ILS ggn Hagen...Fern-Uni

    • Vincent384
      Vincent384
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 1.364
      Ein Kollege von mir arbeitet bei Bayer und will jetzt nen Fernstudium in BWL anfangen. Er ist sich noch unsicher, und tendiert zwischen IlS und der Fern-Uni Hagen. Die Informationen sind eher spärlich, deshalb frag ich mal hier ob jemand von Euch an einer Fern-Uni (bestenfalls BWL) studiert, bzw. ob jemand bescheid weiß.
      Welche UNI würdet ihr empfehlen, im Bezug auf den staatlich anerkannten Abschluß. Mit welchem Abschluss ist auf dem Arbeitsmarkt am meisten zu holen?
      Bitte stellt hier auch mal das Preis/Leistungsverhältniss da.
  • 4 Antworten
    • Vincent384
      Vincent384
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 1.364
      Push
    • slurm79
      slurm79
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 1.177
      Ich studiere an der FernUni Hagen und bin damit sehr zufrieden. Man benötigt zwar einigermaßen viel disziplin um sich (fast) alles selbst anzulesen; wenn man damit kein problem hat ist das studieren dort sehr entspannt.
      Es gibt meist ungefähr alle zwei monate treffen von mitstudenten an einer uni in nähe deines wohnortes, wobei man sich austauschen kann. Sonst muss man, zunmindest im bachelor studiengang, drei verpflichtende seminare, meist leider in hagen, belegen. Aber dies ist auch schon das einzig etwas "unangenehme", sonst läuft alles von zuhause aus.
      Im Studiengang sind dann weiterhin drei Klausuren, drei Hausarbeiten und drei mündliche Prüfungen verpflichtend, wobei in modulen studiert wird. Des weiteren kann man dort in Vollzeit studieren, d.h. zwei module pro semester bearbeiten, oder in Teilzeit, also nur ein Modul bearbeiten.
      An materialen zahlt man pro semester ca. 300 euro, zumindest für zwei Module. Abschließend ist zu sagen: man sollte sichicht davor fürchten pro semester einiges an texten lesen und sich vieles selbst klar zu machen. Aber es gibt auch betreute Foren an der FernUni und wie schon erwähntdie treffen von mitstudenten, aber insgesamt ist man doch sehr auf sich gestellt.
      Und: was am wichtigesten ist: die FernUni Hagen ist eine anerkannte normale uni...ILS ist nur eine weiterbildungsakademie soweit ich informiert bin. Nur in HAgen bekommt man einen normalen, staatlich anerkannten universitätsabschluß.
    • Vincent384
      Vincent384
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 1.364
      Dank dir, ich denke das hilft schonmal sehr weiter.
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      und ich idiot schreib mich noch an ner uni ein, wenns das schon bequem per post nach hause gibt ;)