SSS alles nur Quatsch!

    • HarleKinX
      HarleKinX
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 45
      Hhiho.

      Ich muss leider wa sloswerden. Ich denke nicht das die SSS strategie einen Sinn macht. Ich spiele ca. 3 wochen daran und halte mich strikt an den Anweisungen. Mache nichts anderes und liege jetz mit - 15 € im Verlust. Spiele auf NL10. Ich denke nich, dass man mit diesem System auf Dauer plus sondern das man nur viel GLück hat wenn man mal dadurch Gewinn erzielt. Bin echt gefrustet,. Bald sind die Bonusdollar weg obwohl ich mich strikt dran halte. ;(
  • 148 Antworten
    • HekKo5
      HekKo5
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 847
      man muss schon so ca 2000 hände gespielt haben bevor die strategie wirkt...
    • gehweiter
      gehweiter
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2006 Beiträge: 420
      Wann hört dieser blabla Whine Schwachsinn auf?

      Schonmal etwas von Downswing gehört? Du bist bestimmt der 100000000. dem hier das gleiche Dilemma widerfährt, und dann auch noch auf NL 10, einem Limit mit der größten Varianz da mass Fische... .

      [x] delete plz
    • HarleKinX
      HarleKinX
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 45
      lol 2k hände ? bis dahin bin ich pleite trotz SSS.
    • Schurkenstaat
      Schurkenstaat
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2007 Beiträge: 1.839
      Downswing hin oder her, also ich kann mir das fast nicht vorstellen. Man ist in fast allen Händen, die man spielt Favorit (nur KQ und AJ in den späten Positionen ist imho relativ oft kritisch), die Gegner müssen den Flop schon sehr gut erwischen, um dich zu schlagen, und auch wenn sie es nicht tun callen sie sehr oft und man kann verdoppeln. Ich denke, du solltest mal in dich gehen und überlegen, ob du dich wirklich an alle Aspekte der Short Stack Strategy hältst- also auch Tischwahl und Nachkaufen von Chips, bzw das rechtzeitige Verlassen der Tische und vor allem nicht nur die Starting Hands berücksichtigst, sondern auch ob du die entsprechende Position hast, auf (doppelte) Raises richtig reagierst etc. Ist ja klar, dass es nervig ist, wenn man eine halbe Stunde keine Hände bekommen hat und dann eine vielversprechende bekommt und sie nicht spielen kann, weil schon zwei Raises vor einem waren, aber da muss man sich dann halt im Griff haben. Wie auch immer, viel Erfolg, bzw Glück, wenn das wirklich nur ein riesen Downswing war. ;)
    • HolzQ
      HolzQ
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 136
      @ HarleKinX .... du hattest doch bestimmt ein paar hände bei denen du dir unsicher warst und bis jetzt nicht weisst ob du sie richtig gespielt hast. Aaaaaaaaaaaaaaalso :D ... Such die jeweilige handhistory raus und poste sie hier im "Cash Game SSS Forum | ab Bronze"-Forum. Das kostet dich zwar ein paar minuten deiner zeit, aber deinem bankroll wird es gut tun. :P
    • mrsbellybuster
      mrsbellybuster
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 91
      also ich versteh das gejammer auch nicht so ganz. wenn man sich mal richtig mit der sss beschäftigt, dann sieht man doch, dass das +ev sein muss. wieviel hände hast du denn gespielt?? und vor allem: hälst dich wirklich an die strategie??? das glaub ich nämlich nicht so ganz..... das erzählt hier irgendwie jeder. jeder behauptet, dass er strikt nach sss spielt. ich ertappe mich auch immer mal wieder, dass ich davon abweiche. man probierts dann halt doch mal aus was anderes zu spielen.. ich hab 100% auch noch massig leaks in meinem spiel aber trotz allem spiel ich seit über 15000 händen mit +2,1 ptbb/100.
      hab neulich auf nl50 gewechselt. dann ging auch mal 3000 hände erst mal gar nix. 35 euro minus. was aber auch nur 3,5 stacks sind und weiß gott nicht viel ist. dann ist plötzlich der knoten geplatzt und es ging steil hoch. man muss nur mal ein bissl geduld haben....
    • HarleKinX
      HarleKinX
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 45
      ich bin nich dumm. Ich halte mich an allen. Ich habe sehr viel Geduld, habe mehre Tische auf und kann viele Gute Hnde wegschmeissen. Nur wenn man was gutes hat, folden alle IMMER. Hat man nur AK und soll ja raisen, läuft man gegen ein Pair. Hat man JJ wird man von 55 geschubst. alles sowas dummes. der Artikel ist sowas von überholt, schon alleine weil jetz alle ihn kennen und wunderbar auf SSS reagieren. also bis jetz hab ich nichts von gehabt. ;(

      klar habe ich auch leaks. diese sind aber durch die leichte handhabung der SSS gering und mpssten trotzdem +EV sein. Und ich hab keine Lust auf 50k gespielten händen vllt irgendwann mal 0,5 € plus zu haben looool ?

      Also bei mir haut es hinten und vorne nciht hin und ich halte mich auch an die positionen. Bin kein voll depp.
    • HarleKinX
      HarleKinX
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 45
      Original von HolzQ
      @ HarleKinX .... du hattest doch bestimmt ein paar hände bei denen du dir unsicher warst und bis jetzt nicht weisst ob du sie richtig gespielt hast. Aaaaaaaaaaaaaaalso :D ... Such die jeweilige handhistory raus und poste sie hier im "Cash Game SSS Forum | ab Bronze"-Forum. Das kostet dich zwar ein paar minuten deiner zeit, aber deinem bankroll wird es gut tun. :P

      Bei was soll ich mir denn unsicher sein, bei SSS ? ist doch alles beschrieben, gibt es doch eigentlich kein grund zum überlegen nur zum verinnerlichen und das habe ich vom Einsteiger bis hin zum Silberstatus gemacht.
    • SpeckBasu
      SpeckBasu
      Black
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 2.079
      Original von HarleKinX
      ich bin nich dumm. Ich halte mich an allen. Ich habe sehr viel Geduld, habe mehre Tische auf und kann viele Gute Hnde wegschmeissen. Nur wenn man was gutes hat, folden alle IMMER. Hat man nur AK und soll ja raisen, läuft man gegen ein Pair. Hat man JJ wird man von 55 geschubst. alles sowas dummes. der Artikel ist sowas von überholt, schon alleine weil jetz alle ihn kennen und wunderbar auf SSS reagieren. also bis jetz hab ich nichts von gehabt. ;(

      klar habe ich auch leaks. diese sind aber durch die leichte handhabung der SSS gering und mpssten trotzdem +EV sein. Und ich hab keine Lust auf 50k gespielten händen vllt irgendwann mal 0,5 € plus zu haben looool ?

      Also bei mir haut es hinten und vorne nciht hin und ich halte mich auch an die positionen. Bin kein voll depp.
      Also das hört sich dann dort stark nach downswing an.
      Wenn du mit JJ gegen 55 spielst.....dann biste favorit.....sprich in den meisten fällen gewinnst.....sprich auf dauer rentabel....
      AK vs pair...coinflip...kann man verlieren.

      Ich finds quatsch die SSS nach den paar händen als schlecht zu bezeichnen, gegen Swings kann nunmal keine strategie was ausrichten
    • HarleKinX
      HarleKinX
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 45
      Das ist ja richtig. Aber mit den 50 Dollar sollte man doch sowas doch überstehen. Nur gibt es bei mir bald nichts mehr zu überstehen.

      Und dann habe ich mal vllt wieder reales Glück, gewinne 5 € habe dann noch ca 25 € übrig udn falle wieder in nen Downswing. Kann doch nicht sein.

      Ich verliere alles in einer Woche fast und brauch ein halbes Jahr um es vllt wieder annähernd aufzubauen ? lol ? um es dnan in 2 Tagen durch ein Diwnswing wieder zu verlieren.

      Kann nich ganz richtig sein.
    • mrsbellybuster
      mrsbellybuster
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 91
      es gibt sehr wohl knifflige situatuionen wo es sich lohnt zu posten oder sich ähnlich hände mal im forum anzuschauen..... zb contibet ist nicht immer so klar. immer contibet ist scheiße. nie contibet auch... schau dir mal die beispielhandforen an. find da gibts schon auch die ein oder andere komplexere situation..... selbst bei sss
    • HarleKinX
      HarleKinX
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 45
      Naja nicht wirklich. Es heisst, dass man wenn man nach SSS spielt auch Gewinn macht auf dauer. Und das heisst nicht (oder bei SSS steht nicht) , dass man ein Conti bet mal macht und mal nicht (je nach Situation). Also sowas ist mir schon bewusst, ausserdem schau ich oft ins Forum und suche mir ähnlich gelaufene oder fragwürde Hände an. Aber bei SSS gibts nicht viel zu überlegen.
    • mrsbellybuster
      mrsbellybuster
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 91
      gut wenn du meinst. war nur ein tipp.... ich frag mich nur warum es dann genug leute gibt die damit richtig erfolg haben....!? mach was du willst :D
    • HolzQ
      HolzQ
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 136
      Gut, dann eben keine Beispielhände posten. Was dann? Frust ablassen und morgen die gleichen fehler wieder begehen?

      Hmm, bevor du dich wieder an nen pokertisch setzt solltest du dir Strategie: Psychologie & Didaktik durchlesen. Bei dem was du hier über dein Spiel und deine Stimmung schreibst scheint es mir ne kopfsache zu sein.
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.193
      Lange habe ich überlegt ob ich jetzt 15 min. dafür aufbringe hier zu antworten oder nicht.

      Ich werds mal machen.

      Vorneweg: Alles nur so Tipps. Keine Angriffe etc ;) .


      @HarleKinX:

      Du bist jetzt der herhalten muss :D .

      Es gibt immer wieder bestimmte Sätze die von Einsteigern kommen. Auch bei dir sind exakt diese Sätze zu lesen. Gehen wir sie mal durch:

      1. klar habe ich auch leaks

      Als Anfänger hat man prinzipiell Leaks und man sollte zu Beginn nicht auf die bösen Fische die einen busten schimpfen sondern versuchen diese "paar" Leaks zu beseitigen.

      Du wirst im Laufe der Zeit genauso oft mit deinem AA in KK rennen und verlieren wie dein Gegenüber in deine Kings mit AA rennt und verliert (so 20% der Fälle). Das sind Dinge die du nicht ändern kannst. Das passiert, weil selbst 32o oder auch 72o nur ein 4:1 Underdog gegen Aces sind. Also werden sie in 1 von 5 Fällen gewinnen. Manchmal häuft sich das.

      Da du erwähntest, dass du 2k Hands nicht erreichen wirst ohne ... heißt das du hast also weniger Hände ==> du bist mit einer schlchten Phase gestartet.

      ==> Also: EIGENE LEAKS SUCHEN UND BESEITIGEN und nicht alles auf die bösen Fische schieben die nur gegen dich gewinnen, weil du der einzige bist der sogenannte Bad Beats bekommt. :rolleyes: (oh man waren das harte Zeiten auf stars mit 50 Stacks auif nl 200 :( )

      2. Aber bei SSS gibts nicht viel zu überlegen

      ==> (nur meinen letzten Post beachten ==> letzte Seite ) http://www.pokerstrategy.com/wbb_de/thread.php?threadid=177372&page=3

      Mal den Thread durchlesen. Bezieht sich zwar auf weitergehende Artikel aber auch da wird einwenig so getan, als ob SSS ab Silber nicht mehr weiterentwickelbar ist. Will das nicht alles nochmal schreiben ...

      ==> Man sollte erkennen, dass SSS doch etwas mehr ist.
      ==> Such die jeweilige handhistory raus und poste sie hier im "Cash Game SSS Forum | ab Bronze"-Forum. (ich hab mal zitiert ==> thx to Holz)

      3. Nur wenn man was gutes hat, folden alle IMMER

      sehr gut. Es gibt nur wenige Hände die eine höhere Erwartung als die Blinds haben. Sicher machen die es am Ende auch aus, dass man im plus sein kann.


      4. schon alleine weil jetz alle ihn kennen und wunderbar auf SSS reagieren.

      Mathematisch nicht möglich. Poker ist ein Spiel nach Wahrscheinlichkeiten und die SSS ist nicht exploitable. Longterm gesehen. Selbst auf nl 5000 kann man damit gute Gewinne machen. Natürlich muss man in den Situationen die knifflig sind ;) korrekt handeln.


      Allgeimeine Tipps:

      1. Die Pokerseiten sind nicht rigged
      2. die SSS Funktioniert (warum gewinnen den unsere Highroller damit??? haben sie eine reine Seele und deshalb mag sie Gott mehr und lässt sie gewinnen???
      3. Anfänger= massig Leaks ==> bei sich selber suchen den Rest kann man eh nicht beeinflussen
      .
      .
      .



      So 15 Minuten Pokern dahin ;(
    • Muffin
      Muffin
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 703
      Ich kann aus Erfahrung sagen, dass die SSS funktioniert, allerdings ist sie wesentlich profitabler wenn man die Reads mit einbezieht also evtl. Gegner abhängig ein wenig justieren.
      Hab vor 1 Jahr mit der SSS auf NL10 begonnen, sehr viel gespielt 8-12 Tables, 8-10 Std., Ergebniss nach 4 Wochen: 2500$+, SSS auf NL 100 und ne Menge Hände (keine Ahnung wieviel, da noch kein PT gehabt).

      Hab die SSS insgesamt ca. 8 Wochen gespielt, die zweiten 4 Wochen waren nicht ganz so profitabel, aber über 1500$ bin ich auch gekommen.

      Also es geht, man muss natürlich fleißig sein!
    • Impulse
      Impulse
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 407
      Original von karlo123
      Allgeimeine Tipps:

      1. Die Pokerseiten sind nicht rigged
      Nach dem was man so von Absolute hört würde ich das nicht mehr so verallgemeinern. :D

      Jedenfalls finde ich es wichtig, dass, wie karlo123 schon gesagt hat, man sich immer vor Augen hält dass es nunmal sehr wahrscheinlich ist, dass man AA oder KK jedes 5te mal verliert wenn es zum Showdown kommt.

      Für mich selber ist es auch wichtig, das ganze im grossen Rahmen (20k Hände) zu betrachten. Alles was drunter ist ist nunmal nur eine Momentanaufnahme. Des weiteren ist die Gewinnerwartung zwar positiv, jedoch nicht so gross. Wenn man mit 1 PTBB rechnet sind das auf 20k Hände nur 400BB, also 20 SSS-Stacks.

      Ich hab damals zum Glück mit FL den Bonus gecleart und war niemals in der unangenehmen Lage mit 25 Stacks SSS zu spielen - wovon man am Anfang auch schnell mal 2-3 verdonkt / vertiltet.
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.193
      Original von Impulse
      Original von karlo123
      Allgeimeine Tipps:

      1. Die Pokerseiten sind nicht rigged
      Nach dem was man so von Absolute hört würde ich das nicht mehr so verallgemeinern. :D

      Wer oder was ist Absolute :D
    • Marddin
      Marddin
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2007 Beiträge: 838
      Hat sich einer der die SSS spielt überhaupt schon mal mit den mathematischen Gegebenheiten Auseinander gesetzt?

      Da man, bei der "neuen" SSS so wenig Hände spielt, muss man in jeder gespielten Hand über 6BB reinholen. Ich frage mich wie das longterm möglich ist. Klar, man ist fast immer Favorit, aber halt nur fast.

      Es kann ja gut sein, dass die SSS sehr profitabel ist, und die 6BB ohne weiteres möglich sind, aber ich tue mich schwer das zu glauben.