Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

UTG 66 multiway tripple barrel ?

    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.986
      Pre ist close aus meiner Sicht aber mit dem einen spieler der wenig chips hat sollte es ok sein denke Ich.
      Flop superdry daher kleine Betsize
      Turn mit dem König eine gute Karte für unsere Range und Ich entschliesse mich daher weiterzu barreln mit der Intention zu trippel barreln.
      Es Gab vorher schonmal einen Spot wo der Gegner es gross reingeshipped hat Pre sodass Ich denke das wir AK discounten können.
      Ist das für euch auch ein Trippelbarrel spot ?


      PokerStars No-Limit Hold'em, 16.5 Tournament, 4,500/9,000 Blinds 1,400 Ante (9 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

      UTG (t365,774)
      Hero (UTG+1) (t226,070)
      MP1 (t27,711)
      MP2 (t307,276)
      MP3 (t325,964)
      CO (t191,636)
      Button (t216,505)
      SB (t318,971)
      BB (t418,919)

      Hero's M: 8.66

      Preflop: Hero ist UTG+1 mit 6, 6
      1 fold, Hero raises to t19,875, 1 fold, MP2 calls t19,875, 2 folds, Button calls t19,875, 1 fold, BB calls t10,875

      Flop: (t96,600) A, 7, 2 (4 Spieler)
      BB checks, Hero bets t28,980, 1 fold, Button calls t28,980, 1 fold

      Turn: (t154,560) K (2 Spieler)
      Hero bets t46,368, Button raises to t166,250 (All-In), Hero folds

      Gesamt Pot: t247,296

      Ergebnisse :

      Button zeigt nicht
  • 11 Antworten
    • Ramadamses
      Ramadamses
      Gold
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 108
      Hi,

      hätte das wahrscheinlich schon am Flop Check/Fold (spätestens am Turn) gespielt, da ich Asse in der Range deiner Gegner sehe und die kriegst du mit so einer kleinen Bet in den meisten Fällen nicht aus dem Pot. Allerdings mag ich deine Idee, dass der Gegner dir auch Ass/König in deiner Range geben muss. Ich denke, letzten Endes scheiterte es an der zu kleinen Betsize.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.986
      Ja das sehe Ich auch so das gearde die MP2 Range sehr Ace lastig ist weshalb mir die flopbet auch nicht mehr so gefällt
      auf der anderen Seite Frage Ich mich dann mit welchen Händen wir am Flop bluffen sollen da wir ja auch unsere zahlreichen sehr starken Hände balancen müssen
      oder spielst dus dann so das du nur Value bettest da die Hand Multiway ist und wir mehr straightforward spielen können ?
    • Ramadamses
      Ramadamses
      Gold
      Dabei seit: 08.06.2011 Beiträge: 108
      Original von OrcaAoc
      (...)
      oder spielst dus dann so das du nur Value bettest da die Hand Multiway ist und wir mehr straightforward spielen können ?
      In dieser Situation hätte ich nur auf Value gespielt, zum Einen weil es Multiway ist und weil dein Stack aus meiner Sicht zu klein ist für einen großen und effektiven Bluff.
    • Faaaahn
      Faaaahn
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2011 Beiträge: 1.089
      Soviel müssen wir hier ja nicht bluffen, was 3barreln wir denn auf blank runout? AK, 77, evtl. A7s/A2s. Mit AQ und schlechter wollen wir 4way wohl eher checken, da es mit 3 streets wohl zu knapp wird, müssen ja auch nicht wirklich protecten. Bluffs wohl sowas wie QJs, was am ehsten die continuing range von mp und bu blockt und vllt T9s, was zumindest noch ein bisschen bd equity hat? Finde 4way+ Spots aber auch schwer und häufig auch einfach random.
      Was machen wir hier übrigens mit AK? Hat bu jemals was anderes als 77/22?
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.986
      AQ sehe ich schon ne klare Valuebet am flop da in den gegnerishen ranges auch mindestens AJ und ATs ist. Ich denke auch 4-ways ist es besser am flop zu betten wenn wir keine 3-streets haben da wir den Gegnern sonst zuviel freie Equity geben aber keine Ahnung ich tu mich super schwer in diesen Multiway spots kann schon sein das du recht hast.
      Mit QJs blocken wir auch die Folding Range der Gegner sehr stark sodass mir das nicht wirklich gut gefällt.
    • SeriousF
      SeriousF
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2007 Beiträge: 1.865
      Was möchtest du mit der Bet mit den 6ern am Flop erreichen? Jedes bessere Pocket wirst du nicht zum folden bekommen, schwächere pockets werden nicht callen. Du bekommst nur Calls von Händen die dich beat haben und vll ab und zu von sowas wie 98s oder 65s. Du bekommst hier nur komplette Air wie QTs zum falten. Ich würde versuchen hier möglichst billig zum Showdown zu kommen und auf Action aufgeben.
      Wie spielst du wenn du :8h: :7h: openraised und dieses Board kommt? Machst du dann auch die CBet mit 2nd pair weak kicker?

      Den Flop bluffen würde ich persönlich hier nur mit Händen die zumindest halbwegs mit dem Board connecten. z.B: 89s in Spade, Club oder Diamond. Wobei bei 5 Spielern am Flop würd ich wahrscheinlich nichtmal das bluffen.

      Ja, der König trifft unsere Preflop(!)Range, aber wieso ist er gut für eine 2nd Barrel? CBettest du den Flop hier mit vielen Kx Händen? Wieviele Kx Hände hast du Preflop in der Range? KTs+ KJo+? Wieviele Kx Hände hast du am Turn noch in der Range wenn du am Flop in 4 Gegner reinbettest? Mit welchen Händen callt Button am Flop und hat dann aber Angst vor dem König? Und wenn du den König in der Hand hast aber kein Ass wirst du den Turn wohl eher checken. Hoffe ich zumindest für dich.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.986
      Mit der Flobbet möchte Ich erreichen das die Gegner ihre Air folden. Ich denke das wäre ein Erfolg da wir mit dieser Hand sonst nicht zum showdown kommen.
      Ich denke mit 87s würde Ich aufjedenfall betten da wir 77 blocken und unsere FE kombiniert mit der Möglichkeit zu improven das ganze profitabel machen sollte.

      Ja sowas wie KQ würde ich am Turn checken Ich denke trotzdem das der König gut für uns ist da Villain sehr selten einen König hat er jetzt gegen AK oft drawing dead ist und gerade weil wir jetzt mit einigen flopbluffs wie KQ checken werden wir mehr credit für unsere Bluffs bekommen.
    • SeriousF
      SeriousF
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2007 Beiträge: 1.865
      Original von OrcaAoc
      Mit der Flobbet möchte Ich erreichen das die Gegner ihre Air folden.
      Wie oft glaubst du rennst du hier in 4 Spieler die alle nur Air halten? Oft genug dass ein pure Bluff ohne Backdoorequity für 1/3 Potsize profitabel ist?

      Original von OrcaAoc
      Ich denke mit 87s würde Ich aufjedenfall betten da wir 77 blocken und unsere FE kombiniert mit der Möglichkeit zu improven das ganze profitabel machen sollte.
      Halte ich mit :8h: :7h: für einen Leak, du isolierst dich damit nur gegen stärkere Hände und wirklich groß Potenzial zum verbessern hast du nicht. Du drawst du ja praktisch nur mehr auf sets und twopairs und jeder Flopcall hat dich beat. Mit 87s in einer anderen Farben könnte man anfangen darüber zu diskutieren aber ich würde es in der Situation trotzdem nicht bluffen.

      Original von OrcaAoc
      Ja sowas wie KQ würde ich am Turn checken Ich denke trotzdem das der König gut für uns ist da Villain sehr selten einen König hat er jetzt gegen AK oft drawing dead ist
      gegen AK war er doch vorher auch schon massiv behind wenn er nur AT oder sowas hatte? Der K macht ihm keine Angst. Eher im Gegenteil, wenn er AQ hält und der K am Turn kommt ist es minimal wahrscheinlicher dass du AJ oder kleiner hältst.


      Edit: Aber sehe gerade dass die Hand aus einem $16.50 MTT ist? Vielleicht bin ich auch einfach zu schlecht dafür die Hand hier richtig zu spielen...

      Edit2: 88-TT Kannst du am Turn vll noch rausbluffen mit der 2nd Barrel aber da ist halt auch die Frage wie oft 3bettet er das Preflop und wie oft callt er damit am Flop gegen 4 Spieler wenn hinter ihm noch 2 Leute Action machen können.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.986
      Wir spielen gegen 3 Villains von denen der BB eine sehr schwache Range auf dem Board hat. Viel FE haben wir natürlich trotzdem nicht.
      Aber wenn wir mit 30% Pot betten brauchen wir ja auch nur etwa 20% FE

      Aus Villains Sicht sollte es schon bedenklich sein wenn perceived der grösste Teil unserer Bluff Range am Flop aus Kx Händen besteht
      die wir quasi immer am Turn checken werden und wir auf diese Karte am Turn dann weiterbarreln.

      Mit 87s fände Ich es nicht so schlimm wenn wir uns gegen stärkere Hände isolieren da wir mit der Hand schlecht c/c spielen können und es auch selten bis zum River durchgechecked werden wird.
    • SeriousF
      SeriousF
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2007 Beiträge: 1.865
      Original von OrcaAoc
      Aus Villains Sicht sollte es schon bedenklich sein wenn perceived der grösste Teil unserer Bluff Range am Flop aus Kx Händen besteht
      die wir quasi immer am Turn checken werden und wir auf diese Karte am Turn dann weiterbarreln.
      1. Du möchtest also ein gutes Ass, AK twopair oder ein Set repräsentieren. Spielst du mit solchen Händen den Turn nur mit 1/3 Potsize an oder stellst du Villain mit einer Potsize bet direkt allin?

      2. Denkst du gibt es viele Hände in Villains Range mit denen er diesen trockenen Flop callt und dann am Turn bei seinem kleinem Stack foldet? Mit jedem Ass in seiner Range wird er bei der Stacksize noch callen. Irgendwelche Air wie QJ wird er auf dem Flop sicherlich folden. Das einzige was du am Turn noch rausbekommst sind komisch gespielte 88-QQ und sowas wie 87s wobei es da auch sehr fraglich ist ober das im 4way Pot am Flop callt.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.986
      Value würde ich genausp spielen ja.
      Am Turn foldet er denke Ich kaum was deswegen finde ich wenn wir hier den Turn betten müssen wir auch den River oft barreln und da denke Ich das Villain mit einer One Pair Hand schon einen ziemlich schweren call hat.