MacPoker Pro anstatt PT/PA mit 2000 StrategyPoints..!?

    • goFishMe
      goFishMe
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 53
      Wie man hier im Forum so liest, gibt es doch den ein oder anderen Spieler, der an einer Apfelkiste sitzt und entweder Windows nicht installieren kann oder will. Wäre es seitens PokerStrategy nicht eine Überlegung wert, diesen Usern mit 2k Punkten anstatt PT/PA eine Lizenz für MacPoker Pro zu schenken?

      Grüsse und noch ein schönes Wochenende!
  • 7 Antworten
    • Theome
      Theome
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2006 Beiträge: 2
      Oh ja bitte, MacPoker Pro wäre ne feine Sache. Hätte ich diesen Thread nicht gerade über die Suchfunktion entdeckt, hätte ich die Frage jetzt selbst gestellt. Und auf die PT/PA kann ich auch sehr gut verzichten (läuft unter Mac OS ja nicht...)
    • FlipWTal
      FlipWTal
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 607
      Ich wäre auch dafür!
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      wer sich n mac leisten kann, kann sich den scheiß auch selber kaufen :D
    • goFishMe
      goFishMe
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 53
      Original von fummi
      wer sich n mac leisten kann, kann sich den scheiß auch selber kaufen :D
      Stimmt, haben ja nicht schon hunderte von Steinchen für Windows Vista abgedrückt :tongue: . Aber kann dich darüber hinaus auch beruhigen, habe mir MacPoker Pro gekauft...
    • xScorpiex
      xScorpiex
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2007 Beiträge: 18
      Abgesehen von der Pokersoftware könnte ich echt daüber kotzen dass es Partypoker icht für den Mach gibt! Dieses Browsertool ist echt furchtbar, da kann man nicht mal das Table Layout wechseln!!!!!
    • goFishMe
      goFishMe
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 53
      Ja, warum PartyPoker den Mac-Client noch in der Beta-Phase gekillt hat, das würd' mich auch interessieren - auf meine Frage diesbezüglich bei meiner Accountkündigung konnte man mir beim Support zumindest keine Antwort darauf geben...

      Aber mit FullTilt haben wir zum Glück ja eine hervorragende Plattform die sich uns angenommen hat und PokerStars programmiert auch schon fleissig an einem Client für uns. Die haben mir den sogar zum testen angeboten, allerdings nur um Spielgeld :( ...
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von goFishMe
      Ja, warum PartyPoker den Mac-Client noch in der Beta-Phase gekillt hat, das würd' mich auch interessieren - auf meine Frage diesbezüglich bei meiner Accountkündigung konnte man mir beim Support zumindest keine Antwort darauf geben...

      Aber mit FullTilt haben wir zum Glück ja eine hervorragende Plattform die sich uns angenommen hat und PokerStars programmiert auch schon fleissig an einem Client für uns. Die haben mir den sogar zum testen angeboten, allerdings nur um Spielgeld :( ...
      Weil Partypoker den PC Clienten anscheinend auch noch in der Beta Phase testet. Ich kann mir sonst nicht diese unausgereifte Software erklären, die ständig anfängt zu laggen, beim ausschalten den Prozess nicht beendet und sich von selber wieder neu startet.