excel/calc frage (ggf. auch anderes programm)

    • tranceactor
      tranceactor
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 5.044
      ich habe jeweils 2 ranges mit omahahänden (gerne mal >100k hands pro range) in 2 spalten (A,B) und würde mir gerne die hände anzeigen lassen, die in spalte A, aber nicht in spalte B vorkommen. ich hatte es mit der vergleichsfunktion versucht, aber calc ist schon abgestürzt beim vergleich zweier ranges, die "nur" 30k und 40k hands hatten. im kleineren rahmen (20*10 hände) funktionierte es noch gut.
      der besseren vorstellung wegen:

      AhAdQhQd AdAcTc9h
      AdAcKdKc AhAcJsTs
      AdAcTc9h AhAdTd7c

      ergebnis sollte dann sein AhAdQhQd, AdAcKdKc da diese nur in der ersten spalte vorkommen, nicht jedoch in der zweiten


      würde mich sehr über eure ideen freuen. gerne auch mit anderen programmen, falls notwendig. ob die ausgabe in excel oder text erfolgt ist sekundär. vielen dank
  • 5 Antworten
    • flowIIpoker
      flowIIpoker
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 5.320
      kamst du nicht schon mal mit so einem omahaproblem um die ecke??

      wenn ja, wie hast du denn das erste problem geloest?

      ging glaub ich um das sortieren nach farben und werten
    • puddelding
      puddelding
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 3.079
      Vielleicht hilft die ZÄHLENWENN Funktion (https://exceljet.net/formula/value-exists-in-a-range)

      Alternativ die Daten in eine SQL Datenbank laden. Das sollte dann relativ einfach klappen.
    • tranceactor
      tranceactor
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 5.044
      gutes gedächtnis:f_drink:
      calc/text sortierproblem - komme nicht weiter
      und nochmal vielen dank für das funktionierende skript! (hab dann obwohl ich das skript hatte noch 2-3h google gebraucht, um es zum laufen zu bekommen, weil ich nicht wusste, wie man so etwas ausführt)

      zählenwenn lass ich grad laufen. sieht allerdings so aus als hätte ich calc damit abgeschossen. keine rückmeldung seit ca. einer halben stunde, aber ich lass es mal über nacht laufen. vielen dank für den tipp. bin leider ziemlicher techniknoob. ich kann gerade mal ein paar excelformeln und pokertrackerstats programmieren. "sql" und "einfach" widersprechen sich deshalb für mich leider.

      edit: hat doch noch geklappt. ~50 min ist zwar kein pappenstil, um eine 35k und eine 40k range einseitig zu vergleichen, aber zumindest gehts:f_love:
      vielen dank!
    • flowIIpoker
      flowIIpoker
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 5.320
      denn ansatz, das alles im sql zu machen, halt ich nicht mal fuer denn schlechtesten,
      zumal dir da noch mehr leute helfen koennen, als mit dem betreff "excel/calc"

      gerade fuer solche spaesse sind die doch gemacht worden ;)

      EDIT: und deutlich schneller, ist das dann auch
    • tranceactor
      tranceactor
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 5.044
      ja, das macht definitiv sinn. da ich das ganze aber nur ca. 20-50 mal durchlaufen lassen muss auf absehbare zeit und quasi keine arbeit damit habe (ausser bisschen warten), mach ich das einfach auf dem zweitrechner mit zählenwenn in calc nebenbei.
      mich in sql soweit einzuarbeiten, dass das läuft, würde leider mind. 10h arbeit mit wahrscheinlichem tilt bei mir verursachen.
      vielen dank