QQ =/

    • Bobsapp10
      Bobsapp10
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2009 Beiträge: 854
      PokerStars - $0.05 NL FAST (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BTN: 100 BB (VPIP: 18.18, PFR: 18.18, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 12)
      SB: 109.4 BB (VPIP: 100.00, PFR: 100.00, 3Bet Preflop: -, Hands: 2)
      BB: 120.8 BB (VPIP: 14.29, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 7)
      UTG: 103 BB (VPIP: 23.53, PFR: 23.53, 3Bet Preflop: 16.67, Hands: 18)
      Hero (MP): 343.4 BB
      CO: 40.2 BB (VPIP: 0.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: -, Hands: 2)

      SB posts SB 0.4 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.4 BB) Hero has Q:heart: Q:diamond:

      UTG raises to 3 BB, Hero calls 3 BB, fold, fold, fold, BB raises to 9 BB, UTG calls 6 BB, Hero calls 6 BB

      Flop: (27.4 BB, 3 players) 6:spade: 5:heart: 4:club:
      BB bets 13.8 BB, UTG raises to 59.6 BB, fold, fold

      UTG wins 52.8 BB

      Gegen Late Position 3bette ich ganz normal, aber ich weiß nicht so recht, wie meine 3bet-Range gegen UTG aussehen sollte. Sollte ich es vorallem aus MP 3betten, um nicht multiway den Flop zu sehen? Wie sieht es aus wenn ich in den Blinds bin und es hinter UTG ohne Caller zu mir foldet?
      Auf den Squeeze und Call mag ich dann nicht 4bet-squeezen und calle wieder nur.
      Der Flop ist seltsam, die einzige Hand, die ich da an UTG's Stelle da raisen würde, wäre vllt. 76s, wobei er das auch erstmal preflop callen muss. Habe dann etwas verwirrt gefoldet.

      Würde mich über ausführlichere Antworten als "3bet pre" freuen (zu Herbsch schiel)

      MfG.
  • 3 Antworten
    • herbsch
      herbsch
      Black
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 5.626
      warum hast jetzt in dem fall ( HJ vs utg) nicht ge3bettet?
      " Sollte ich es vorallem aus MP 3betten, um nicht multiway den Flop zu sehen? " genau so würde ich es sehen, spricht eindeutig für 3bet
      waren jetzt zumindest 2 zeilen:f_drink:
      lg herbsch
    • Tighter72Fisher
      Tighter72Fisher
      Silber
      Dabei seit: 03.07.2016 Beiträge: 230
      Warum sollte hier 76s die einzigste Hand sein?
      Die Frage was die Gegner hier als Range haben und die Frage danach wie es mit der Equity ausschaut ist doch wichtig!?

      Würde mich ansonsten Herbsch anschließen (warum wohl^^)
    • Bobsapp10
      Bobsapp10
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2009 Beiträge: 854
      Ich hab halt in jedem Spot in dem ich eine Value Hand habe im Hinterkopf, die Ranges weit zu halten um nicht alles schlechtere rauszufolden.
      Welche Range soll ich dort 3betten, nur QQ+ und AK oder auch TT+ und AQ, suited Aces als Bluff-Teil? Was mache ich auf ne Cold-4bet vom BB, was mache ich auf ne 4bet vom UTG?
      Weiß immernoch nicht welche Range ich UTG hier geben soll, warum sollte er da irgend ein Overpair raisen?