Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Guter Bluff? Big 55

    • Oguen1
      Oguen1
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2013 Beiträge: 447
      Hi Leute wie findet ihr den Bluff im Big 55?

      Was ich mir da nicht sicher bin ob ich da Turn nochmals beten sollte mit dem :Ah: .
      Es gibt halt nicht sehr viel Flush Combos die uns schlagen: 89s, T8s, T9s, JTs, KTs, KJs.

      Ich denke hier kann man je nach Tendenz vom Gegner beten oder checken?
      Am River kommen halt Hände wie KJ, KQ, AT und T9 an.

      Bei der kleinen Bet wird er hier praktisch nie den Flush haben und wir werden hier nicht immer aber auch Flushes in der Range haben mit dem wir trappen?
      Ich denke bei kleineren Buy-Ins werde ich hier praktisch nie ein Flush haben weil ich da straight for value gehe aber solche Spielzüge ich auch bei den Micros und Low Buy-Ins praktisch nie mache gegen schwache Gegner.
      Oder wird uns der Gegner hier selten ein Flush zutrauen nach dem wir turn und river checken?

      Wir blocken mit dem :Ah: den Nut Flush und auch AT.
      Straights werden wir wahrscheinlich nicht zum folden bringen aber ein paar Kings, two pairs und vlt. noch set 6er?


      Ich denke bet turn, check/jam river wäre fast ein bessere Line die viel stärker aussieht?





      PokerStars - 60/120 Ante 15 NL - Holdem - 8 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      UTG+1: 15.11 BB (VPIP: 23.08, PFR: 7.69, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 13)
      MP: 45.25 BB (VPIP: 23.08, PFR: 7.69, 3Bet Preflop: 14.29, Hands: 13)
      MP+1: 40.89 BB (VPIP: 14.53, PFR: 12.28, 3Bet Preflop: 5.77, Hands: 117)
      CO: 58.52 BB (VPIP: 27.03, PFR: 13.51, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 37)
      BTN: 7.2 BB (VPIP: 15.38, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 13)
      SB: 90.02 BB (VPIP: 23.08, PFR: 15.38, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 13)
      BB: 86.27 BB (VPIP: 30.77, PFR: 30.77, 3Bet Preflop: 20.00, Hands: 13)
      Hero (UTG): 71.96 BB

      8 players post ante of 0 BB, SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 2.5 BB) Hero has A:heart: Q:club:

      Hero raises to 2.2 BB, fold, fold, fold, CO calls 2.2 BB, fold, SB calls 1.7 BB, fold

      Flop: (8.6 BB, 3 players) J:club: Q:heart: 6:heart:
      SB checks, Hero bets 4.22 BB, CO calls 4.22 BB, fold

      Turn: (17.03 BB, 2 players) 5:heart:
      Hero checks, CO bets 8 BB, Hero calls 8 BB

      River: (33.03 BB, 2 players) K:club:
      Hero checks, CO bets 15 BB, Hero raises to 57.42 BB and is all-in, CO calls 28.97 BB and is all-in

      Hero shows A:heart: Q:club: (One Pair, Queens)
      (Pre 30%, Flop 5%, Turn 18%)
      CO shows Q:spade: Q:diamond: (Three of a Kind, Queens)
      (Pre 70%, Flop 95%, Turn 82%)
      CO wins 120.98 BB
  • 4 Antworten
    • AWi17
      AWi17
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2010 Beiträge: 2.149
      Sehr interessante Hand.
      Erster Gedanke als ich die Hand überflogen habe war, dass deine Hand ein viel zu nicer Bluffcatcher ist um sie selber in nen Bluff zu turnen.

      Bei genauerem Betrachen sehe ich hier as played aber nicht eine einzige reasonable Bluffcombo in Villains Range.
      :Ah: :Qx: ist hier jetzt sicher deine beste Bluffcombo (mit :Ah: :Kx: und :Ah: :Jx: ) FALLS du hier überhaupt eine Bluffingrange haben willst.

      Das Problem ist der Turn, den du aber trotzdem gut gespielt hast. :Ah: :Qx: ist hier einfach nice in der Checkingrange zu haben. (umso shallower die stacks sind desto eher solltest du damit hier aber weiterbarreln)
      Nur wie oft nimmst du mit einem Flush diese Line?
      Falls du hier hin und wieder mit dem Nutflush den Turn checkst, dann kannst du eine combo :Ah: :Qx: in einen Bluff turnen, wenn nicht dann hätte ich hier gegen einen guten reg keine Bluffingrange.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Silber
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.987
      Ich denke man sollte hier auf jedenfall am River eine bluffrange haben da wir imo den Nutflush auf diesem Limit zumindest anteilig auch so spielen sollten.
      Von daher finde ich das ganz nice da es schwierig ist viele bessere bluffs zu finden :f_thumbsup:
    • DrPepper
      DrPepper
      Bronze
      Dabei seit: 20.10.2006 Beiträge: 1.867
      Findet ihr nicht, dass Villain's 29 bb behind hier etwas wenig zum Bluffen sind? Wenn er hier 40+ bb hätte, finde ich das Play weit besser. Wir haben außerdem nur 37 Hände von Villain. Woher weiß man, dass der hier überhaupt ein Set oder 2Pair am River noch weglegt? Die Line sieht ja schließlich schon etwas komisch aus. Ich würde einen kleinen Flush bei ihm auch nicht völlig ausschließen. Gegen nen Unknown würde ich das eigentlich nicht bluffen, gegen nen Reg finde ich es interessant.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Silber
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.987
      Das ist doch gar nicht so wichtig was Villain mit welchen Händen macht solange wir balanced sind, wenn er zuviel called gewinnen wir mit unseren Valueshoves wenn er zuviel foldet mit unseren Bluffs.