Bodensee Turniergrinder

    • zazzzzi
      zazzzzi
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2010 Beiträge: 58
      Halli hallo,

      ich heiße Sandro alias zazzzzi und bin 28 Jahre alt. Dank Casino Royale hab ich irgendwann im Jahre 2007 angefangen zum Pokern und hab das länger nur zur Gaude gemacht. Irgendwann bin ich dann öfters im Casino gewesen und die ersten kleinen Erfolge sind gekommen. Jetzt sieht mein Hendon Mob schon ganz ok aus (knapp 30k) und ich bin immer noch begeisterter Turnierspieler. Beim Cashgame bin ich einfach noch nie richtig warm geworden und verlier eigentlich da ständig.

      Ich wohn in Lustenau, Vorarlberg, Österreich und unser Pokerangebot ist dank dem CCC Bregenz, Casino Bregenz und andere Pokerclubs/Casinos im Umkreis echt super. Ich werde die 112 bis 224er Tuniere im Casino Bregenz für die 3te Quartalsrangliste grinden. Top 10 gibt's ein 330er Ticket für den Oktober und ich bin ca. 20ter mit zwei Cashes/zwei mal gespielt. Die Value ist riesig, aber die Varianz leider auch ziemlich erbarmungslos.

      Anfang Sept. geht's noch ins Kings zum GPD mit 100k grt und wsl 200k im Pot. Dann kommt dann eh noch die Bodensee Championship im Casino Bregenz und auch da werde ich attackieren.

      Ich werde euch kurze Reviews zu den Turnieren liefern, Hände werden kommen und natürlich noch ein paar off Topic Sachen ;) .

      Hoffe das interessiert hier jemanden, sonst hab ich immer noch meine Staker :D .

      Greets Zazzi
  • 26 Antworten
    • zazzzzi
      zazzzzi
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2010 Beiträge: 58
      Die erste Hand kommt aus dem Casino Bregenz. Turnier für 168 Euro mit unl. Reentry. 33 Spieler insgesamt und jetzt noch 9 left am FT für 1900 1. und insgesamt 4 itm .. mincash 666 Euro.

      Blinds 500/2k/4k und utg opened 11k mit 90k total stack. Spielertyp = mittleres Alter, schlechter weak semi-loose Reg. Opened aber gern mal ax, broadways und foldet/flattet meistens oop. Ist sich seiner Spielweise nicht bewusst.

      Wir haben MP AQo, 120k total und 3betten auf 24k. Zu zweit geht der folgende Flop auf KQ3 rb und er checkt. Pot also 58,5k. spielen wir da immer an? bzw. was zahlt uns hier?

      Ich checke deswegen den Flop und der Turn bringt den K in Karo (Flushdraw geht auf in Karo). Er spielt jetzt 30k in 58,5k und hat noch 50k behind.

      Was nun? Wir haben nicht das Karo Ass btw
    • FlyingSheep
      FlyingSheep
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 4.074
      in so einer situation ist es erstmal gut, den floorman zu rufen und zu behaupten, dass du seine hand gesehen hast, und nicht weißt, wie du nun weiter agieren sollst. stiftet verwirrung und gibt dir zeit zum überlegen. an seiner reaktion siehst du auch, ob er sich nun sorgen macht, oder nicht. wirkt er angespannt, dann call, wenn er eher wütend wirkt (wenn er zb. einen Könich hat), solltest du mit der faust auf den tisch hauen und folden.
    • Mauslord
      Mauslord
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2011 Beiträge: 1.863
      Original von FlyingSheep
      in so einer situation ist es erstmal gut, den floorman zu rufen und zu behaupten, dass du seine hand gesehen hast, und nicht weißt, wie du nun weiter agieren sollst. stiftet verwirrung und gibt dir zeit zum überlegen. an seiner reaktion siehst du auch, ob er sich nun sorgen macht, oder nicht. wirkt er angespannt, dann call, wenn er eher wütend wirkt (wenn er zb. einen Könich hat), solltest du mit der faust auf den tisch hauen und folden.
      ich habe mich nach dem lesen deutlich dümmer gefühlt :(
    • Aibetucrai
      Aibetucrai
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2014 Beiträge: 1.204
      Wollte eigentlich auch trollen, da es sich obv sehr anbietet.

      Trotzdem ne ernstgemeinte Antwort:

      Raisesize pre zu klein. mit dem kleinen raise bezweckst du nichts, ausser eklige postflopdecisions in der mehrzahl der fälle.
      FLOP: Check behind kann man machen, man kann aber auch anspielen und broken. Was bezahlt uns? Ungefähr drölftausend draws (OESDS, Flus draws, gutshots en masse), weakere 2nd pairs. Ich sehe nicht viele Kings in seiner range ausser KQo, KQs. die restlichen Kings sollten kaum mehr unterwegss sein, evtl KJs. Ak sollte pre rein gehen. Selbst wenn wir ihm 2 oder 3 random Kxs geben, können wir es gegen die vielen draws gut reinkriegen.

      Turn: As played, wenn er tatsächlich weak passiv war, ( was du wohl selbst bist und es nicht bemerkst :P ), würde ich mucken.
    • zazzzzi
      zazzzzi
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2010 Beiträge: 58
      Original von FlyingSheep
      in so einer situation ist es erstmal gut, den floorman zu rufen und zu behaupten, dass du seine hand gesehen hast, und nicht weißt, wie du nun weiter agieren sollst. stiftet verwirrung und gibt dir zeit zum überlegen. an seiner reaktion siehst du auch, ob er sich nun sorgen macht, oder nicht. wirkt er angespannt, dann call, wenn er eher wütend wirkt (wenn er zb. einen Könich hat), solltest du mit der faust auf den tisch hauen und folden.
      nice troll thx ^^
    • zazzzzi
      zazzzzi
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2010 Beiträge: 58
      Original von Aibetucrai
      Wollte eigentlich auch trollen, da es sich obv sehr anbietet.

      Trotzdem ne ernstgemeinte Antwort:

      Raisesize pre zu klein. mit dem kleinen raise bezweckst du nichts, ausser eklige postflopdecisions in der mehrzahl der fälle.
      FLOP: Check behind kann man machen, man kann aber auch anspielen und broken. Was bezahlt uns? Ungefähr drölftausend draws (OESDS, Flus draws, gutshots en masse), weakere 2nd pairs. Ich sehe nicht viele Kings in seiner range ausser KQo, KQs. die restlichen Kings sollten kaum mehr unterwegss sein, evtl KJs. Ak sollte pre rein gehen. Selbst wenn wir ihm 2 oder 3 random Kxs geben, können wir es gegen die vielen draws gut reinkriegen.

      Turn: As played, wenn er tatsächlich weak passiv war, ( was du wohl selbst bist und es nicht bemerkst :P ), würde ich mucken.
      ach ich seh hier nur das ich getrollt werde und irgendwie kp warum. Danke trotzem fürs versuchen.
      Mit 2,25x3bet ist es also nicht gut also 2,5 bis 3x?
      Fd gibt's erst am Turn. KTs, KQs und eine Kombo weirde AKo schätz ich.

      Glaub echt das das ganze Play weak tight war und weiß nicht warum ich das so beschissen spiele.

      Ach ja ich folde ^^
    • heubi123
      heubi123
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2011 Beiträge: 264
      Sandro mein fischiger freund😎
    • heubi123
      heubi123
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2011 Beiträge: 264
      Sandro mein fischiger freund😎
    • zazzzzi
      zazzzzi
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2010 Beiträge: 58
      Original von heubi123
      Sandro mein fischiger freund😎
      sagst du als turnier oberfisch :D bin jetzt turnierreg in Bregenz ^^
    • Taminer
      Taminer
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2014 Beiträge: 47
      Bin mal in. Komme aus Konstanz und spiel ab und an mal in Bregenz. Bevorzugt das 60 € deepstack, da mein studentengeldbeutel nicht viel mehr hergibt.

      Welche Pokerclubs kennst du denn so um den Bodensee? Wir waren mal in Arbon glaube ich, aber der rake dort ist schon ziemlich krass.. 40fr spiel Gebüh rbei 200fr einsatz.
    • Kamikaze001
      Kamikaze001
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 5.850
      .
    • zazzzzi
      zazzzzi
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2010 Beiträge: 58
      Original von Taminer
      Bin mal in. Komme aus Konstanz und spiel ab und an mal in Bregenz. Bevorzugt das 60 € deepstack, da mein studentengeldbeutel nicht viel mehr hergibt.

      Welche Pokerclubs kennst du denn so um den Bodensee? Wir waren mal in Arbon glaube ich, aber der rake dort ist schon ziemlich krass.. 40fr spiel Gebüh rbei 200fr einsatz.
      Hallo Taminer,

      freut mich das es doch noch Leute interessiert. Also das Samstags Deepstack? Find das am Freitag für 48 Euro nicht schlecht wenn die Roll nicht mehr her gibt.
      In Heerbrugg gibt's Cashgame, aber da muss man jemanden kennen bzw. gut befreundet sein.
      In St.Gallen gibt's auch div. Cashgame. Der Rake ist halt da schon höher.
      In Arbon gibt es das House of Poker und ja der Rake ist höher als üblich, aber wie sagte schon dneg "more rake is better".
      Sind halt echt sehr viele Fische, weil der Rake einfach sehr hoch ist. Im One Poker in Uzwil läuft mehr Cashgame, aber auch noch Turniere mit der selben Struktur wie beim House of Poker. Essen gibt's bei beiden btw echt gutes =) .

      Greets.
    • PokerIsDad
      PokerIsDad
      Einsteiger
      Dabei seit: 28.08.2017 Beiträge: 13
      kumpel erzaehlt mir immer wie soft gerade bregenz ist.dass das niveau der cg-spieler dort ausserirdisch schlecht is.wie kannst du da immer verliern?
    • zazzzzi
      zazzzzi
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2010 Beiträge: 58
      Original von PokerIsDad
      kumpel erzaehlt mir immer wie soft gerade bregenz ist.dass das niveau der cg-spieler dort ausserirdisch schlecht is.wie kannst du da immer verliern?
      Spiel ja fast nur Turnier? Und jede Hand bzw. alles was ich geschrieben hab, kommt also aus den Turnieren. Find halt in Bregenz, dank den Schweizern, alles viel varianzhaftiger und spewiger.
    • heubi123
      heubi123
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2011 Beiträge: 264
      Immer gegen die armen schweizer
      Erster fehler sandro spielt keine 100bb stacks spielt er ist etwas zu loos punkt drei er mest sich ganz gerne .mit denn paar guten die es dort hat anstelle sich spots vs fische zu suchen... Aber muss dazu sagen wir haben schon länger nicht mehr miteinander gespielt


      Ps sandro ich lese deinen blog mit
    • zazzzzi
      zazzzzi
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2010 Beiträge: 58
      Original von heubi123
      Immer gegen die armen schweizer
      Erster fehler sandro spielt keine 100bb stacks spielt er ist etwas zu loos punkt drei er mest sich ganz gerne .mit denn paar guten die es dort hat anstelle sich spots vs fische zu suchen... Aber muss dazu sagen wir haben schon länger nicht mehr miteinander gespielt


      Ps sandro ich lese deinen blog mit
      Hey Pascal ;) ,

      ja war früher echt looser, aber im Moment bin ich schon tighter ;) und ja wir haben schon lange nicht mehr gespielt. Muss halt table captain sein :D
    • Taminer
      Taminer
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2014 Beiträge: 47
      Was sagst du zum Konstanzer Turnierangebot? War ein paar mal dort, finde es auch gut zu spielen, aber leider ist die Teilnehmerzahl meistens unter 20 Leuten..
    • heubi123
      heubi123
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2011 Beiträge: 264
      Bist bei der capt da bei?
    • zazzzzi
      zazzzzi
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2010 Beiträge: 58
      Original von Taminer
      Was sagst du zum Konstanzer Turnierangebot? War ein paar mal dort, finde es auch gut zu spielen, aber leider ist die Teilnehmerzahl meistens unter 20 Leuten..
      Hallo, ist auch noch auf dem Plan, aber bis dato bin ich gerade oft in Bregenz und Kings. Was für Buyins gibt es ca?
    • 1
    • 2