Legal oder Illegal von Live Veranstaltungen

    • Borgone
      Borgone
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 214
      Hallo Leute,
      es gibt (nach meiner Recherche) in Deutschland 59 offizielle Poker Live Tunier Veranstalter. Zusätzlich noch 12 Vereine & Clubs.

      Die meisten die ich kenne und bei denen ich spiele haben einen ByIn zwischen 12 und 20 Euro. Bei einem Besuch von 200 Leuten am Tag kann sich jeder die Gewinnspanne selber ausrechnen.

      Hier liegt definitiv ein hoher Gewinn mit der Veranstaltung vor. Trotz der Sponsorenpreise. Die Veranstaltungen laufen regelmäßig und seit langer Zeit.

      Fragen:
      1. Wie schaffen es diese Veranstalter ohne Schwierigkeiten der Behörden diese Durchzuführen?
      2. Welche Auflagen/Vorraussetzungen müssen geschaffen werden?
      3. Worauf muss besonders geachtet werden?
      4. Habt ihr Erfahrungen mit den Richtlinien eines offiziellen Turniers
      5. Was muss ich/wir machen, damit es nicht unter Illegales Glückspiel fällt

      Bitte um seriöse Antworten da ich selbst gerne ein Regelmäßiges Live Turnier Veranstalten möchte. Wer Interesse an einer Zusammenarbeit hat, bitte melden. Konzept und Vorraussetzungen sind vorhanden!

      Vielen Dank im voraus!
  • 1 Antwort
    • Casimir1
      Casimir1
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 49
      Hi,

      ich denke das ist von Stadt zu Stadt unterschiedlich. Ich wollte mal ein Pokertunier veranstalten und bekam beim Ordnungsamt (die sind für solche Veranstaltungen zuständig) unter anderem folgende Infos:

      - Buyin maximal 20 Euro
      - kein Rebuy/Addon
      - Preise müssen komplett gesponsert sein
      - jeder Spieler darf nur einmal teilnehmen
      - ...

      Mehr fällt mir gerade nicht ein. Geh einfach mal auf das Ordnungsamt deiner Stadt und erkundige dich.

      Viele Grüße,
      Casimir1