KQ open vs shorty defend im BB J-High Board

    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.978
      Pre normales open Raise
      Flop Ich entschliesse mich zu checken da die Range des BB viele Jacks hat und da er sehr wenige Ax hat wir auch nichts besseres zum folden bekommen.
      Turn das selbe aber ich bin mir unsicher ob wir hier vielleicht betten sollten da er oft Equity geturned hat.
      Das was mich hier unsicher macht ist die Stacksize da er perfekt gegen eine bet shippen kann
      wenn ihr betten würdet spielt ihr dann bet/fold oder bet/call ?
      River Value bet zu gross da wir hier wenig bluffen 3K ist denke ich ein gutes sizing,

      PokerStars No-Limit Hold'em, 5.5 Tournament, 1,000/2,000 Blinds 200 Ante (9 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

      UTG+1 (t82,380)
      MP1 (t93,659)
      MP2 (t61,918)
      MP3 (t16,395)
      Hero (CO) (t62,070)
      Button (t107,428)
      SB (t59,368)
      BB (t17,463)
      UTG (t73,688)

      Hero's M: 12.93

      Preflop: Hero ist CO mit K, Q
      5 folds, Hero raises to t4,000, 2 folds, BB calls t2,000

      Flop: (t10,800) J, 3, 5 (2 Spieler)
      BB checks, Hero checks

      Turn: (t10,800) 8 (2 Spieler)
      BB checks, Hero checks

      River: (t10,800) K (2 Spieler)
      BB checks, Hero bets t5,000, 1 fold

      Gesamt Pot: t10,800

      Ergebnisse :

      Hero didn't show K, Q (one pair, Kings).
  • 6 Antworten
    • SeriousF
      SeriousF
      Gold
      Dabei seit: 31.08.2007 Beiträge: 1.860
      Preflop größer raisen! So gibst du dem BB einfach zu gute Odds und er kann dich megaweit callen.

      Dein check behind am Flop als PFR wirkt relativ weak (da es nicht so drawheavy ist nicht extrem weak), Villain sollte recht häufig den Turn anspielen. Dementsprechend wirkt sein Check am Turn auch extrem weak. Wahrscheinlich hat er selber schiss zu bluffen weil sein Stack so klein ist. Würde einfach den Turn mit ~5000 anspielen und auf einen Raise natürlich folden.
      Turn behind checken ist sicherlich auch eine gute Möglichkeit, viele A highs wird Villain hier vermutlich nicht haben die du rausbluffen kannst da er den Großteil davon Preflop pusht. Ob es sinnvoll ist die ganze Air zum folden zu bekommen die am River noch improven könnte kann ich nicht beurteilen.
    • lagavulin16y
      lagavulin16y
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2011 Beiträge: 6.887
      pre minraise finde ich gut da sich villian mit nem all in noch fe geben kann, was bei einem größeren sizing offensichtlich nicht so scheint aus seiner Perspektive mMn.

      flop finde ich checkback auch gut

      Original von OrcaAoc
      Turn das selbe aber ich bin mir unsicher ob wir hier vielleicht betten sollten da er oft Equity geturned hat.
      Das was mich hier unsicher macht ist die Stacksize da er perfekt gegen eine bet shippen kann
      turn würde ich betten weil er wahrscheinlich nun A high folden wird. Ich denke das weil er, wenn er Ax hat und es pre nicht geshippt hat vs deinen steal, es auf diesem board weak folden wird. Ob er seinen J oder 8 reinstellt würde ich auch eher bezweifeln nach seiner Spielweise. Ich denke er würde es eher downcallen.

      Original von OrcaAoc
      wenn ihr betten würdet spielt ihr dann bet/fold oder bet/call ?
      Da wir auf keine Straße drawen bin ich mir sehr unsicher ob wir hier callen sollten/müssen :thinking:
    • SeriousF
      SeriousF
      Gold
      Dabei seit: 31.08.2007 Beiträge: 1.860
      Du denkst Villain denkt sich bei einem 4000 openraise "lol da push ich drüber" und bei einem 4,550 openraise "oh shit da hab ich keine foldequity mehr" ?
      Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen dass das einen großen Einfluss auf seine Range hat...
      Glaube wenn es ihn beeinflusst dann eher im Gegenteil, je größer dein openraise desto attraktiver wird es für BB preflop reinzuschieben. (natürlich nicht wenn du 4x openraised...)

      Und raised ihr hier KQo mit der Intention einen preflop push vom BB zu callen? Welche Range gebt ihr ihm für einen Resteal?
      Ich persönlich würde KQo wohl raise/folden und KQs raise/callen.
    • ElHive
      ElHive
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 8.166
      Bei 1,8:1 call ich KQo hier all day long. Denke gegen den BB sollte man hier eh keine rf-Range haben.
    • lagavulin16y
      lagavulin16y
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2011 Beiträge: 6.887
      Original von SeriousF
      Du denkst Villain denkt sich bei einem 4000 openraise "lol da push ich drüber" und bei einem 4,550 openraise "oh shit da hab ich keine foldequity mehr" ?
      Doch genau das denke ich gegen den fishpool (mit solch einem kleinen stack) Der fish kann immernoch denken:"Der reg will doch nur stealen!" Bei nem größeren raise steigt seine Hemmschwelle zum pushen mMn. Einfach weil es mehr nach insta call ausschaut. Zudem finde ich das villian bei nem raise von 4550 immer noch fast dieselben guten odds bekommt und es somit fast nichts bringen würde.

      Original von SeriousF
      Und raised ihr hier KQo mit der Intention einen preflop push vom BB zu callen? Welche Range gebt ihr ihm für einen Resteal?
      Ich persönlich würde KQo wohl raise/folden und KQs raise/callen.
      easy call vs 9bb shove. Fishe könnten schon J8o+ reinhauen. regs tighter, denke so J9s+ JTo+ 22+ Axo+ und 78s, 89s, 9Ts flatten

      Original von ElHive
      Denke gegen den BB sollte man hier eh keine rf-Range haben.
      das denke ich auch. stealen würde ich gegen diese stacksize nicht mehr.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.978
      Ich würde Pre hier immer off callen. Sehe das wie lagavulin das Fische nicht denken geil wenn er 4500 raised dann kann ich mit nem reship 500 mehr gewinnen sondern eher das er sich denkt oh der raised grösser er hat ne Stärkere Hand. Aber ich finds immer schwierig mich da reinzuversetzen :f_ugly: