[NL2 - NL5] BB Defence mit 95s vs SB

    • hugo234
      hugo234
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2016 Beiträge: 332
      888 Poker - $0.05 NL (6 max) - Holdem - 5 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      Hero (BB): 100 BB
      UTG: 102.8 BB (VPIP: 17.32, PFR: 13.39, 3Bet Preflop: 4.08, Hands: 129)
      CO: 55.8 BB (VPIP: 25.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: -, Hands: 5)
      BTN: 51.2 BB (VPIP: 13.48, PFR: 10.52, 3Bet Preflop: 6.48, Hands: 680)
      SB: 100.4 BB (VPIP: 0.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 10)

      SB posts SB 0.4 BB, Hero posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.4 BB) Hero has 9:spade: 5:spade:

      fold, fold, fold, SB raises to 3 BB, Hero calls 2 BB

      Flop: (6 BB, 2 players) 8:heart: 2:diamond: 3:spade:
      SB bets 3 BB, Hero calls 3 BB

      Turn: (12 BB, 2 players) J:spade:
      SB bets 6 BB, Hero raises to 18 BB, fold

      Hero wins 22.8 BB

      Pre: Gegen 3BB SB-Open kann/muss man wohl viele Suited-Hände defenden, auch wenn sie wie 95s nicht besonders toll sind, oder?

      Flop: Ich habe zwei Backdoor-Draws und calle damit IP.

      Turn: Habe jetzt einen FD, Villain bets, ich raise und Villain foldet. Würde wohl auch starke Hände wie Sets so spielen, da das Board jetzt mehr drawy ist.

      Kann man das so machen, oder blufft man dann zu viel am Turn? Im Prinzip werden ja Turn-Raises auf den Micros als stark angesehen, also denke ich, dass ich da recht viel FE habe. Oder ist das Spew?
  • 6 Antworten