Probleme nach BigBlind check

    • apeters
      apeters
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 7
      Also ich hab einige Dinge, die ich scheinbar nicht auf die Reihe bekomme!

      Darunter ist folgendes:

      Ich bin BigBlind hab As und kleinen Kicker
      (die Hand ist nur als Beispiel zur Verdeutlichung gedacht)

      Ich treffe den Flop und habe nun TopPair!
      Da ich dann in der Regel OutOfPosition bin, bette ich und werde häufig einfach nur gecallt, auf meinem Level 0.15/0.3 meist von mehreren!

      Ich bette weiter und merke am Ende, daß ich die ganze Zeit auf verlorenem Posten stehe!

      Ich kann doch keinen check PreFlop wegwerfen, nur weil mich der Flop, gerade wenn ich ihn treffe, in Schwulitäten bringt!

      Wie spielt ihr das???
  • 3 Antworten
    • ts2000
      ts2000
      Global
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 67
      Hallo,

      ich kenne diese Situation ...

      Was Lee Jones in seinem Buch WLLH darüber sagt ist folgendes:
      Wenn du denkst, dass du ein Kicker-Problem hast, da folde die Hand lieber und denk nicht lange darüber nach.

      Beispiel: Du Checkst dein A mit kleinem Kicker und siehst mit 5 Leuten den Flop. Check/Fold ist jetzt angesagt. Bei wenigen Leuten z.B. Heads-Up, kannst du's natürlich mal mit einem Bet versuchen. Aber bei 5 Leuten, wirst du von einem "Kollegen" mit einem höheren Kicker dominiert ...

      Hast du natürlich ein A mit einer Suited Karte und bekommst einen Flush-Draw, dann ist das natürlich was anderes ... Noch eine Karte zum Nut-Flush-Draw!

      Grüsse ts2000
    • Skulpteuse
      Skulpteuse
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2006 Beiträge: 192
      Hängt davon ab, wie klein dein Kicker ist und wieviele Leute in der Hand sind. Mit 8 oder 9 als Kicker würde ich betten, eventuell dann am River Check/call. Bei 2 bis 4 als Kicker und vielen Leuten am Flop erst mal checken und schauen was passiert. Wenn viele Leute checken und dann ne Bet aus late position kommt, kann auch sein, daß jemand sein middle pair bettet.
      Ist wirklich schwer zu entscheiden, hängt vom Board ab (eventuell suited oder connected, dann bettet vielleicht jemand seinen Draw, etc) und von den Spielern, die in der Hand sind (es gibt ja so Cleverle, die preflop mit AQ oder AJ nicht raisen).
      Mit ner nicht so tollen Hand kann auch Check/Raise am Flop ne Option sein. Auf ne 3-Bet easy fold, andernfalls Bet Turn. Wenn nach einigen Checkern die Bet aus Late kommt, kannst du so die anderen raushauen.
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      klare bet
      Gegner, die dich mit nem guten kicker runtercallen, spielen einfach schlecht, und würden auch jede menge anderes zeug runtercallen, d.h du gewinnst öfters mit dem pair als dass du wegen dem kicker verlierst
      man kann doch nicht auf verdacht möglicherweise vielleicht hinten zu liegen alles wegwerfen...
      c/r halte ich für sehr problematisch
      du hast keinen preflopraiser, kannst dir also nicht sicher sein, dass late einer bettet. du kannst dir keine freecard erlauben, weil deine halt vulnerable ist, und du rennst noch viel schlimmer in bessere asse rein. Jedes bessere ass wird betten, und vermutlich calldown machen, wenn du checkraised.

      Bin für klare protection bets wenn die gegner nur callen