Der Weg der Pokerschülerin

  • 98 Antworten
    • anderethRNMD
      anderethRNMD
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2009 Beiträge: 308
      Ziemlcih konservatives BRM, zumindest auf den smallstakes. welche Variante spielst du eigentlich? Viel Glück!
    • Konkronus
      Konkronus
      Silber
      Dabei seit: 23.03.2015 Beiträge: 659
      Dem Kurs nach spielt sie Full Ring NL2.

      Der Kurs ist gut um Nl2 zu schlagen. Aber wenn du den machst wirst du es schwer haben, über Nl10 hinaus zu kommen, weil du dir unendlich viele schlechte Angewohnheiten zulegst.

      Das Problem hatte ich auch.
    • EnjoyYourWipeouts
      EnjoyYourWipeouts
      Silber
      Dabei seit: 22.12.2008 Beiträge: 6.849
      hihi ein mädchen :pcuser:
    • BradNitt
      BradNitt
      Diamant
      Dabei seit: 22.07.2011 Beiträge: 31.274
      hey
      dann mal viel glück und spass

      das mit dem konservativen brm find ich als absoluter anfänger eigentlich ganz gut. wenn man erfahrung hat, kann man es auch looser angehen.
      erstmal den kurs zu machen, halte ich auch für gut. sicher ist das nicht der weisheit letzter schluss, aber man fängt ja generell erstmal bei den basics an um sich dann weiterzuentwickeln. hier noch kleiner tipp: tableselection ist sehr wichtig. wird da auch so erzählt. aber nicht wie dort gesagt in irgendwelche wartelisten mit hohem vpip schreiben, sondern eher immer nach frischen tischen ausschau halten und da immer paar spielen, so dass du auch überblick hast, ob sie gut sind oder nicht. wenn nicht halt neue suchen. auf den ganz kleinen limits sich nur mit ähnlich tighten spielern die blinds zuzuschieben und viel rake zu bezahlen, kann mit der größte zeitfresser sein.

      mfg
    • xXBiene89Xx
      xXBiene89Xx
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2017 Beiträge: 35
      Sessionreview 20.11.2017

      Bankroll: 67,38$ (+6,27$)
      Hände: 379

      Ich bin mit dem Tag sehr zufrieden. Ein paar Hände gespielt und ein sattes Plus. Habe mich an die Anfängerkurs-Strategie gehalten und kaum einen Fehler gemacht, jedenfalls keinen schwerwiegenden.

      Reaktion auf Posts
      Ziemlcih konservatives BRM, zumindest auf den smallstakes.
      Ja ich weiß das ich ein sehr konservatives BRM gewählt habe, dass war so auch beabsichtigt. Denn ich fange ja gerade mal mit Pokern an.
      hihi ein mädchen :pcuser:
      Deine Feststellung ist richtig. Aber Poker ist ja nicht nur für Männer da. Ich finde Poker nun einmal sehr interessant und habe mich deshalb entschieden es zu spielen.
      hey
      dann mal viel glück und spass

      das mit dem konservativen brm find ich als absoluter anfänger eigentlich ganz gut. wenn man erfahrung hat, kann man es auch looser angehen.
      erstmal den kurs zu machen, halte ich auch für gut. sicher ist das nicht der weisheit letzter schluss, aber man fängt ja generell erstmal bei den basics an um sich dann weiterzuentwickeln. hier noch kleiner tipp: tableselection ist sehr wichtig. wird da auch so erzählt. aber nicht wie dort gesagt in irgendwelche wartelisten mit hohem vpip schreiben, sondern eher immer nach frischen tischen ausschau halten und da immer paar spielen, so dass du auch überblick hast, ob sie gut sind oder nicht. wenn nicht halt neue suchen. auf den ganz kleinen limits sich nur mit ähnlich tighten spielern die blinds zuzuschieben und viel rake zu bezahlen, kann mit der größte zeitfresser sein.
      Danke für dein Feedback. Du hast es richtig erkannt, da ich gerade erst anfange habe ich halt ein konservatives BRM gewählt.
      Auch der Punkt mit den Basics stimmt soweit, ich bin mir auch bewusst das man nicht ewig ABC-Poker. Das man nicht auf allen Limits so spielen kann. Jedoch vermute ich mal das man Fullring NL 2 - 5 mit tighten Spiel meistern kann.
      Wenn ich höher komme muss ich natürlich mein Spiel weiterentwickeln, dass ist mir auch klar.
      Und danke für den Tipp mit der Tableselection.
    • lagavulin16y
      lagavulin16y
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2011 Beiträge: 6.826
      Viel Erfolg! Hast du vor deinem Anmeldedatum schon mal online gepokert? Oder bist du ganz neu in der Materie?
    • KTU
      KTU
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 24.01.2007 Beiträge: 6.442
      Hey,

      kurze Anmerkung zu deinen Videos. Ohne Frage ist Sven ein sehr starker Spieler. Allerdings sind die Videos von 2011 und damit etwas in die Jahre gekommen. Ich würde dir unseren aktuellen Einsteigerkurs empfehlen:
      [SH] No-Limit BSS Anfängerkurs Version (4.0) <NEUER SHC (Neue Ranges)

      und meine Videos hier ;)
      Pokerhände richtig gespielt
    • Chibihi
      Chibihi
      Silber
      Dabei seit: 16.11.2011 Beiträge: 251
      Original von KTU
      Hey,

      kurze Anmerkung zu deinen Videos. Ohne Frage ist Sven ein sehr starker Spieler. Allerdings sind die Videos von 2011 und damit etwas in die Jahre gekommen. Ich würde dir unseren aktuellen Einsteigerkurs empfehlen:
      [SH] No-Limit BSS Anfängerkurs Version (4.0) <NEUER SHC (Neue Ranges)

      und meine Videos hier ;)
      Pokerhände richtig gespielt
      This.

      Ist FR eigentlich noch was los? Ich dachte, FR ist ausgestorben. Ich würde dir ebenfalls den Kurs von Paxis (SH) empfehlen. Der ist ganz gut. Die Videos sind aktuell und er erklärt sehr gut, was er sich bei den einzelnen Spots denkt.

      Mit freundlichen Grüßen

      Kai
    • xXBiene89Xx
      xXBiene89Xx
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2017 Beiträge: 35
      Sessionreview 21.11.2017
      Bankroll: 66,58$ (-0,80$)
      Hände: 465

      Hab heute einige Fehler gemacht, die ich teuer bezahlen musste. Bei einem Drawlastigen Board sollte man vorsichtiger spielen, wenn man nicht die passenden Karten hat. Vor allem wenn die Draws ankommen.

      Reaktion auf Posts
      Original von lagavulin16y
      Viel Erfolg! Hast du vor deinem Anmeldedatum schon mal online gepokert? Oder bist du ganz neu in der Materie?
      Naja Onlinepoker nicht so, ich kannte halt die Grundregeln vom offline Poker. Aber tiefer in die Materie bin ich erst vor ca. 2-3 Wochen eingestiegen.

      Original von KTU
      Hey,

      kurze Anmerkung zu deinen Videos. Ohne Frage ist Sven ein sehr starker Spieler. Allerdings sind die Videos von 2011 und damit etwas in die Jahre gekommen. Ich würde dir unseren aktuellen Einsteigerkurs empfehlen:
      [SH] No-Limit BSS Anfängerkurs Version (4.0) <NEUER SHC (Neue Ranges)

      und meine Videos hier ;)
      Pokerhände richtig gespielt
      Paxis hatte in seinem [FR] No-Limit Anfängerkurs Version 2.1 auch vorgeschlagen, dass ich lieber SH spielen sollte. Ich glaub ich switche dann mal. Die Links tue ich mir die Tage dann mal auf die Liste. Vielleicht ist es besser etwas aktuelles zu lernen.

      Original von Chibihi
      Original von KTU
      Hey,

      kurze Anmerkung zu deinen Videos. Ohne Frage ist Sven ein sehr starker Spieler. Allerdings sind die Videos von 2011 und damit etwas in die Jahre gekommen. Ich würde dir unseren aktuellen Einsteigerkurs empfehlen:
      [SH] No-Limit BSS Anfängerkurs Version (4.0) <NEUER SHC (Neue Ranges)

      und meine Videos hier ;)
      Pokerhände richtig gespielt
      This.

      Ist FR eigentlich noch was los? Ich dachte, FR ist ausgestorben. Ich würde dir ebenfalls den Kurs von Paxis (SH) empfehlen. Der ist ganz gut. Die Videos sind aktuell und er erklärt sehr gut, was er sich bei den einzelnen Spots denkt.

      Mit freundlichen Grüßen

      Kai
      Nein FR ist nicht ganz ausgestorben. Es ist halt weniger los als bei SH. Aber es spielen noch welche FR. Und ich denke ich werde die Tage noch umsteigen und die aktuellen Kurse zu SH durcharbeiten.
    • christinew
      christinew
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2010 Beiträge: 582
      Hi! Ich denke mal das du auf Pokerstars unterwegs bist.
      Ich start auch grad (zum 3 mal) neu ...

      Wieviele Tische spielst du auf einmal? Ich empfehle dir zum lernen 1 Tisch und vor allem kein zoom Poker.

      Ein Aufstieg mit 250$??..:spit: . Wie alt willst du denn werden ... :thinking:

      Viel Erfolg an den Tischen...
    • KaltesEis
      KaltesEis
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 49
      Also ich finde 250 auch extrem zurück haltend. Bin selber mit der Hälfte hoch auch nl5 und habe es absolut nicht bereut. nl5 empfinde ich als angenehmer als nl2, da die Leute etwas sinnvoller spielen und man sich so langsam tatsächlich vorstellen kann was für eine Range sie spielen und sie nicht mehr jeden Mist hoch und runter callen.

      Aber, wenn du es für dein mindset so brauchst, dann viel Spaß und Erfolg beim langwierigen hoch kämpfen
    • xXBiene89Xx
      xXBiene89Xx
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2017 Beiträge: 35
      Sessionreview 22.11.2017

      Bankroll: 70,82$ (+4,24$)
      Hände: 846

      Bin mit dem heutigen Tag zufrieden, habe mich fast immer an die SH-Strategie von Paxis gehalten. Jedenfalls wenn es um die ersten beiden Lektionen geht. Die anderen Videos werde ich mir die Tage noch anschauen. In den Videos wird viel erklärt, was mir weiterhilft.

      Hand des Tages
      PokerStars - $0.02 NL (6 max) - Holdem - 5 players

      SB: 163.5 BB
      BB: 100 BB
      UTG: 76 BB
      Hero (CO): 102 BB
      BTN: 100 BB

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has A:heart: 3:heart:

      fold, Hero raises to 3 BB, BTN calls 3 BB, fold, fold

      Flop: (7.5 BB, 2 players) 3:club: 3:spade: 8:heart:
      Hero bets 4.5 BB, BTN raises to 16.5 BB, Hero raises to 56.5 BB, BTN calls 40 BB

      Turn: (120.5 BB, 2 players) J:heart:
      Hero bets 42.5 BB and is all-in, BTN calls 40.5 BB and is all-in

      River: (201.5 BB, 2 players) 6:heart:

      Hero shows A:heart: 3:heart: (Flush, Ace High)
      (Pre 33%, Flop 91%, Turn 2%)
      BTN shows J:spade: J:diamond: (Full House, Jacks full of Threes)
      (Pre 67%, Flop 9%, Turn 98%)
      BTN wins 194.5 BB


      Ich war ein bisschen geknickt nach der Hand. Auf dem Flop sah meine Hand so gut aus. Und dann trifft er sein dummen Buben. Davon abgesehen hätte ich auch nicht damit gerechnet, dass er Pocket-Jacks hält. Aber egal man kann ja nicht immer gewinnen.

      Reaktion auf Posts
      Original von christinew
      Hi! Ich denke mal das du auf Pokerstars unterwegs bist.
      Ich start auch grad (zum 3 mal) neu ...

      Wieviele Tische spielst du auf einmal? Ich empfehle dir zum lernen 1 Tisch und vor allem kein zoom Poker.

      Ein Aufstieg mit 250$??..:spit: . Wie alt willst du denn werden ... :thinking:

      Viel Erfolg an den Tischen...
      Und @KaltesEis

      Ich wünsche dir bei deinen Vorhaben neu zu starten alles gute.
      Zurzeit spiele ich 2 Tische paarallel, mit einem bin ich irgenwie unterfordert. Mit 2 Tischen passt es.
      Und das BRM ist viel diskutiert, aber mir macht es im Moment nichts aus mit so einem konservativen zu spielen. Und wenn halt einige Monate ins Land ziehen. Außerdem ist das BRM nicht in Stein gemeißelt. Sollte ich feststellen das ich NL2 gut meister, werde ich mir vorbehalten früher aufzusteigen.
    • xXBiene89Xx
      xXBiene89Xx
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2017 Beiträge: 35
      Sessionreview 23.11.2017

      Bankroll: 73,20$ (+2,40$)
      Hände: 1.998

      Bin mit meinem Spiel heute nicht zufrieden. Ich überspiele meine Blätter immer und achte kaum auf Draws der Gegner. Deshalb habe ich heute viel Geld verloren. Auch wenn ich am Ende noch im leichten Plus gelandet bin. Hinzu kommt das ich oft mit den Assen und Königen keine Bezahlung bekommen habe und wenn ich sie gespielt habe, habe ich sie verloren. Es war also ein Mischung aus Unvermögen und ein bisschen Pech, was zu diesen schlechten Ergebnis geführt hat.
      Auch ein leichter Tilt hat das Ergebnis insgesamt verschlechtert. Ich habe heute einfach kein Glück gehabt und mich darüber aufgeregt.

      Hand des Tages
      PokerStars - $0.02 NL (6 max) - Holdem - 5 players

      BTN: 72 BB
      SB: 100.5 BB
      Hero (BB): 204 BB
      UTG: 118 BB
      CO: 93.5 BB

      SB posts SB 0.5 BB, Hero posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has 9:diamond: 6:diamond:

      fold, CO calls 1 BB, BTN calls 1 BB, fold, Hero checks

      Flop: (3.5 BB, 3 players) 7:spade: A:heart: 8:diamond:
      Hero checks, CO bets 3 BB, fold, Hero calls 3 BB

      Turn: (9.5 BB, 2 players) 5:club:
      Hero bets 7 BB, CO raises to 14 BB, Hero raises to 51 BB, CO raises to 89.5 BB and is all-in, Hero calls 38.5 BB

      River: (188.5 BB, 2 players) 7:club:

      Hero shows 9:diamond: 6:diamond: (Straight, Nine High)
      (Pre 56%, Flop 32%, Turn 91%)
      CO shows 7:heart: 8:heart: (Full House, Sevens full of Eights)
      (Pre 44%, Flop 68%, Turn 9%)
      CO wins 182 BB


      Es war wieder so eine Hand die mich geärgert hat. Nach der Hand habe ich mich jedoch schnell wieder gefangen. Am River zu verlieren ist schon sehr hart.
    • ine23
      ine23
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2009 Beiträge: 2.108
      Ich rate dir schnellst möglich mit Achtsamkeitsmeditation zu beginnen. Also Einstieg empfehle ich von Jon Kabbat Zinn den bodyscan (einfach bei yt suchen)

      Mindset wird noch eine große Rolle spielen. Je früher du beginnst desto besser.
    • herbsch
      herbsch
      Black
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 5.931
      Über so eine hand brauchst dich nicht ärgern , denn besser kann man die nicht spielen
      Lg herbsch
    • xXBiene89Xx
      xXBiene89Xx
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2017 Beiträge: 35
      Sessionreview 26.11.2017

      Bankroll: 70,41$ (-2,79)
      Hände: 1.995

      Mit diesen Tag bin ich nicht wirklich zufrieden. Nicht nur weil ich wieder Minus gemacht habe, sondern weil ich einige Fehler gemacht habe. Hinzu kam auch ein bisschen Pech. Z.B. bin ich heute mit KK in AA gerannt, oder die Gegner haben mit der letzten Karte noch eine Straße gemacht. Aber das war nur halb so schlimm.

      Hände des Tages
      PokerStars - $0.02 NL (6 max) - Holdem - 6 players

      BB: 100 BB
      Hero (UTG): 137.5 BB
      MP: 122 BB
      CO: 90.5 BB
      BTN: 107.5 BB
      SB: 105 BB

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB, CO posts penalty blind 1.5 BB

      Pre Flop: (pot: 3 BB) Hero has 8:heart: 8:spade:

      Hero raises to 3 BB, fold, CO calls 2 BB, fold, fold, BB calls 2 BB

      Flop: (10 BB, 3 players) T:heart: 3:heart: 8:club:
      BB checks, Hero bets 6.5 BB, CO calls 6.5 BB, fold

      Turn: (23 BB, 2 players) A:club:
      Hero bets 14.5 BB, CO raises to 37 BB, Hero raises to 128 BB and is all-in, CO calls 43.5 BB and is all-in

      River: (184 BB, 2 players) J:heart:

      Hero shows 8:heart: 8:spade: (Three of a Kind, Eights)
      (Pre 52%, Flop 84%, Turn 77%)
      CO shows 9:club: Q:club: (Straight, Queen High)
      (Pre 48%, Flop 16%, Turn 23%)
      CO wins 177.5 BB

      Ärgern tut die Hand mich nicht sonderlich. Mittlerweile bin ich es gewohnt solche Calls zu bekommen und am River zu verlieren. Diese Hand habe ich glaube ich korrekt gespielt, oder etwa nicht?

      PokerStars - $0.02 NL (6 max) - Holdem - 6 players

      BB: 119.5 BB
      UTG: 65.5 BB
      MP: 295.5 BB
      CO: 200.5 BB
      Hero (BTN): 103.5 BB
      SB: 10.5 BB

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has K:heart: Q:club:

      fold, fold, fold, Hero raises to 2.5 BB, fold, BB calls 1.5 BB

      Flop: (5.5 BB, 2 players) K:diamond: Q:diamond: J:heart:
      BB checks, Hero bets 3.5 BB, BB raises to 10 BB, Hero raises to 101 BB and is all-in, BB calls 91 BB

      Turn: (207.5 BB, 2 players) 8:club:

      River: (207.5 BB, 2 players) 7:diamond:

      BB shows A:heart: T:spade: (Straight, Ace High)
      (Pre 60%, Flop 82%, Turn 91%)
      Hero shows K:heart: Q:club: (Two Pair, Kings and Queens)
      (Pre 40%, Flop 18%, Turn 9%)
      BB wins 200 BB

      Keine Ahnung warum ich das Two Pair so aggressiv gespielt habe. Ich habe mir am River nur gedacht "Hoffentlich hat er nicht AT". Naja er hätte auch einfach One Pair oder das schlechtere Two Pair haben können, vielleicht auch einen Drilling. Auf jedenfall hätte ich an dieser Stelle, am Flop, Folden müssen.
    • xXBiene89Xx
      xXBiene89Xx
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2017 Beiträge: 35
      Wochenrückblick KW 47/2017

      Hier die Ergebnisse der Woche in einem Überblick:



      Wie man unschwer erkennen kann, war es keine ideale Woche. Das kann man auch den Sessionreviews entnehmen. Ich habe einfach noch zu viele Fehler gemacht und diese noch teuer bezahlt. Desweiteren bin ich auch noch ein bisschen getiltet. Was so zwischen Hand 2.635 und knapp über 3.074 passiert ist.

      Ich habe mich diese Woche auch nicht stur an den Einsteigerkurs von Paxis gehalten, jedenfalls nicht an die ersten beiden Lektionen, was das Ergebnis wahrscheinlich auch noch verschlechtert hat.

      Ein Ziel für nächste Woche ist es, nicht mehr so viele Fehler zu machen. Wenn z.B. offensichtlich eine Straße oder ein Flush da liegt und der Gegner reraist mich heißt es in den meisten Fällen zu folden. Das hat mich in dieser Woche bestimmt um die 10 Stacks gekostet. Desweiteren sollte ich mit niedrigen Paaren, wie z.B. JJ, nicht mehr versuchen All-In zu kommen. Vor allem wenn ich auf 3 - 4 BB geraist habe und nach mir einer um das 3-Fache raist. Und wenn ich die 3bet calle, sollte ich den anderen Buben auch treffen.

      Es war aber auch eine lehrreiche Woche. Ich habe einige Videos und Artikel gelesen und ein bisschen was lernen können. Jedoch habe ich das gelernte nicht optimal umgesetzt. In der nächsten Woche werde ich einige Inhalte der letzten Woche noch einmal wiederholen und durcharbeiten. Ich habe nämlich sehr oberflächlich gelesen und geschaut, ein paar Notizen wären definitiv von Vorteil. Außerdem muss ich an meinen Mindset arbeiten. Und zwar dringend ich neige nämlich dazu zu tilten.
    • herbsch
      herbsch
      Black
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 5.931
      Diese Hand habe ich glaube ich korrekt gespielt, oder etwa nicht?--- doch, allerdings solltest du mw größer c-betten
      lg herbsch
    • herbsch
      herbsch
      Black
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 5.931
      Auf jedenfall hätte ich an dieser Stelle, am Flop, Folden müssen. --NEIN! folden nicht ( du hast Outs to the nuts), aber bestimmt nicht AI gehen
      lg herbsch