MTT Blog 1.10$ - 109$ / Backingdeal

    • Oguen1
      Oguen1
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2013 Beiträge: 430
      Hallo liebe Community :f_grin:

      Ein paar von euch werden mich schon kennen da ich sehr fleissig in den Foren meine Hände poste um Meinungen auszutauschen.
      Ich bin 25 Jahre alt, lebe in der Schweiz.

      Mein Traum ist es wie bei vielen von euch natürlich vom Pokern zu leben.
      Ich habe seit März 2016 einen privaten Backer der mich in MTT's backt und ebenfalls in der Schweiz wohnt.
      Da es aber natürlich nicht so leicht ist wie es viele denken davon zu leben, mache ich nebenbei auch Nebenjobs.
      Als Ausgleich bin ich ich in einem Fussballclub, gehe ins Gym und unternehme mindestens 1-2x wöchentlich etwas mit Freunden.

      Angefangen mit einer kleinen Bankroll und ein max. Buy In von 22$ habe ich mich bis zu den 109$ (ab und zu Sunday Million Shots) raufgegrindet.
      Bei den 109er habe ich dann mit der Zeit bemerkt das meine Edge da noch nicht genügt.
      Deswegen absolviere ich bei meinem Backer einen mehrmonatigen Trainingskurs um damit auch in den höheren Limits mich gut schlagen zu können.
      Zurzeit spiele ich meistens Limit bis 55$ und nehme vereinzelt mal ein 109$.
      Meistens 6-Table ich, was ich aber bei Deep Runs auf 4 reduziere.

      Wenn es um Pokertheorie geht, bin ich da ein sehr fleissiger und ehrgeiziger Mensch weil ich mich immer verbessern will.
      Was es bei mir mehr hapert ist, die Praxis.

      Ich habe manchmal Mühe mich 9std+ auf das grinding zu konzentrieren und will mit dem Blog, mich motivieren längere Sessions zu absolvieren und euch natürlich teilhaben zu lassen.

      Meine Ziele:
      Auf Limits bis 215$ hochgrinden und dort einen guten ROI erzielen.
      Längere Sessions mit gutem Mindset
      Blog immer aktualisieren und euch auf dem laufenden halten :)


      Was ich nach jeder Session mache ist:

      Eine kleine Zusammenfassung von der Session
      Hand of the Day
      Tagesbilanz


      Weekly Schedule:
      4-6 Tage in der Woche à 8h+

      Es würde mich sehr freuen wenn viele daran teilhaben und ihre Meinungen dazu äussern. :f_thumbsup:

      Mein Graph:
      https://de.sharkscope.com/#Player-Statistics//networks/PokerStars/players/Oguen1
  • 22 Antworten
    • topspit
      topspit
      Gold
      Dabei seit: 07.02.2008 Beiträge: 4.846
      Warum nicht „einfach“ nach 6h keine neuen turneys mehr aufmachen um dich auf die zu fokussieren wo du noch drin bist und die Session dann beenden?

      Habe keine große Turney Erfahrung aber nach 8h Konzentration ist doch einfach die Luft raus?
    • Oguen1
      Oguen1
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2013 Beiträge: 430
      Original von topspit
      Warum nicht „einfach“ nach 6h keine neuen turneys mehr aufmachen um dich auf die zu fokussieren wo du noch drin bist und die Session dann beenden?

      Habe keine große Turney Erfahrung aber nach 8h Konzentration ist doch einfach die Luft raus?
      Ich denke wenn man davon leben will, ist das Volumen ein bisschen zu wenig.
      Aber nach 8h+ muss ich dir recht geben das es knapp wird, Meditation, gute Ernährung und viel Bewegung sollten helfen um länger durchzuhalten.
    • dingoberg
      dingoberg
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2011 Beiträge: 3.314
      Original von topspit
      Warum nicht „einfach“ nach 6h keine neuen turneys mehr aufmachen um dich auf die zu fokussieren wo du noch drin bist und die Session dann beenden?

      Habe keine große Turney Erfahrung aber nach 8h Konzentration ist doch einfach die Luft raus?
      Sehe ich anders. Wenn man nach 8 Stunden noch in Turnieren vertreten ist und man weit gekommen ist, geht die Motivation und Konzentration wieder nach oben.
    • Oguen1
      Oguen1
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2013 Beiträge: 430
      Original von dingoberg
      Original von topspit
      Warum nicht „einfach“ nach 6h keine neuen turneys mehr aufmachen um dich auf die zu fokussieren wo du noch drin bist und die Session dann beenden?

      Habe keine große Turney Erfahrung aber nach 8h Konzentration ist doch einfach die Luft raus?
      Sehe ich anders. Wenn man nach 8 Stunden noch in Turnieren vertreten ist und man weit gekommen ist, geht die Motivation und Konzentration wieder nach oben.
      Bei Deep Runs aufjedenfall :coolface:
    • topspit
      topspit
      Gold
      Dabei seit: 07.02.2008 Beiträge: 4.846
      Original von dingoberg
      Original von topspit
      Warum nicht „einfach“ nach 6h keine neuen turneys mehr aufmachen um dich auf die zu fokussieren wo du noch drin bist und die Session dann beenden?

      Habe keine große Turney Erfahrung aber nach 8h Konzentration ist doch einfach die Luft raus?
      Sehe ich anders. Wenn man nach 8 Stunden noch in Turnieren vertreten ist und man weit gekommen ist, geht die Motivation und Konzentration wieder nach oben.
      Meinst du die Motivation und Konzentration strahlt dann auch auf die anderen turneys aus? Irgendwann ist der deeprun ja zu Ende.

      Entweder busted man oder macht den FT und danach? Glaub dann kommt erst mal ein Mega Loch.
    • Oguen1
      Oguen1
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2013 Beiträge: 430
      Ja genau da liegt die Kunst zum weiter zu grinden und neue Turnier anzumelden wie es die meisten Topspieler machen.
    • topspit
      topspit
      Gold
      Dabei seit: 07.02.2008 Beiträge: 4.846
      Was für nen Roi haben die Top Online Turnierspieler? Ich nehme an, der ist weit höher als bei SNGs?
    • Oguen1
      Oguen1
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2013 Beiträge: 430
      Guten Morgen liebe Community

      Tag 1 ist mit einem kleinem Profit (150$+) erfolgreich abgeschlossen worden. :f_thumbsup:
      Ich habe 22 Turniere gespielt und in 5 davon gecasht (22%).

      Der Beginn war sehr holprig wo ich auch leider ein paar schwierige Spotts hatte und nicht immer die richtige Entscheidung getroffen haben.
      Beim 33$ Regular wurde ich 14. Platz für 65$, A6<33 SB vs BB wo leider kein A oder 6 kam.

      Nachdem ich im Bounty Builder 44 als 122. Platz für knapp 80$ inkl. Bounty ausgeschieden bin kam ein grosses Loch.
      Es regnete Early Bustouts. :rage:

      Am Schluss hatte ich noch 4 Turniere offen wo ich überall mehr oder weniger Shortstack war.
      Beim Bounty Builder 33 kam dann doch der hot run indem ich zuerst einen grossen Flip gewann und dann nochmals mit AA vs TT verdoppeln konnte.
      Danach verlor ich ein paar kleinere Pötte wo mich bisschen zurück geworfen hatte.

      Schlussendlich habe ich einen riesen Flip verlore wo mir vielleicht den Final Table erschert hätte.
      Wir öffnen am HJ mit AQo, Button flattet und der SB wo ein guter Regular jammt seine 18BB.

      Wir callen und müssen leider gegen 33 flippen, mit der 3 am Turn waren wir drawing dead.

      Mit den restlichen 7BB pushen wir mit KTo am HJ und laufen in die AA vom Button.
      Für den 20. Platz gab es inkl. Bounty 271$.

      Leider hatte ich ein paar Hände mit denen ich nicht so zufrieden war wie ich sie gespielt habe but happens.
      Nach knapp 9 Stunden Grind hiess es für mich Lap Top zuklappen und schlafen gehen.

      Heute werde ich ein paar Hände analysieren und gegen den Abend wieder mit dem Grind anfangen.
      Zur Hand des Tages kommt es leider nicht da ich vergessen habe eine Hand beim Boomplayer zu sharen werde es aber heute beim nächsten grind tun. :)
    • lagavulin16y
      lagavulin16y
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2011 Beiträge: 6.834
      Auf jeden Fall in :f_thumbsup:

      Alles was ich bisher von dir laß (im hbf) lässt auf eine intelligente und vernünftige Herangehensweise an das game schließen. Kann mir gut vorstellen das du das irgendwann packst ;)

      good luck und vernachlässige bloß nicht soziale Kontakte ;)


      Hab auch mal in der Schweiz gearbeitet. 5 Monate in Meiringen, 4 in Davos und 2,5 in der Nähe von Zug.
    • Picasso25
      Picasso25
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2006 Beiträge: 5.773
      Spielst du stars only?
      Bin etwas irritiert, dass du nur max 6 tablest, dann gesamt nur 22 Turniere geschafft hast und dabei aber Turniere wie das 33$ regspeed gespielt hast.
      Wie sieht denn deine gameselection bzw dein Grindalltag aus (reggst du am ende noch turbos oder war das 33BB dein letztes Turnier)?

      Gl aufjedenfall :)
    • Oguen1
      Oguen1
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2013 Beiträge: 430
      Original von lagavulin16y
      Auf jeden Fall in :f_thumbsup:

      Alles was ich bisher von dir laß (im hbf) lässt auf eine intelligente und vernünftige Herangehensweise an das game schließen. Kann mir gut vorstellen das du das irgendwann packst ;)

      good luck und vernachlässige bloß nicht soziale Kontakte ;)


      Hab auch mal in der Schweiz gearbeitet. 5 Monate in Meiringen, 4 in Davos und 2,5 in der Nähe von Zug.
      Vielen Dank für die lieben Worte. =)
      Ich bin auch sehr ehrgeizig und will immer alles auf das genäuste wissen wenn es z.b um eine Hand geht die wir ananlysieren.
      Von dir kriege ich aber auch immer super Antworten was ich sehr begrüsse. :f_thumbsup:
    • Oguen1
      Oguen1
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2013 Beiträge: 430
      Original von Picasso25
      Spielst du stars only?
      Bin etwas irritiert, dass du nur max 6 tablest, dann gesamt nur 22 Turniere geschafft hast und dabei aber Turniere wie das 33$ regspeed gespielt hast.
      Wie sieht denn deine gameselection bzw dein Grindalltag aus (reggst du am ende noch turbos oder war das 33BB dein letztes Turnier)?

      Gl aufjedenfall :)
      Ja ich werde nur auf Stars gebackt.
      Ja das liegt daran das ich ab und zu auch nur 4 Turniere am laufen hatte wenn ich z.b gerade am Abend essen war.
      Eine geplanten Schedule habe ich im allgemeinen nicht.
      Ich spiele insgesamt einfach weniger Turbos weil die Varianz dort viel grösser ist.
      Wenn ich z.b irgendwo buste schaue ich in den Lobbys nach einem Turnier und melde mich dann dort an.
    • Dennis778
      Dennis778
      Platin
      Dabei seit: 19.01.2013 Beiträge: 285
      Auf jeden Fall In!

      Bin gespannt wie es weiter geht und vorallem wünsche ich dir, dass dein ohnehin guter Graph weiter in die richtige Richtung geht:f_thumbsup:
    • Oguen1
      Oguen1
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2013 Beiträge: 430
      Guten Tag liebe Community

      Tag 2 war leider nicht so erfolgreich wie Tag 1 und wurde mit einem Minus von knapp 200$ abgeschlossen worden.

      Gestern war ein gutes Beispiel für gehe nie ohne wenig Schlaf in eine Session :D
      Ich hatte gestern leider nur etwa 5 Stunden Schlaf weil ich einiges zum erledigen hatte.
      Da habe ich bei einigen Spotts bemerkt das ich da nicht mein absolut bestes Poker zeige.
      Destotrotz bin ich um 19 Uhr an die Tische.

      Der 1. deep run kam beim 11$ 6-Max Hyper wo ich als 24. Platz ausgeschieden war mit A9<55.
      Ich jamme am CO für meine restlichen 8BB und BU rejammt mit 55.
      Wenn der Flip hält sind wir in 5/24.
      Aber so laufen die Hypers.. High Variance pur :)
      Für den 24. Platz gab es immerhin 69$

      Danach folgten ein paar Lehrstunden gegen bessere Spieler für mich.
      Ab und zu war ich ein paar mal zu experimentierfreudig was ich so mit meinem Backer angeschaut habe was ich versuchen sollte.
      Ich denke nächstes mal sollte ich das in so <3$ Turnieren probieren dass es mir nicht zu kostspielig wird. :coolface:
      Aber wenn man nie etwas versucht in der Praxis wird man es auch nicht lernen. ;)

      Im Big 22 kam ich au ITM wo ich dann mit AQ<TT einen Flip verloren habe.
      Davor verlor ich mit KJs eine grossen Pott gegen einen weak player indem ich too thin for value ging.
      Aber wie sagt man, besser für dünnes Value gehen als gar nicht. =)

      Im 16.50 8-Max schied ich als 34. aus wo ein bluff leider in die Hose ging wo ich später noch in den Foren posten werde.
      Mit dem Bluff habe ich meinen halben Stack verloren und schied mit der anschliessenden Hand mit AQ<AT gegen den gleichen Spieler aus.

      Gegen Schluss der Session kamen leider nur noch viele early bustouts bevor ich noch im letzten Turnier im Big 33 in der Mittelphase des Turnier mit AA<TT einen sehr grossen Pott verlor und somit ausscheiden musste.

      Nach bisschen mehr als 8 1/2 Stunden beendete ich die Session mit einer roten Zahl das aber in den meisten Fällen von MTT Sessions der Fall sein wird :)
      Heute werden noch ein paar Hände von gestern und analysiert und anschliessend noch ein neues Trainingsvideo angeschaut.

      Gegrindet wird erst am Sonntag wieder dafür dann mit einer Marathon Session von 12h+.
      Die Hand des Tages: https://www.boomplayer.com/25938030_01C3865F56

      Ich hoffe das ich am Montag bessere Neuigkeiten bringen kann und wünsche euch viel Glück an den Tischen. :profit:
    • lagavulin16y
      lagavulin16y
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2011 Beiträge: 6.834
      :nh:
    • Oguen1
      Oguen1
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2013 Beiträge: 430
      So versuchen wir es halt nochmals :|
      Ich hatte schon alles geschrieben und wollte es abschicken als mein Lap Top wegen eines Updates neugestartet wurde und damit alles gelöscht. :ayfkm:

      Ich liege seit Samstags krank im Bett und wollte den gestrigen geplanten Sundaymarathon komplett absagen. :(
      Destostrotz bin ich noch um 21 Uhr an die virtuellen Tische.

      "Tag 3" konnten ich trotz einer eher kurzen Session mit einem + von 100$ abschliessen.
      Es gab überraschender Weise viele Deep Runs.


      Eins davon im 11$ 8-Max wo wir mit 99<KK als 57. Platz für 26$ rausflogen.
      Ich eröffne am HJ mit 99 und ein ziemlich aktiver Reg am Button 3bettet.
      Ich jamme für 35BB und laufen in die Könige.

      Der zweite Deep Run kam im Bounty Builder 7.50.
      Ich hatte schon einiges an Bountys geholt als ich dann einen riesen 3-way all-in verloren hatte und somit als 210. für 49$ inkl. Bountys ausschied.
      Ein Shorty geht für seine letzten 9 BB all-in, MP isoliert und ich sitze mit AK für knapp 30BB am Button.
      Der shorty hatte AQ und MP TT.
      TT hielt und warf mich und den Shorty aus dem Turnier.
      Ich bin leider nicht so Fan bei so einem soften Turnier flippen zu müssen aber mit AK könnte ich halt auch Hände AJ oder AQ dominieren und deswegen kommt ein Fold nie in Frage.

      Der letzte und auch grösste Deep Run kam im 27$ PKO.
      Als bitteren 17. Platz schied ich für 202$ inkl. Bountys aus.
      Bei den last 2 Tables waren von den 18 Spieler, 16 davon gute Regs womit wir es nicht einfach hatten.
      Schlussendlich ging es in MP mit JJ für 30BB gegen die Asse von UTG rein.

      Obwohl die Session nicht so lang war und ich sehr angeschlagen, war ich mit meinem Spiel sehr zufrieden.
      Es ärgerte mich sehr weil ich mich auf einen richtig langen Sundaygrind gefreut hatte.

      Hier noch die Hand des Tages -> POKER IS NOT DEAD :coolface: : https://www.boomplayer.com/25969005_AB33D05A7D

      Ich hoffe das ich nächsten Sonntag von einer längere Session berichten kann und wünsche euch noch wie immer viel Glück an den Tischen. :nh:
    • lagavulin16y
      lagavulin16y
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2011 Beiträge: 6.834
      Dann erhol dich erstmal richtig ;) Spielst du bis Sonntag dann gar nicht?

      Nächsten Sonntag spiele ich auch mal wieder. Vlt sieht man sich in einem deiner lowbuyin-tourneys :D
    • Faaaahn
      Faaaahn
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2011 Beiträge: 1.076
      gl!
      Spielst du nur auf Stars? Hast du dir mal überlegt mehr tables zu spielen aber dafür kürzere Sessions? Ich kann mich zumindest gefühlt besser für 6-7 Stunden auf 10-12 tables konzentrieren als 9h+ auf 6.
    • Oguen1
      Oguen1
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2013 Beiträge: 430
      Original von lagavulin16y
      Dann erhol dich erstmal richtig ;) Spielst du bis Sonntag dann gar nicht?

      Nächsten Sonntag spiele ich auch mal wieder. Vlt sieht man sich in einem deiner lowbuyin-tourneys :D
      Danke ist schon besser heute :)
      Nein ich denke werde diese Woche mindestens 3 Tage grinden :sfishy:
      Ja hoffentlich :D
    • 1
    • 2