Poker Legal in der Schweiz?

    • schaffner55
      schaffner55
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2005 Beiträge: 106
      Hier ein interessanter Bericht zum Thema Pokerlegalität in der Schweiz:

      Pokerturniere um Geld bald legal?

      Pokerturniere sollen in der Schweiz künftig unter gewissen Umständen möglich sein. Die Spielbankenkommission (ESBK) erklärt sich bereit, künftig Gesuche für die Austragung solcher Turniere zu prüfen.

      Werde Poker im Rahmen von Turnieren gespielt, könne der in Aussicht stehende Geldgewinn unter Umständen überwiegend von der Geschicklichkeit und nicht alleine vom Glück des Spielers abhängen, schreibt die ESBK auf ihrer Homepage.

      Die Kommission will deshalb Pokerturniere nicht mehr wie bisher generell verbieten, wie es in einem Bericht der «NZZ am Sonntag» heisst. Künftig wird die ESBK Gesuche für Turniere nach bestimmten Kriterien prüfen und eventuell zulassen.

      Kriterien für eine Zulassung sind laut ESBK unter anderem die Zahl der Teilnehmer, die Zahl der Gewinne oder eine transparente Turnierorganisation. Auch sollten die Gewinne proportional zur Geschicklichkeit der Spieler wachsen. Gesuche für die Durchführung von Pokerturnieren können bei der ESBK eingereicht werden.

      Nach wie vor verboten bleiben so genannte Pokercashgames, bei denen um Geld gespielt wird. Hier hänge der Gewinn nicht ganz, aber überwiegend vom Zufall ab. Es handle sich dabei deshalb um ein Glücksspiel im Sinne des Spielbankengesetzes, schreibt die ESBK.

      Die Kommission will Pokercashgames deshalb weiter strafrechtlich verfolgen. Strafbar sind dabei die Organisatoren des Spiels und nicht die Spieler.

      Quelle: SDA
  • 3 Antworten
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.386
      Omg Turniere sind mehr Können als Cashgame, wo ist der KopfandieWandHau Smiley ^^ Kann da nicht mal einer der Ahnung hat vom Poker den Leuten mal erklären wie das funktioniert...
    • schaffner55
      schaffner55
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2005 Beiträge: 106
      Original von Nani74
      Omg Turniere sind mehr Können als Cashgame, wo ist der KopfandieWandHau Smiley ^^ Kann da nicht mal einer der Ahnung hat vom Poker den Leuten mal erklären wie das funktioniert...
      Ich glaub das Problem ist, dass die jede Hand beim Cashgame als Einzelereignis betrachten und die Turniere als Ganzes.
      Und so gesehen wird ein Spieler mit besseren Skills eher ein Turnier gewinnen, als eine einzelne Hand.

      Ich weiss nur nicht wie man auf so eine dämliche Sichtweise kommt ?(
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      vor allem für 10 mins blindlevel turniere braucht man skill ;)