Bankroll mit Freeroll Turnieren erspielen?

  • 6 Antworten
    • Wuehlmops
      Wuehlmops
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2010 Beiträge: 1.299
      möglich ist es, aber schwierig und langwierig. Wenn du jetzt wirklich nix einzahlen kannst und viel Zeit hast, dann spiel ein paar Freerolls. Im Grund müssteste soviele spielen bis du eine Roll hast, mit der du Bankroll Management betreiben kannst und eben das ist das langwierige.
    • KPaxx
      KPaxx
      Silber
      Dabei seit: 19.05.2007 Beiträge: 1.489
      Auf den meisten Seiten musst du aber erst mal einzahlen bevor du auszahlen kannst.
    • Telekomm
      Telekomm
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2008 Beiträge: 1.560
      verschwendete zeit. nimm geld in die hand und erspar dir das...
    • ganatodoAA
      ganatodoAA
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2010 Beiträge: 285
      Die Strategie ging vor Jahren mal auf, dass man sich mit reinen Freerolls ne Roll erspielen Konnte. Ausgehend davon, dass deine Lebenszeit auch eine endliche Ressource ist, kann ich dir nur empfehlen, einfach 100-500€ zu nehmen und die selbst einzuzahlen.
    • EuthpokerTH
      EuthpokerTH
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2017 Beiträge: 296
      Original von ganatodoAA
      Die Strategie ging vor Jahren mal auf, dass man sich mit reinen Freerolls ne Roll erspielen Konnte. Ausgehend davon, dass deine Lebenszeit auch eine endliche Ressource ist, kann ich dir nur empfehlen, einfach 100-500€ zu nehmen und die selbst einzuzahlen.
      #this
    • shugana
      shugana
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2007 Beiträge: 1.599
      Als SchülerIn oder StudentIn mit wenig Kohle, aber viel Zeit ist das ok. Einfach alle Freerolls abklappern und dann Shots auf den ultra micros machen. Sobald dann irgendwas, was nach Bankroll aussieht da ist, dann wechseln auf BRM. Andererseits gibt PS.de ja Startkapital, damit sollte man zumindest NL2 grinden können.

      Ich hab 2007 auch mit den $50 Startkapital angefangen, hab bis heute 0$/0€ eingezahlt. Einzige Ausnahme bildet das einmalige Verifizieren von Skrill, das hab ich aber auch mehr oder minder insta wieder zurückgeshipped. Mein Spielkill reicht um über mehrere Jahre NL10 Zoom FR auf Stars break even zu spielen, vor Rakeback. Mit gelegentlichen Shots auf MTTs. Da ich aber nur sporadisch spiele und das auch nicht als Lebensgrundlage sondern als Entertainment sehe, find' ich das in Ordnung. Mit ambitionierteren Zielen ist das natürlich Käse.

      Sobald man aber arbeitet und eh ein wenig was pro Monat für Entertainment übrig hat, dann eher mal ein wenig Kleingeld in die Hand nehmen und ab gehts.