Jetzt gewinnt a Piefke die Abfahrt von Kitzbühel – Thomas Dreßen