Betten mit Straight auf dem Board

    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Angenommen, am River liegt eine Straight auf dem Board, wie z.B. 6789T (nicht die Nutstraight). Hero hat nicht den J. Normalerweise bringt eine Bet hier nichts, denn es wird ja keine schlechtere Hand callen und normalerweise wird der Gegner auch nicht folden.

      Müßte man hier trotzdem nicht ab und zu bluffbetten, um seine Valuebets zu balancen, wenn man tatsächlich den J hat? Tut ihr das?
  • 10 Antworten
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Nein das tue ich nicht, denn imo ist es in dieser Situation vollkommen ausreichend eine exploitive Strategie zu benutzen. Da meine Gegner erfahrungsgemäß in so einer Situation eine exploitable Strategie spielen (immer callen, wenn ich bette), kann ich meinen EV maximieren, indem ich von der optimalen Strategie abweiche.

      Außerdem würde Balancing bedeuten, fast nie zu bluffbetten. Beispiel: Wenn der Pot am River vor meiner Bet sagen wir 6 BB groß ist, muß mein Gegner mich zu 25% bei einem Bluff erwischen um break even zu sein. Betrachte ich jetzt meine Gesamtverteilung so besteht die aus AA, KK, etc und ab und zu mal aus dem J. Schätzungsweise halte ich hier am River zu maximal 20% einen J. Deshalb müßte ich neben meinen Valuebets auch zu 5% bluffbetten oder mit anderen Worten ich müßte den River aller 20 Mal, ein Mal bluffbetten. In der Praxis ist das nie. :>

      Mit anderen Worten. Da ich sowieso nur selten eine winning Hand habe, die ich valuebetten möchte, brauch ich auch nur sehr, sehr selten zu bluffbetten.
    • DonThomaso
      DonThomaso
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2007 Beiträge: 455
      Also Prinzipiell bette ich da auch nicht unbedingt.
      Aber ich denke in dieser Situation kommt es auch viel auf die spezielle Situation und auf Reads an. MW sowieso nie und im HU muß man Villain schon kennen und gute fold equity haben.
      Ich habe hier gerade eins meiner ganz seltenen Beispiele, wo ich gebettet habe, von Gestern. War aber halt auch sehr Situationbedingt.

      Hero is SB with K:heart: , J:club:
      2 folds, Button raises, Hero 3'bet, 1 folds, Button calls,

      Flop: T:spade: , J:diamond: , 9:heart: ( 3.5BB )
      Hero bets, Button calls,

      Turn: Q:heart: ( 4.5BB )
      Hero bets, Button raises, Hero 3'bet, Button calls,

      River: K:diamond: ( 10.5BB )
      Hero bets, 1 folds

      Final Pot: 10.98BB
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Original von DonThomaso
      Also Prinzipiell bette ich da auch nicht unbedingt.
      Aber ich denke in dieser Situation kommt es auch viel auf die spezielle Situation und auf Reads an. MW sowieso nie und im HU muß man Villain schon kennen und gute fold equity haben.
      Ich habe hier gerade eins meiner ganz seltenen Beispiele, wo ich gebettet habe, von Gestern. War aber halt auch sehr Situationbedingt.

      Hero is SB with K:heart: , J:club:
      2 folds, Button raises, Hero 3'bet, 1 folds, Button calls,

      Flop: T:spade: , J:diamond: , 9:heart: ( 3.5BB )
      Hero bets, Button calls,

      Turn: Q:heart: ( 4.5BB )
      Hero bets, Button raises, Hero 3'bet, Button calls,

      River: K:diamond: ( 10.5BB )
      Hero bets, 1 folds

      Final Pot: 10.98BB
      Wer da den river folded ist schon ziemlich hohl. Ich schätz einfach mal, dass dein Gegner die straigt aufm board übersehen hat...
    • Penishaubize
      Penishaubize
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 4.879
      Die Bets sind durch den Rake(wenn nicht max erreicht) und das Risiko bei nem Raise 2 Bets zu verlieren maximal unprofitabel.
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      HU hat bei mir noch niemand gefoldet, multiway schon eher. Die vermeintliche Gefahr von Raises und Reraises drückt da manchmal Spieler raus.

      Party Poker 2/4 Hold'em (10 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      Preflop: Hero is BB with 7:heart: , J:diamond: .
      [color:#666666]1 fold[/color], UTG+1 calls, [color:#666666]4 folds[/color], Button calls, SB completes, Hero checks.

      Flop: (4 SB) 5:diamond: , 8:club: , 4:diamond: [color:#0000FF](5 players)[/color]
      SB checks, Hero checks, [color:#CC3333]UTG+1 bets[/color], Button calls, SB folds, Hero calls.

      Turn: (3.50 BB) 7:club: [color:#0000FF](4 players)[/color]
      Hero checks, UTG+1 checks, Button checks.

      River: (3.50 BB) 6:diamond: [color:#0000FF](4 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets[/color], UTG+1 folds, Button calls.

      Final Pot: 5.50 BB

      Results below:
      Hero has 7h Jd (straight, eight high).
      CO doesn't show.
      Button has Ts 3h (straight, eight high).
      Outcome: Button wins 2.75 BB. Hero wins 2.75 BB.
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Ich finde die Bet grausig.
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      me too. Ich würde anstelle von UTG+1 aber auch folden :)
    • schiep
      schiep
      Black
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 13.601
      Was durchaus brauchbar ist, ist eine Bet auf einem 5-suited Board mit nichts, in der Hoffnung, dass der Gegner den Splitpot aufgibt. Aber eine Straight würde ich nicht betten.
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Meine Lieblingshand zu dem Thema. Ist allerdings schon etwas her. :>

      Party Poker 0.25/0.50 Hold'em (10 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      Preflop: Hero is CO with K:heart: , 6:club: . Hero posts a blind of $0.25.
      [color:#666666]6 folds[/color], [color:#CC3333]Hero (poster) raises[/color], [color:#666666]1 fold[/color], [color:#CC3333]SB 3-bets[/color], BB calls, Hero calls.

      Flop: (9 SB) 4:club: , 2:club: , 3:club: [color:#0000FF](3 players)[/color]
      [color:#CC3333]SB bets[/color], BB folds, Hero calls.

      Turn: (5.50 BB) A:club: [color:#0000FF](2 players)[/color]
      [color:#CC3333]SB bets[/color], Hero calls.

      River: (7.50 BB) 5:club: [color:#0000FF](2 players)[/color]
      [color:#CC3333]SB bets[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], [color:#CC3333]SB 3-bets[/color], [color:#CC3333]Hero caps[/color], SB calls.

      Final Pot: 15.50 BB

      Results in white below: [color:#FFFFFF]
      SB has Tc Ts (straight flush, five high).
      Hero has Kh 6c (straight flush, six high).
      Outcome: Hero wins 15.50 BB. [/color]
    • tagwandler
      tagwandler
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 15.352
      Haha, so eine ähnliche hab ich auch. Ich such sie später mal raus. :D

      €dit: So, hab mal ganz tief in den Archiven gestöbert. ;)


      0.50/1 Fixed-Limit Hold'em (5 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.8 by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is BB with 9:heart: , 4:club:
      2 folds, BU calls, SB folds, Hero checks.

      Flop: (2.50 SB) J:heart: , 7:heart: , 6:heart: (2 players)
      Hero bets, BU calls.

      Turn: (2.25 BB) 8:heart: (2 players)
      Hero checks, BU checks.

      River: (2.25 BB) T:heart: (2 players)
      Hero bets, BU raises, Hero 3-bets, BU caps, Hero calls.

      Final Pot: 10.25 BB

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows [ 9h, 4c ] a straight flush, Jack high
      BU shows [ 9s, Ac ] a flush, Jack high
      Hero wins $9.75 USD with a straight flush, Jack high.

      Villain hat hier wohl seine Straight for Value gecappt. Farbenblind? :tongue: