Neuer Grind PC - Freezes bei 4 Tische Zoom

    • WimpdaPimp
      WimpdaPimp
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2007 Beiträge: 1.026
      Hallo zusammen,

      ich wollte hier mal in die Runde fragen, ob von Euch jemand bereits ein ähnliches Problem hatte und wäre über etwaige Lösungsvorschläge dankbar.

      Ich habe mir einen nagelneuen Desktop PC zusammengestellt und diesen komplette neu aufgesetzt.

      Motherboard MSI B350M PRO-VDH
      Prozessor AMD Ryzen 5 1600 Six-Core Processor, 3200 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en)
      RAM 16GB Crucial Ballistix Sport LT Dual Kit
      Laufwerk 1 250GB SSD Intenso Sata III
      Laufwerk 2 1TB Seagate Barracuda
      Grafik 6GB Palit Geforce GTX 1060
      Netzteil 500 Watt be quiet! Pure Power 10
      Betriebssystem Windows 10 Home

      Ich habe mir nun PokerStars neu drauf gemacht und wenn ich 4 Tische Zoom spiele friert der PC schon nach kurzer Zeit ein und ich bekomme dadurch meist einen Disconnect und der Tisch wird geschlossen. Meist dauert der Freeze circa 20-30 Sekunden und erholt sich dann wieder. Spielen ist damit natürlich undenkbar.

      Wenn ich im Task Manager schaue, zeigt mir die SSD während dem Freeze eine Datenträgerauslastung von 100% an. Am RAM kann es nicht liegen, hier ist noch knapp 13GB verfügbar.

      Ich hatte schon nach einem möglichen Problem gegoogelt und Probleme bei Windows 10 in Verbindung mit SSD gefunden, aber noch keine wirklichen Lösungen dafür. Ich habe alle neuesten Updates von Windows installiert und auch den neuesten Avira drauf.

      Wer hat hier eine Idee, wie ich dieses Problem lösen kann?
  • 8 Antworten