[Spin&Go] Loose gehts hier zur Sache!

    • LoadME
      LoadME
      Gold
      Dabei seit: 16.05.2006 Beiträge: 769
      Hi, mit der Motivation durch die aktuelle Blog-Challenge werde ich nun etwas früher einen Blog starten, als ich eigentlich vor hatte.

      Challenge: aus $50 sollen im Oktober $300 werden. Anders ausgedrückt, ich würde gern auf die $3er Spins aufsteigen. :-) Aktuell spiele ich die $1er Spins auf Stars.

      Nebenziele: Konzentriert Spins spielen und sonst nichts. Content machen. Hände im Blog besprechen. Kontakte für die Spins finden und pflegen.

      Ausführliche Beschreibung:
      Also kurz zu mir und meiner Poker-Vergangenheit. Mein Name ist Mario, ich bin 33 Jahre alt und ich komme aus dem schönen Thüringen. Dort bin ich Beamter, aber von der Mentalität her passe ich nicht so besonders in diesen Beruf. Naja es ist so wie es ist und ich gebe trotzdem beruflich mein Bestes. Ändert allerdings nichts daran, dass ich in meiner Freizeit (die leider nicht sooo reichlich ist als zweifacher Vater) seit Jahren versuche, etwas forderndes als Ausgleich zu finden. Ich bin daher die letzten zehn Jahre immer zwischen Poker, Counter Strike und WoW hin und her gewechselt und als Ergebnis bin ich in allem nicht schlecht, aber nirgends herausragend gut. Quasi ein bisschen wie Stefan Raab, der vieles kann, aber nichts richtig.

      Im Bereich Poker habe ich mit FL angefangen, hab da auch bis 2/4 damals gespielt. Das war seit jeher meine bevorzugte Variante. Ich liebe es einfach Showdowns zu sehen, aber das wurde mir danach bei Versuchen im NL CG meist zum Verhängnis. Jetzt bei den Spins ist mir aufgefallen, dass die Leute ein bisschen wie beim FL spielen. Die callen alles runter mit Bottom Pair und auch mit Air und wenn man am River checkt, wird immer gesetzt. Das hat mir schon viel Kohle gebracht, statt 3 mal Bet spiele ich oft auch einfach Bet, Bet, Check/Call, wenn ich Top Pair oder sowas semi-gutes habe.

      Ich hab am 20. September 2017 angefangen, mich intensiver mit den Spins auseinander zu setzen und habe seit dem knapp 400 Turniere gespielt. Oft habe ich aber nur 1 oder maximal 2 Tische gespielt. Oft noch Turniere oder andere Sachen nebenbei gemacht. Für den Oktober und die Challenge habe ich mir vorgenommen, mich einfach nur auf die Spins zu konzentrieren. Keine Turniere nebenbei und möglichst auch kein TV. Vielleicht schaffe ich es so zumindest auf 3 Tische im Laufe der Zeit.

      Mein Ansatz für die Spins kommt von dem XFlixx Buch zum Thema Spin an Gos. Ich spiele daher sehr sehr loose, habe sowas um die 55 VPIP und 48 PFR. Mein aktueller ChipEV liegt bei 70. Die letzten 3 Tage liegt er sogar bei 150 oder so, aber dabei habe ich 6 Dollar minus gemacht. Man könnte als sagen, es läuft gerade nicht so dolle...! Aber vielleicht kommt durch den Blog ja ein bisschen das Karma zurück. Bei Kirsche funktioniert das ja scheinbar ;-)

      So, der aktuelle ChipEV Graph zu Beginn der Challenge:


      Ich freue mich über jegliche Tipps zu gutem Content, zum eigentlichen Spiel und allgemein freue ich mich über jeden, der den Blog aktiv begleitet und vielleicht auch mitgestaltet.
  • 55 Antworten
    • CptJokerFish
      CptJokerFish
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2017 Beiträge: 135
      gl
    • DerIkeaElch
      DerIkeaElch
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.05.2010 Beiträge: 6.002
      In...viel Glück
    • Netgames999
      Netgames999
      Silber
      Dabei seit: 12.11.2006 Beiträge: 1.627
      Spiele auch die $1 Spins, vielleicht sieht man sich ja mal :f_biggrin:
      Sehr ambitioniertes Ziel. $250 Winnings brauchen schon auch mal 3000 - 5000 Spins.

      Viel Erfolg :f_drink: :f_thumbsup:
    • Faultier911
      Faultier911
      Silber
      Dabei seit: 26.03.2011 Beiträge: 208
      gl. sehr ambitioniertes ziel ;)
      ich spiele ebenfals spins und hatte auch überlegt wegen der promo nen blog zu machen, aber ein kurzer blick auf die gold videos zeigt, dass es die mühe nicht wert ist - zumindest wenn man nur spins spielt
    • LoadME
      LoadME
      Gold
      Dabei seit: 16.05.2006 Beiträge: 769
      Hey, vielen Dank für die Wünsche. Ich weiß, dass das Ziel sehr ambitioniert ist, aber ich dachte mir, einfach mal auf einen 250er Spin hoffen. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Wenn es so weitergeht wie bisher, dann schaffe ich es auf ungefähr 75 Dollar am Ende der Challenge, aber ich hoffe natürlich auf Besserung.

      Was mir bisher sehr gut an den Spins gefällt ist der ChipEV. Eine ziemlich solide Größe, um zu sagen, in welche Richtung es geht. So viel wie ich es verstanden habe, sollte der Chip EV möglichst konstant rauf gehen. Das ist bei mir bisher der Fall.

      @Faultier: Meinst du, die Goldvideos sind so schlecht? Ich bin eher so ran gegangen, dass die Chance auf 50 Dollar bei gerade mal 40 Anmeldungen sicherlich nicht sooo schlecht steht. Werden ja immerhin 5 mal verlost, also 1 zu 8, da call ich down ;-)

      Werde jetzt mal den Ausgangspost editieren und mal ein bisschen was zu mir schreiben.
    • Faultier911
      Faultier911
      Silber
      Dabei seit: 26.03.2011 Beiträge: 208
      Original von LoadME
      @Faultier: Meinst du, die Goldvideos sind so schlecht? Ich bin eher so ran gegangen, dass die Chance auf 50 Dollar bei gerade mal 40 Anmeldungen sicherlich nicht sooo schlecht steht. Werden ja immerhin 5 mal verlost, also 1 zu 8, da call ich down ;-)
      Ob die Gold Videos gut sind kann ich nicht beurteilen, aber ich bin deshalb der Meinung, dass sich der Aufwand nicht lohnt für das Statusupgarde, weil es von 2017 nur zwei, 2016 nur drei, 2015 nur zwei und noch eins von 2014 gibt. Da Poker sich sehr stark verändert, muss man wohl davon ausgehen, dass die älteren Videos inzwischen alle überholt sind.

      In Bezug auf Spin & Go hat Pokerstrategy total den Anschluss verschlafen und ist von allen anderen Coachingseiten überholt worden. Selbst auf YouTube und Twitch findet man mehr zum Thema Spin & Go als hier.
    • LoadME
      LoadME
      Gold
      Dabei seit: 16.05.2006 Beiträge: 769
      PokerStars - 15/30 NL (3 max) - Holdem - 3 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BTN: 19.37 BB (VPIP: 63.64, PFR: 10.00, 3Bet Preflop: 33.33, Hands: 12)
      SB: 12.33 BB (VPIP: 58.33, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 12)
      Hero (BB): 18.3 BB

      SB posts SB 0.5 BB, Hero posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has A:heart: 3:spade:

      BTN calls 1 BB, SB calls 0.5 BB, Hero checks

      Flop: (3 BB, 3 players) 3:heart: Q:diamond: 2:diamond:
      SB checks, Hero checks, BTN checks

      Turn: (3 BB, 3 players) Q:heart:
      SB checks, Hero bets 1.87 BB, fold, SB calls 1.87 BB

      River: (6.73 BB, 2 players) J:heart:
      SB checks, Hero checks

      SB shows J:diamond: 4:heart: (Two Pair, Queens and Jacks)
      (Pre 39%, Flop 27%, Turn 14%)
      Hero mucks A:heart: 3:spade: (Two Pair, Queens and Threes)
      (Pre 61%, Flop 73%, Turn 86%)
      SB wins 6.73 BB


      Solche Hände regen mich immer ein bisschen auf. Was genau callt der da am Turn? Ich meine langfristig ist das ein schöner Call für uns, aber ich verstehe es einfach nicht. Er hat keinen Draw oder sonst was, wofür es sich da lohnt...! Wenn ich aber AA oder irgendwas auf der Hand habe, dann werfen sie IMMER weg... ;-)
    • LoadME
      LoadME
      Gold
      Dabei seit: 16.05.2006 Beiträge: 769
      Hab ich es hier am River übertrieben oder ist das Standard?

      PokerStars - 15/30 NL (3 max) - Holdem - 3 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BTN: 18.33 BB (VPIP: 64.71, PFR: 41.18, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 19)
      SB: 8.83 BB (VPIP: 25.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 12)
      Hero (BB): 22.83 BB

      SB posts SB 0.5 BB, Hero posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has 5:heart: 6:club:

      BTN calls 1 BB, SB calls 0.5 BB, Hero checks

      Flop: (3 BB, 3 players) 5:diamond: 5:spade: 3:club:
      SB checks, Hero checks, BTN checks

      Turn: (3 BB, 3 players) 7:diamond:
      SB checks, Hero bets 1.87 BB, BTN calls 1.87 BB, fold

      River: (6.73 BB, 2 players) K:heart:
      Hero bets 5.87 BB, BTN raises to 15.1 BB, Hero raises to 19.97 BB and is all-in, BTN calls 0.37 BB and is all-in

      Hero shows 5:heart: 6:club: (Three of a Kind, Fives)
      (Pre 33%, Flop 38%, Turn 0%)
      BTN shows 5:club: 7:club: (Full House, Fives full of Sevens)
      (Pre 67%, Flop 62%, Turn 100%)
      BTN wins 37.67 BB
    • LoadME
      LoadME
      Gold
      Dabei seit: 16.05.2006 Beiträge: 769
      So Update zum aktuellen Stand der Challenge:

      BR-Change: -11 Dollar (insgeamt -6 Dollar)
      ChipsEV: 99 (insgesamt 73)

      Aktueller Chips Graph:


      Aktueller Graph Chips mit Non Showdown/Showdown Winnings:


      Aktuelle Stats:


      Anmerkungen gern gesehen! :-)

      Ich komme erst Mittwoch wieder zum spielen. Probiere bis dahin aber im Blog zu antworten.
    • RMSDF
      RMSDF
      Einsteiger
      Dabei seit: 27.07.2017 Beiträge: 121
      Original von LoadME

      Mein Ansatz für die Spins kommt von dem XFlixx Buch
      Stop reading here
    • Faultier911
      Faultier911
      Silber
      Dabei seit: 26.03.2011 Beiträge: 208
      XFlixx ist in seinem Stream entweder am essen oder am rumkaspern um die Fische für Stars bei der Stange zu halten. Ich glaube der lebt nur von seinen Sponsoren und das "Buch" hat bestimmt ein Ghostwriter für ihn geschrieben ;)
    • Netgames999
      Netgames999
      Silber
      Dabei seit: 12.11.2006 Beiträge: 1.627
      Original von RMSDF
      Original von LoadME

      Mein Ansatz für die Spins kommt von dem XFlixx Buch
      Stop reading here
      Also wenn du so weit gelesen hast, dann hättest du aus Höflichkeit auch den Rest fertig lesen können. ;)

      Zu den Händen. Es wäre gut wenn du etwas mehr zu den Spielern sagen könntest, da die Tendenzen und das Spielverhalten von manchen schon sehr extrem sind. Nur vpip und Pfr sind ohne context auf <20 Hände fast nichts Wert.
      Wenn ich von unknown ausgehe, dann hätte ich 65o am Flop schon angespielt. 3er callen hier bestimmt, von denen es im limped pot genug geben kann und man sieht oft genug, dass Leute mit overcards und BDFD einfach durchdrehen.
      A3o stelle ich hier gerne auch mal preflop rein. Ist zwar nicht ideal, da ich meine starken Hände nicht so spielen würde, aber balancing ist auf den $1 wohl nicht so wichtig. Zumindest habe ich fast keinen wieder getroffen.
    • DerIkeaElch
      DerIkeaElch
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.05.2010 Beiträge: 6.002
      #
      Was Netgames schreibt... :f_thumbsup:
    • LoadME
      LoadME
      Gold
      Dabei seit: 16.05.2006 Beiträge: 769
      Original von RMSDF
      Original von LoadME

      Mein Ansatz für die Spins kommt von dem XFlixx Buch
      Stop reading here
      Was wäre denn besserer Content? Das Problem ist ja, es gibt nichts wirklich aktuelles in Schriftform...
    • Wuehlmops
      Wuehlmops
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2010 Beiträge: 1.299
      #
      was LoadME schreibt
    • LoadME
      LoadME
      Gold
      Dabei seit: 16.05.2006 Beiträge: 769
      Ich hab mir heute mal Ranges anhand von Playability und Nash-Charts zusammen gebaut, mal schauen, ob ich damit erfolgreich bin. Dürfte einiges tighter werden mein Spiel dadurch und deutlich mehr auf Pushen statt Raisen hinaus laufen. Ich habe das Problem, dass ich nach einem Raise und einer Contibet oft nicht weiß wo ich stehe, aber die Contibet bei mir zu mehr als 40% erfolgreich ist. Eine 45%-Pot-CBet damit aber eigentlich in 100% der Fälle profitabel ist. Trotzdem verliere ich in den Situationen, wo ich nicht improved bin zu viel von meinem Stack. Weiß noch nicht so recht wie ich dieses Problem aus der Welt bekomme. In den Fällen, in denen ich als PFA nicht cbette, kriege ich auch nahezu immer eine Bet vom Gegner am Turn.

      Ich hab gestern noch knapp über 50 Turniere gespielt, hatte negativen ChipsEV und auch 3 Dollar minus. Es ging also weiter stetig bergab...! :-(
    • LoadME
      LoadME
      Gold
      Dabei seit: 16.05.2006 Beiträge: 769
      Wer voted eigentlich pauschal jeden Beitrag down? :f_love:

      Ich hab heute wieder einige Turniere gespielt. Konnte ein 10er gewinnen, weshalb es trotz eines durchwachsenen Tages im Plus endete. Insgesamt bin ich auf die 1er jetzt 6 Dollar down. Ich hoffe aber noch immer auf den berühmten Knoten...Ich hoffe er platzt bald :f_thumbsup:

      Aktueller Graph:


      Bin noch immer an gutem Content interessiert, falls jemand Infos hat :f_grin:
    • LoadME
      LoadME
      Gold
      Dabei seit: 16.05.2006 Beiträge: 769
      Huhu,

      ich hab gestern übrigens die ersten 10 Spins nach meinen erstellten Charts gespielt. Mal abgesehen davon, dass ich mich auf den 10 verschiedenen Charts nicht durchgefunden habe, habe ich alle 10 verloren. Als ich dann wieder so wie vorher gespielt habe und einfach eine NashTabelle daneben hatte, da ging es auch wieder rauf. Ich denke für dieses schnelle Format der Spins bieten sich Charts nicht besonders an. Arbeit war aber nicht umsonst, weil ich mir ja trotzdem für alle Szenarien Ranges überlegt habe und dann beim spielen auch festgestellt habe, wo diese Ranges noch Schwächen haben.

      Das ist sowieso mein Ziel langfristig, weg von einem Guide zu kommen und situativ Entscheidungen zu treffen. Wenn ich sehe, mit was ich teilweise gecallt werde, dann MUSS ich dieses Limit auf jeden Fall schlagen, sonst kann ich gleich für immer mit Poker aufhören. Da geht halt für 20 BB auch mal 73o rein beim Gegner. Blöd, wenn er dann 733 im Flop bekommt, aber ich kann zumindest HOFFEN, dass ich noch ein weiteres mal gegen ihn spielen darf...! :f_rolleyes:

      Ich merke übrigens das mein Maximum an Aufnahmefähigkeit bei 2 bis 3 Tischen liegt. 3 Tische kann ich vielleicht 30 Minuten spielen, dann muss ich auf 2 zurück, weil es mich sonst stresst. Bei 2 Tischen bin ich oft aber auch abgelenkt, weil es ein bisschen zu wenig Anforderung ist. Mal schauen, ob ich mit mehr Routine und der Verinnerlichung der Nash-Charts dauerhaft 3 Tische spielen kann.

      Wie läuft es für euch an den Spin-Tischen?
    • Netgames999
      Netgames999
      Silber
      Dabei seit: 12.11.2006 Beiträge: 1.627
      Charts + drei Tische :f_ugly:
      Da würde mir der Schädel explodieren.

      Da geht halt für 20 BB auch mal 73o rein beim Gegner. Blöd, wenn er dann 733 ...
      cEV geht doch trotzdem hoch. Alles andere kannst du nur schwer beeinflussen.

      ... dass ich mich auf den 10 verschiedenen Charts nicht durchgefunden habe ...
      Fang doch erstmal kleiner an. Du brauchst ja nicht für jede Situation ein Chart. Es reicht ja wenn du dir eins machst für Situationen die häufig auftreten. So habe ich es zumindest gemacht.
      Hier mal ein Bsp.: HU im BB vs 50% open range auf 2bb mit eff. Stacks von 15-25bb

      Anmerkung: Das Chart ist natürlich nicht perfekt und kann dir nur Hinweise geben was vernünftig sein kann. Je nach Gegner kann eine andere Range oder Line mehr EV versprechen.

      Das sollte eine einigermaßen profitable shove range sein. Das machst du dir noch für 30% und 80% open range und dann hast du ein schönes kleines Chart für diese Situation. Wenn du es dann häufig benutzt, dann hast du auch irgendwann drin was geht und was ein no go sein sollte. Danach kannst du dir Gedanken über eine andere Situation machen.