Flushdraws und Odds / Implied Odds

    • PokerUwe
      PokerUwe
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 227
      Hallo,

      ich glaube, mit Flushdraws und Suited Starthänden habe ich ein Leak.

      Folgende Hand soll mal als Beispiel für einige Fragen dienen:


      Known players: (for a description of vp$ip, pfr, ats, folded bb, af, wts, wsd or hands click here)
      BB:
      $19.92
      UTG+1:
      $34.78
      UTG+2:
      $5.90
      MP1:
      $4.55
      MP2:
      $0.72
      CO:
      $6.10
      BU:
      $4.65
      SB:
      $4.75
      Hero:
      $25

      0.10/0.25 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.8 by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is MP3 with 2:spade: , A:spade: . Hero posts a blind of $0.25.
      UTG+1 raises to $1.25, 3 folds, Hero calls $1.00, 4 folds.

      Flop: ($2.85) Q:spade: , 5:spade: , T:heart: (2 players)
      UTG+1 bets $2, Hero calls $2.00.

      Turn: ($6.85) Q:club: (2 players)
      UTG+1 bets $5, Hero calls $5.00.

      River: ($16.85) 3:spade: (2 players)
      UTG+1 checks, Hero bets $7, UTG+1 calls $7.00.

      Final Pot: $30.85

      Ich glaube, hier habe ich zu keinem Zeitpunkt die richtigen Odds, um zu callen. Der Gegner war ein solider TAG-Spieler (vielleicht sogar von PS.de).

      Kann bitte jemand die Spielweise kommentieren (zu jeder Straße) und auf die Odds bzw. Implied Odds eingehen? Was ist von Raise Flop All-In zu halten? Oder am Turn mit der 2. Dame?

      Als ich jeweils gecallt habe, dachte ich: Du bekommst ja noch Geld rein, wenn Dein Flush ankommt. Wie man sieht, hört der Gegner aber sofort zu betten auf. Einen All-In hätte er bestimmt nicht gecallt.

      Bedeutet dies quasi, das man suited Karten nicht überbewerten soll? Und Heads Up hat man nur selten die richtigen Odds um zu callen (Flushdraw)?

      Andere Idee: Pocketpairs limpen wir und callen dann nach C15-Regel. Sollte man Suited Connectors auch limpen und dann nach irgendwas callen? Oder aggressiver: So wie manche jedes Pocket raisen auch jeden SC raisen?

      Danke,
      Uwe
  • 6 Antworten
    • Coubi
      Coubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 2.516
      diese hand gehört pre flop gefoldet! du lagst die ganze zeit deutlich hinten und hattest am ende göück! auf lange sicht zahlst du villain aus!

      sc raise ich aus lp first in oder nach wenigen späten limpern! bei extrem vielen limpern limpe ich damit in lp!
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      fold preflop

      fold turn

      lg
    • Snapshot
      Snapshot
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 8.240
      siehe vinyl...am Flop sind die odds mit implieds eigentlich ok...aber Turn istn easy fold..lies nochmal den Odds&Outs Artikel würd ich vorschlagen

      SC kann man preflop auch mal First in raisen ja...mach ich ab CO eigentlich immer...

      P.S: sag mal..bist du der der ab und zu auf nl 25 sh rumrennt und meine Queens letztens mit AQs gepusht hat!?! Der hiess auch PokerUwe
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Dazu kommt auch noch, dass sich das Board am Turn paired und du vielleicht schon drawing dead bist. Easy fold dann.
    • PokerUwe
      PokerUwe
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 227
      Original von Snapshot
      P.S: sag mal..bist du der der ab und zu auf nl 25 sh rumrennt und meine Queens letztens mit AQs gepusht hat!?! Der hiess auch PokerUwe
      Ja, der bin ich :-)

      SH mußte ich aber aufgeben - mein Postflop-Spiel war einfach zu schlecht. Dann bin ich auf NL10 wieder abgestiegen und spiele manchmal NL25 (beides aber Fullring). Irgendwann komme ich aber wieder :-)

      Mal zum Thema zurück:
      Wieviel Implied Odds gebt Ihr Euch mit einem Flushdraw?
      Sollte man mit dem FD am Flop Gas geben?

      Danke, Uwe
    • TheSmile
      TheSmile
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2007 Beiträge: 893
      Hi,

      Wieviel Implied Odds gebt Ihr Euch mit einem Flushdraw?


      so viele: \__________/ ...

      es kommt immer drauf an was der gegner hält, action before, image, usw. ...

      Beispiel:

      Villain 72o
      Hero Ah3h

      Flop : 5h 9h Qs

      villain bets pot, heros implied odds sind für den arsch ... (beispiel geht nur von den Iodds aus nicht von der stärke beider hände.)

      Beispiel 2:

      villain 6h7h
      hero AhKh

      Flop: Th 2h Qs

      villain bets pot, heros odds sind gewaltig ...

      Eine faustformel gibt es nicht. Es kommt immer auf viele Faktoren an.

      Gruß
      Kirill