[NL2 - NL5] 98s

    • Bobsapp10
      Bobsapp10
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2009 Beiträge: 853
      PokerStars - $0.02 NL FAST (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BTN: 171.5 BB (VPIP: 33.33, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 6)
      SB: 97 BB
      Hero (BB): 100 BB
      UTG: 98.5 BB (VPIP: 37.21, PFR: 32.56, 3Bet Preflop: 11.76, Hands: 45)
      MP: 99.5 BB
      CO: 89 BB

      SB posts SB 0.5 BB, Hero posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has 9:club: 8:club:

      UTG raises to 3 BB, fold, fold, fold, fold, Hero calls 2 BB

      Flop: (6.5 BB, 2 players) Q:club: T:spade: 7:club:
      Hero checks, UTG bets 4.5 BB, Hero raises to 14 BB, UTG calls 9.5 BB

      Turn: (34.5 BB, 2 players) A:club:
      Hero checks, UTG bets 24 BB, Hero raises to 83 BB and is all-in, UTG calls 57.5 BB and is all-in

      River: (197.5 BB, 2 players) A:spade:

      Hero shows 9:club: 8:club: (Flush, Ace High)
      (Pre 39%, Flop 51%, Turn 84%)
      UTG shows K:club: J:heart: (Straight, Ace High)
      (Pre 61%, Flop 49%, Turn 16%)
      Hero wins 190.5 BB


      Ist der Call preflop ok? Fand suited connectors bislang ziemlich nutzlos und habe sie nur verwendet um gegen Late Position zu bluff3betten, aber das Forum hier hat mir eingetrichtert, dass sie doch nicht so scheiße sind, weshalb ich sie jetzt angefangen habe zu callen. Ich weiß aber noch nicht, welchen Einfluss die Position des Openraisers hat. Ist der call gegen late Position besser, da weitere Range, oder besser gegen Early Position weil größere Implied Odds durch stärkere Range, oder eher egal?
      Flop check/raise mit dem 15-outer ist etwas über halbe Potsize, ist das zu klein?
      Der Turn sollte in den meisten Fällen die unangenehmste Karte im Deck für meinen Gegner sein, darum habe ich mich nicht getraut zu betten.
      Ich habe wohl generell das Problem nicht genug zu Valuebetten, einfach weil ich meinen Gegnern "Raum" geben will und ich das Gefühl hab, das Valuebets in 9 von 10 Fällen meine Gegner einfach zum Fold zwingen.
  • 2 Antworten
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.801
      Hallo Bobsapp10,


      preflop close, bei Villains Stats und dem ersten Eindruck kann man den Call für 2BB sicherlich tätigen. Obs letztlich dicke +EV ist kann man schwer sagen, aber ein Fold kommt da für mich nicht in Frage.

      Flop kann man c/raisen - wie reagierst du auf eine 3-bet?

      Turn ist halt obv. wenn du da c/r, würde selber betten. Hier hast du halt Glück dass Villain KJ hält und das etwas overplayed, aber ansonsten checkt da viel zu viel behind (auch KJo kann easy checken bei ankommenden Flush bzw. b/folden, weil du wohl selten Sets am Turn so spielen würdest).

      Würdest du am Turn in diesem Spot jemals was anderes c/shoven als einen Flush?;)
    • Bobsapp10
      Bobsapp10
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2009 Beiträge: 853
      Ja ich rechne auch damit, dass er den Turn behind checkt. ich versuche gar nicht noch 2 streets Value zu bekommen, ich versuche mit dem Check meine Chance überhaupt noch eine Street (am River) zu bekommen zu maximieren, ist aber wohl schlecht, ja.