121
      "Undercover" der ziemlich aktiv im englischen Forum ist und auch so ziemlich jedes engl. NL Coaching besucht ist soweit ich weiß Grieche, vielleicht kannst du mit dem ja mal nen bisschen quatschen.
    • Schachcoach
      Schachcoach
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 155
      Selbstverständlich gibt es in Griechenland Sachen die sogar teurer sind als hier.
      Sachen wie z.B. Shampoo, aber bei solchen Kleinigkeiten kann ich
      wohl drüber hinwegsehen.

      Jetzt muss ich nur noch einen Schachverein in der Nähe finden und
      dann ziehe ich es durch :D

      Es gibt sicherlich auch sehr hübsche Männer Corinna, wobei
      ich natürlich auf die Frauen hoffe =) .
    • Ardruin
      Ardruin
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 176
      Den Punkt mit dem Internet würde ich dann aber doch auf jeden Fall abklären!
      Ohne DSL und ohne Flat siehts recht mies aus mit Onlinepoker!

      Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück bei deinem Vorhaben :)


      Viele Grüße
      Markus
    • Schachcoach
      Schachcoach
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 155
      Im Urlaub hab ich erfahren, dass es dort wie
      hier Flatrates gibt. Zwar sind die Geschwindigkeiten
      noch nicht auf 16Mbit, aber es dürfte für Onlinepoker
      ausreichen.

      Langsam fängt das kribbeln an =) .
    • tooHigh
      tooHigh
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 532
      Möchtest du nur vom pokern leben? Darf man mal fragen, von was für Summen du so ausgehst, dass du dir den Schritt zutraust? ;) Hast du hier in D auch schon davon gelebt?
    • Thonfisch
      Thonfisch
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 769
      griechenland gehört doch zur eu?
    • chefkoch1983
      chefkoch1983
      Gold
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 934
      Schonmal viel Glück. Wenn dus durchziehst, Tripreport plz.
    • Schachcoach
      Schachcoach
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 155
      Ich lebe schon seit über einem halbem Jahr vom Pokern.

      Daher traue ich mir dies auch von dort aus zu.

      Die Frage ob Griechenland zur EU gehört nehm ich
      nicht ernst.

      Wenn man aus dem Ausland spielt, muss man dann bei
      PP etwas ändern?

      Werde einen Report schreiben, versprochen =)
    • osirisdd
      osirisdd
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 1.135
      Original von Schachcoach
      Ich möchte nach Drama ziehen
      da is der downswing ja schon vorprogrammiert :tongue:
    • Schachcoach
      Schachcoach
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 155
      Der Name ist wirklich nicht schlecht, in der Nähe
      liegt auch Kavalla.

      Wer gut ist kann auch etwas davon ableiten ;)
    • corinna
      corinna
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 51
      ak vs. aa ?
    • Denab
      Denab
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 546
      @Schachcoach

      Markus, schreib nicht im Forum rum, geh wieder zocken! :D
    • Schachcoach
      Schachcoach
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 155
      Original von Denab
      @Schachcoach

      Markus, schreib nicht im Forum rum, geh wieder zocken! :D
      Watt, wer biss Du denn?

      Also, der Entschluss steht fest, End Oktober geht
      es ab in den Süden.

      Habe mir Informationen über die griechische Telekom (OTE)
      geholft, und sie bieten Flatrates mit bis zu 8000er an.

      Die Preise sind fast so wie hier, jippii.
    • 1
    • 2