So...dieses Jahr mal wieder Butter bei die Fische. Bis auf ne Platte von Eminem und NERD seh ich keine nennenswerten Longplayer mehr die dieses Jahr rauskommen. Also: was waren eure Topalben. Ich fand dass es ein recht gutes Jahr war. Ich denk eine Top 5 bis 10 wäre wieder cool. Dazu mach ich noch ein paar extra Fragen. ich erhoffe eine 2-stellige Beteiligung^^

Alben:
1. Blood Command - Cult Drugs
2. Kettcar - Ich vs. wir
3. Clowns - Lucid Again
4. Kellermensch - Goliath
5. Slime - Hier und jetzt
6. Lea Porcelain – Hymns for the night
7. Beachheads - Beachheads
8. Wolves In The Throne Room - Thrice Woven
9. Cock Sparrer - Forever
10. Sleaford Mods - English Tapas

Enttäuschendstes Album des Jahres:
Entweder die recht langweilige Adicts Platte oder Rancid. Da erwart ich mehr. Andere Fails kamen von The Killers oder Kitty In A Casket (die ich immer mochte).

Bester Song:
1. Kettcar - Sommer ´89
2. Blood Command - Gang Signs

Beste LivePerformance:
New Bomb Turks auf dem Back To Future in Glaubitz (knapp vor Slaves, Amon Amarth und Oi Polloi)

Nervigster oder beschissenster Song des Jahres:
Helene Fischer - Herzbeben

Bestes Video: