Wie aus Videos lernen ?

    • Schalle
      Schalle
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2005 Beiträge: 1.332
      Hi,
      wie der Topic schon sagt, wie lernt ihr aus Videos? Mir ist mittlerweile aufgefallen das wenn ich mir ein Video/Coaching angeschaut habe, ich nicht wirklich was daraus gerlernt bzw mir gemerkt habe. Es ist so wie bei einem ganz normalen Film.

      Also wie lernt ihr daraus? Macht ihr euch Notizen zu bestimmten Situationen, haltet ihr das Video am Anfang der Hand an und überlegt euch wie ihr dieses selber spielen würdet?
  • 14 Antworten
    • leipos
      leipos
      Black
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 730
      Original von Schalle
      ... , haltet ihr das Video am Anfang der Hand an und überlegt euch wie ihr dieses selber spielen würdet?
      Wenn du lernen willst ist das imo sehr effektiv!
    • TylerD1
      TylerD1
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 1.522
      also ich denke mir immer was ich gemacht hätte und denke dann wieso der jenige es anders gemacht hat (ist aber eher selten so)
      Man muss so ein Video auch aufmerksam gucken wenn man was davon haben will mit chips und zurückgehlehnt (wie bei nem Spielfilm) bleibt da nicht viel hängen
    • schoti
      schoti
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 794
      Original von leipos
      Original von Schalle
      ... , haltet ihr das Video am Anfang der Hand an und überlegt euch wie ihr dieses selber spielen würdet?
      Wenn du lernen willst ist das imo sehr effektiv!


      Danke für die Variante, Könnte man echt mal ausprobieren. Werd mich gleich mal an ein paar Videos zu schaffen machen. :)
    • DonMick
      DonMick
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2007 Beiträge: 162
      Ich bin der Meinung, dass teilweise zu viele Tische gespielt werden. Vier sollte das Maximum sein, denn sonst kann man als Coach zu wenig erklären und als Zuschauer verliert man zu leicht den Überblick. Mag sein, dass dann etwas die Action fehlt, aber für den Lernprozess wäre es besser.
    • ruemue
      ruemue
      Bronze
      Dabei seit: 16.05.2005 Beiträge: 53
      genau: 4 tische maximum, sonst wird es echt unübersichtlich....
    • VirtualBlue
      VirtualBlue
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 969
      Was ich aus Videos und Coachings vor allem ganz zu Anfang mitgenommen habe ist die Einstellung zum Spiel. Eines meiner ewigen Leaks etwa sind Valuebets, die man eigentlich machen muss, obwohl am River der Flush oder die Straight ankommt. Leute wie Arscholio betten da ganz easy durch, und wenn sie gegen den Flush laufen heißt's nur "...joa, da hatta den Flush, nice" und weiter geht's zur nächsten Hand. Kein Frust, kein Ärger, passiert halt.

      Im Coaching versuche ich nicht, mir einzelne Hände zu merken, sondern ich versuche die Gedanken nachzuvollziehen, die die Coaches bei jeder Hand aufs neue machen (Gegner auf Handrange setzen, welche Reads hat man, welche Line hat welchen Vorteil usw.). Bin ich aber leider auch nicht an allen Tagen aufmerksam genug für, manchmal laufen die Coachings an mir vorbei wie die Vorlesungen an der Uni :D

      Bei Videos ist es wichtig, dass man sie mehrmal aufmerksam guckt und halt auch zurückspult, wenn man mal ne Hand nicht versteht. Die Vids aus dem Bronze-Bereich habe ich teilweise viermal gesehen.
    • pokerbotschi
      pokerbotschi
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 612
      also mir fehlt in den videos, das "was wäre wenn"
      die videos decken in der regel die standartsituationen ab.

      wenn der coach sagen würden

      ggn spielertyp x y oder z (immer alle durchgehen) hätte ich hier aus dem und dem grund anders gespielt (weniger gebettet etc).
      und wäre am turn die und die karte gekommen hätte ich auch aus dem und dem grund so oder so gespielt.

      leider wird immer nur die gerade aktuelle standartsituation beschrieben und das hilft nur anfängern.
    • barthelli
      barthelli
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 3.879
      Ich würde immer gerne bei Händen, wo ich etwas übersehen habe das Video zurückspulen können, das geht bei den PS Videos ja leider nicht. Oder bin ich zu blöd?
    • brom0815
      brom0815
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 2.505
      Ich würde mir mal etwas neues wünschen.

      Mein Vorschlag:

      Wie wäre es wenn Coaches ihr Video ganz normal aufnehmen(bei FL z.B. nur 2 Tische) und dann das eigene Spiel beim selber nochmal anschauen komplett reflektieren. Also zb Video anhalten und sich echt die Zeit nehmen knifflige Hände und Situationen genau zu erklären - wie schon angemerkt wieso gegen den Gegner genau so gespielt/was wären andere anwendbare Lines/wieso grad für diese entschieden etc. Ich denke das man dabei viel mehr erklären und auch selber analysieren kann als in den paar Sekunden die man wirklich live während des Spielens hat. Würde mich sehr freuen wenn sowas mal als Testlauf gemacht wird.

      ps: weiterführende Idee wär zum Beispiel ein Coach macht Video - 2-3 weitere diskutieren die Lines einfach mal gemeinsam wie so in einer kleinen "literarisches Pokerquartett" - Runde. Traum für später sowas mal interaktiv mit einem Videostream der zu einer festen Uhrzeit beginnt und im TS ist dann eine direkte Mitdiskussion möglich.
    • mabla
      mabla
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 1.526
      Original von brom0815
      Ich würde mir mal etwas neues wünschen.

      Mein Vorschlag:

      Wie wäre es wenn Coaches ihr Video ganz normal aufnehmen(bei FL z.B. nur 2 Tische) und dann das eigene Spiel beim selber nochmal anschauen komplett reflektieren. Also zb Video anhalten und sich echt die Zeit nehmen knifflige Hände und Situationen genau zu erklären - wie schon angemerkt wieso gegen den Gegner genau so gespielt/was wären andere anwendbare Lines/wieso grad für diese entschieden etc. Ich denke das man dabei viel mehr erklären und auch selber analysieren kann als in den paar Sekunden die man wirklich live während des Spielens hat. Würde mich sehr freuen wenn sowas mal als Testlauf gemacht wird.
      Die Idee find ich super!
    • BIGXXXDEAL
      BIGXXXDEAL
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 10
      Ich bin auch der Meinung das vier Tische mehr als ausreichend sind.

      Besonders in den Bereichen sss10/25. Diese Videos sollen sich doch die Leute ansehen, die gerade erst angefangen haben und ihr hart erarbeitetes Wissen vertiefen wollen/sollen, oder?! ?(

      Sofort 6 Tische zu verfolgen ist echt heavy.....

      Die Idee von brom0815 finde ich übrigens auch Super! :D
    • naidoOn
      naidoOn
      Gold
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 345
      Original von barthelli
      Ich würde immer gerne bei Händen, wo ich etwas übersehen habe das Video zurückspulen können, das geht bei den PS Videos ja leider nicht. Oder bin ich zu blöd?
      Einfach unten auf den Timcode klicken und dann erscheint eine Leiste, und auf der einfach nach hinten klicken bzw. ziehen.
    • Barbarendave
      Barbarendave
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2007 Beiträge: 822
      Ich finde, dass die Videos sehr weiterhelfen. Auch wenn man sich nicht jede gespielte Hand merkt gibt es doch einen guten Eindruck von gutem Pokerspielen. Vor allem, wenn man sie sich mehrmals ansieht. Ich glaube, dass man sich sehr schnell auf seine eigene Spielweise versteift, und deswegen ist es immer gut mal jemand andern beim spielen zu sehen und auch noch alles kommentiert zu bekommen.
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Was ich ganz wichtig finde ist, dass der Coach immer nur eine Hand gleichzeitig kommentieren sollte. Gibt da so ein paar Strategen, die während einer kniffligen Situation auf dem Turn noch eben nebenbei erzählen müssen, dass sie 85o nach nem Freeplay am Flop gegen 3 Overcards ohne Draws falten. Irgendwann weiss man dann gar nicht mehr, welcher Kommentar zu welcher Hand gehört.