Golfspieler hier?

    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      Würd mich mal interessieren, denn der Sport reizt mich sehr und dann könnte man mal paar sachen fragen, hab z.b. den platz enddeckt und wusste gar nicht dass es plätze gibt wo man nicht teuer mitglied sein muss und so, hört sich ganz gut an, auch mit der schule etc.

      http://www.clarks-golfworld.de/index.php


      Am meisten interessiert mich wieviel Aufwand (Zeit und Geld) das ist wenn man mit Kursen anfängt bis man schließlich die Platzreife (d.h. man kann auf allen Plätzen weltweit spielen?) inne hat.

      Außerdem würde ich ferner gerne wissen wieviel man dann pro Ausrüstung und pro Jahr oder Monat generell so einplanen sollte, an Geld.

      Danke schonmal, wenn sich jemand meldet :)
  • 34 Antworten
    • Benido
      Benido
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 13.853
      ja...

      wenn du einmal anfängst wirst du infiziert, also überleg es dir gut :D

      zeit: soviel wie man kann, und das ist nicht untertrieben... natürlich eine frage des geldes aber ist man mitglied und der platz nah, dann wirds viel zeit werden...

      geld: einmal ne gute ausrüstung und dann halt mitgliedsbeiträge, würde da so von einmalig ca 400-500€ ausgehen, 100€/jahr für schuhe, plus ca 400 für mitgliedschaft als student... dazu turniergebühren!

      aber all das is es wert!
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.665
      !vote billiges ebay golfset

      meins ist grad angekommen und bin vollends damit zufrieden, würde den unterschied eh nicht merken ;)

      platzreife will ich auch irgendwann noch machen 8[
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.665
      hmmm ganz schön teuer dein platz da, zumindestens übungsgelände

      bei mir ist das so, dass man für 2€ son eimer bälle kriegt (geschätz 40 stück), die kann ich mit zum chippen üben nehmen, putten üben und dann auffer driving range wegballern oO

      mehr zahl ich da ansich nicht ;D
    • abe
      abe
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2005 Beiträge: 1.161
      ich hab den sommer angefangen:

      platzreife: 70€
      turnierreife: 150€
      golf set: 400€

      und dann halt immer wieder driving range bälle oder platzgebühren ...

      mitgliedschaft kommt immer drauf an wo. nächstes jahr werd ich wohl mal wo mitglied werden. kostet da bei uns 300€.

      also sprich: für den anfang mal so ~600€

      und dann monatlich so 50-100€ je nachdem wie oft und wo man spielt


      und: man geht so oft man kann :D
      es macht süchtig
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      thx for answers... natürlich "blöd" wenns so geil is, weil man ja auch seine Zeit zum Pokern braucht :)

      Platzreife so billig? Was ist das dann bei meinem Link, da sind mehrere Kurse die jeweils grob 200 Euro kosten, bis hin zur eigentlichen Platzreife... hmmm.... muss ich mich mal informieren, aber das hört sich ja alles noch human an.

      Kann man eigentlich auch gut alleine spielen oder ist der Spaßfaktor direkt viel niedriger ?
    • abe
      abe
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2005 Beiträge: 1.161
      naja
      bin aus österreich, vielleicht liegt daran ;)

      allein auf die driving range trainieren is kein prob

      allein auf nen platz gehen is eher langweilig bis teilweise gar nicht möglich
    • marjan
      marjan
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 237
      jo hab auch im sommer viel zeit am golfplatz verbracht, sogar mein erstes turnier gespielt (59 punkte)
      mitgliedschaft kostet bei mir 500€ im jahr (studententarif) und keine einschreibgebühr. bin aber auch aus österreich.
      platz- und turnierreife hat bei mir nen hunni gekostet, war aber über beziehungen.

      war mein zweites jahr golf und macht mindestens so süchtig wie poker.

      edit: aja, finds übrigens schon schlimm, dass die meisten gc's sogar rangegebühr verlangen, plus bälle. hab bisher in ganz österreich nur einen club gesehen, der das nicht macht.
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      wie lang ist immer saison ? kann man auch im winter spielen?

      edit: bzw. kann man jetzt noch anfangen mit kursen und training oder eher quatsch ?
    • marjan
      marjan
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 237
      die platzreife kann man an einem wochenende machen. turnierreife weiß ich nicht, die hab ich gleich dazu bekommen, aber ich nehme an die dauert nicht länger.

      bei meinem gc gibts 27 löcher und 9 sind das ganze jahr offen. ansonsten kann man im frühling, herbst und natürlich sommer spielen.
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.460
      hab gestern platzreife gemacht =)
      hab 4 stunden genommen und 105€ bezahlt. normalerweise wird bei uns im club ein 20h paket für 400€ angeboten. ich bin pro und hab nur 1h coaching gebraucht und in 2h praktische und 1h theoretische platzreife gemacht :P .
      wir habn 33 Löcher afaik und übungsgelände.
      schlägerset reicht , wenn du eins für 100-200€ kaufst, plus schuhe 150€, handschuh und bälle und evtl. klamotten.

      sobald ich wieder mehr zeit hab und der platz im frühjahr bespielbar ist werd ich wohl jeden tag nach der schule direkt auf den golfplatz fahren bzw kurz daheim was essen und dann weiter (will aber auch hcp <5 erreichen über die nächsten 8-10 jahre)
    • ElShowtime
      ElShowtime
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 1.081
      ihr erwähnt alle die teuren schuhe. sind die pflicht oder so?

      wie ist das überhaupt mit dresscode und so, wenn ich auf nem richtigen golfplatz spiele? muss ich mir da zwangsweise so peinliche bonzenklamotten anziehen oder kann man heutzutage auch mit baggy und sneakers golfen?

      spiele bisher nur crossgolf aber hätte auch bock auf n richtigen platz... geld hab ich dank poker mittlerweile auch :D
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.460
      pflicht afaik nicht, aber die spikes helfen einiges.

      drescode ist clubabhängig, in most case sind jeans verboten (in allen formen, auch jeansjacken und röcke etc) und trainingsanzüge auch.
      ob baggys verboten sind musst du fragen, wenn sie zu breit sind bestimmt.
      würde einfach ne schwarze oder braune stoffhose anziehen und ein schickes polo, sieht gut aus und sind auch keine bonzenklamotten. mit der einstellung machst du dir auch kein freunde, denn auf dem golfplatz ist der großteil "bonzen" und trotzdem sinds nette und normale menschen
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.665
      hmmm also mein lehrer hat mir zur platzreife was gesagt etc und dass so billig angebote wohl scheiße sein sollen

      er meinte halt, die platzreife prüfung bringt dir kaum was, wenn du nicht mitglied in nem verein bist, da du bei der platzreife, man kriegt dann wohl sonne karte, genauso noch ne andere karte für vereinsmitgliedschaft vorzeigen muss etc, sonst kommt man halt nicht auffen platz, ist zumindestens da wo spiele so, wobei ich den eindruck hab, dass der platz wo ich atm bin ziemlich elitär ist, da ich glaub unter 4 stellig auch keine mitgliedschaft möglich ist ;)

      edit: zum glück zieh ich bald um ^^
    • abe
      abe
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2005 Beiträge: 1.161
      platzreife = vorraussetzung um auf nen golfplatz zu drüfen
      bei vielen benötigt man turnierreife

      die meisten golfplätze sind aber leider nicht öffentlihc dass heist man muss bei irgend einem club dabei sein, egal welcher golfclub, um auf den nicht öffentlichen spielen zu dürfen.
    • TheSpl1nter
      TheSpl1nter
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2006 Beiträge: 915
      Hm, Golf ist so teuer allgemein.... :(
      Ich wollt einfach mal nen Tag 18-Loch spielen, aber wenn ich da die Platzreife für brauche :(
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.460
      Original von TheSpl1nter
      Ich wollt einfach mal nen Tag 18-Loch spielen, aber wenn ich da die Platzreife für brauche :(
      Es würde wohl jeden im Flight hinter dir stören, dass er ewig warten muss, weil du auf nem Par4 Loch 10 Schläge brauchst (und das ist als Anfänger die Regel!) Einfach mal so spielen geht nicht, das ist schwerer als du denkst. Und vor allem nicht auf nem 18er Platz.

      Mit der Platzreife darf man bei uns Platz A und B spielen und C ist für Clubmitglieder reserviert. Mit Platzreife also easy 18 Loch für ~15€ als Schüler/Student/Azubi bis 27, sonst ca 30€.

      Horror, dieses "billig angebot" hab ich vom selben Pro bekommen, der auch den 400€ Kurs leitet. Das war einfach von 20h auf 3h gekürzt.

      Ich werd diese Woche erstmal mit meinen ganzen Eisen die fullswing-, halfswing- und chipdistanzen ermitteln und mal aufschreiben.

      Frage: Wie macht ihr das mit den Distanzen? Wie schätzt ihr die ein wenn nicht grade ein Distanzpfosten in der Nähe ist?
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Ich wollt mal nen Schnupperkurs machen um zu schauen, ob mich golfen überhaupt interessiert. Kennt jemand da ne Übersicht, welche Vereine in der Nähe von Würzburg im Königreich Franken Einsteigerkurse anbieten?
    • marjan
      marjan
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 237
      ist doch eh auf jedem loch ein 100er, 150er und ein 200er distanzpfosten (außer eventuell par 3, wo die distanz genau am abschlag steht), außerdem sind so platten auf dem boden. und die entfernungen dazwischen kann man schon schätzen. zwischen hundert und null hab ich dann höchstens 2 wedges (52° und 56°) zur auswahl.

      und warum willst du die chipdistanzen von deinem zB 5er eisen aufschreiben. das wichtigste sind am anfang die fullswing-distanzen, den halben schwung brauchst höchstens zwischen hundert und null ;)
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.460
      ich nehm mir einen tag und schreib alle schläger auf.
      mit den pfosten ist jetzt auch klar, war aber nicht sicher, wieviel ringe wieviel meter bedeuten.
      ein riesen problem ist es halt, dass die einfachsten chips auf dem vorgrün bzw 15m hinter dem loch landen, nur weil ich zu zögerlich oder zu aggressiv schlage.

      vote 4 golfforum btw
    • 1
    • 2