[NL2 - NL5] QQ Turn und River

    • Bobsapp10
      Bobsapp10
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2009 Beiträge: 880
      PokerStars - $0.05 NL FAST (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BTN: 110.6 BB (VPIP: 33.33, PFR: 33.33, 3Bet Preflop: 14.29, Hands: 25)
      SB: 286.8 BB (VPIP: 100.00, PFR: 100.00, 3Bet Preflop: -, Hands: 1)
      Hero (BB): 100 BB
      UTG: 184.2 BB (VPIP: 28.57, PFR: 22.86, 3Bet Preflop: 15.38, Hands: 36)
      MP: 101.2 BB (VPIP: 33.33, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 3)
      CO: 280 BB (VPIP: 14.81, PFR: 7.41, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 28)

      SB posts SB 0.4 BB, Hero posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.4 BB) Hero has Q:club: Q:diamond:

      fold, fold, CO raises to 3 BB, fold, fold, Hero raises to 10 BB, CO calls 7 BB

      Flop: (20.4 BB, 2 players) 3:diamond: 9:spade: 8:heart:
      Hero bets 7.8 BB, CO calls 7.8 BB

      Turn: (36 BB, 2 players) 7:diamond:
      Hero checks, CO checks

      River: (36 BB, 2 players) J:heart:
      Hero bets 11 BB, CO raises to 24 BB, fold

      CO wins 55.6 BB


      Am Turn will ich check/callen um ihn mit random Händen floaten zu lassen. Sollte ich den Turn lieber betten? Gegen seine Range die er am Turn noch callt bin ich hinten:

      Board: 3:diamond: 9:spade: 8:heart:  7:diamond:
             Equity     Win     Tie
      CO     52.61%  51.39%   1.22% { QQ-66, JTs, T9s, 98s, 87s, AdJd, KdJd }
      BB     47.39%  46.18%   1.22% { QdQc }


      Aber wenn er da AJ+, KQ, QJs foldet ist die Bet wohl trotzdem +EV?

      Am River verliere ich dann noch gegen TT und T9s, check/callen erschien mir die schlechteste Option und dachte eine kleine Blockbet wäre besser als zu check/folden, weiß aber nicht so recht was sie bezwecken soll, vllt einfach damit er mich nicht mit Ax blufft? =/
  • 7 Antworten
    • domano
      domano
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 7.476
      finde deinen fold ziemlich gut. wenn er dich am river blufft wäre das von ihm noch besser. dafür muss er dich aber als sehr resonable einschätzen, denn die meisten folden da nix mehr. deshalb kannst du es imo ziemlich easy weglegen.

      finde den river ganz spannend bin mir nicht sicher was man hier spielen sollte. imo ist alles drin: b/f, c/c, c/f. denke alles was sd value hat, du aber schlägst wird froh sein mit einem free sd. wenn er mit 2 overcards am flop callt, wird er imo oft den turn betten, deshalb finde ich c/c auch nicht so mega, gerade weil wir die t auszahlen. deshalb glaube ich fast, dass c/f am river die beste wahl ist, trotz overpair
    • Woerni
      Woerni
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 1.103
      Ich verstehe grad nicht ganz, warum du den Turn nicht bettest aber dann den River? Hast Du nicht eher am Turn ne Valuebet als am River?
    • Bobsapp10
      Bobsapp10
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2009 Beiträge: 880
      Ich habe erst 10k Hände auf NL5 Zoom gespielt, aber von dem was ich bislang gesehen habe scheint es standard zu sein mit Händen wie AJ, KQ oder anderen random Hands ne 3bet und any Flop zu callen um den Turn zu floaten, denke daher das check/callen einen höheren EV hat als zu betten. Ich weiß nicht, ob JJ, TT und T9s 3 Bets callen und wenn ich den Turn bette habe ich immer eine unangenehme Entscheidung am River, check/calle daher lieber den Turn und bette blank Rivers wenn er behind checkt. Da ich nicht so versiert in 3barrel Bluffs bin kann ich dadurch auch Turns aufgeben und den River nochmal bluffen wenn er behind checkt ohne unbalanced zu sein.
      Kann sehr gut sein, dass das kein guter Gameplan ist, aber so hab ichs mir zurecht gebaut =/
    • Woerni
      Woerni
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 1.103
      Hmm, Ok.

      Ich finde, dass Du mehr Value von Draws und PPs (TT, JJ) bekommst, wenn Du den Turn bettest. Wer soll Dich am River noch bezahlen? Es gibt so viele Karten, die Dir die Action verderben, auch wenn Du vorne bist. Es callt dann halt keiner mehr ne Bet von Dir, wenn Du überhaupt betten kannst.
    • Bobsapp10
      Bobsapp10
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2009 Beiträge: 880
      Naja, wen er hier Draws haben kann, kann er hier noch mehr 2pairs haben. Die Range, die ich im OP gepostet habe ist ja schon recht weit, gegen eine tightere Callingrange siehts noch schlechter aus:

      Board: 3:diamond: 9:spade: 8:heart:  7:diamond:
             Equity     Win     Tie
      CO     57.74%  55.89%   1.85% { QQ-77, JTs, AdKd }
      BB     42.26%  40.40%   1.85% { QdQc }


      Mit etwa 18,2% Foldequity habe ich bei ner 22 BB Bet am Turn einen rakebereinigten EV von -2,45 BB, falls ich mich nicht verrechnet habe. Ohne die Q :diamond: wird es wohl eher zu einer Bet?
      Meint ihr er raist am Turn alles was mich schlägt?
    • halmai
      halmai
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 847
      deine line ist nicht gut. du verlierst sehr viel value von händen, die du am turn noch beat hast und zahlst ungefähr jede hand aus, die dich beat hat. deine riverbet finde ich dann auch relativ sinnlos. du hast kaum Ts und deine betsize signalisiert auch schwäche. deine bet lädt stark zum bluffen ein. würde diesen river immer checken und je nach betsize des gegners überlegen, ob ich noch einen call habe.
    • farbenrausch
      farbenrausch
      Silber
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 305
      Finde c/c am River hier gefühlt am besten. Sieht für mich eher so aus als würdest du die verlorene value vom Turn am River wieder reinholen wollen.