Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

[NL2 6Max] K-Qs komisch gespielt von mir?

    • AcesUTGFold
      AcesUTGFold
      Einsteiger
      Dabei seit: 08.02.2017 Beiträge: 180
      Known Players:
      MP2: $1,65 - 83 bb
      MP3: $2,00 - 100 bb
      CO: $2,09 - 105 bb
      BU: $0,48 - 24 bb
      SB: $2,00 - 100 bb
      BB: $2,30 - 115 bb

      0.01/0.02 No Limit Hold'em (6 Handed)
      Hand recorder for this hand: PokerStrategy.com SideKick 2.1.30121.1

      Preflop: Hero is MP3 with K:spade: , Q:spade:
      SB posts small blind ($0,01), BB posts big blind ($0,02), MP2 raises for $0,06, Hero calls, 3 folds, BB calls

      Flop: ($0,19 - 9.50 bb) K:diamond: , T:diamond: , 7:club: (3 Players)
      BB checks, MP2 bets $0,18, Hero calls, BB folds

      Turn: ($0,55 - 27.50 bb) 8:diamond: (2 Players)
      MP2 bets $0,27, Hero calls

      River: ($1,09 - 54.50 bb) 3:club: (2 Players)
      MP2 bets $0,53, Hero calls



      Hätte ich hier schon am Turn folden müssen oder sogar schon am flop?
      Würde mich über eine antwort freuen.
  • 17 Antworten
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.461
      So ganz ohne Infos zum Gegner ist das sehr schwierig. Er hat weniger als 100bb, also ist er wahrscheinlich ein Freizeitspieler und die sind zu 95% auf den Micros sehr passiv. Da er am River so klein bettet, ist das schon schwierig:


      Board: K:diamond: T:diamond: 7:club:  8:diamond:  3:club:
             Equity     Win     Tie
      MP2    34.55%  29.09%   5.45% { KsQs }
      MP3    65.45%  60.00%   5.45% { KK+, TT, AKs, K7s+, J9s, 87s, AKo, K9o+ }



      Umso mehr man an seiner Range bastelt, umso schlechter sieht das für dich aus. Bin dazu geneigt das 4 Info zu callen und mir das Geld schlimmstenfalls später zurückzuholen.
    • tschakka23
      tschakka23
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2010 Beiträge: 301
      Wenn er 3 streets bettet auf dem wet flop und du nicht mal TPTK hast bist du eigentlich immer geschlagen.
    • AcesUTGFold
      AcesUTGFold
      Einsteiger
      Dabei seit: 08.02.2017 Beiträge: 180
      Original von Raindance86
      So ganz ohne Infos zum Gegner ist das sehr schwierig. Er hat weniger als 100bb, also ist er wahrscheinlich ein Freizeitspieler und die sind zu 95% auf den Micros sehr passiv. Da er am River so klein bettet, ist das schon schwierig:


      Board: K:diamond: T:diamond: 7:club:  8:diamond:  3:club:
             Equity     Win     Tie
      MP2    34.55%  29.09%   5.45% { KsQs }
      MP3    65.45%  60.00%   5.45% { KK+, TT, AKs, K7s+, J9s, 87s, AKo, K9o+ }



      Umso mehr man an seiner Range bastelt, umso schlechter sieht das für dich aus. Bin dazu geneigt das 4 Info zu callen und mir das Geld schlimmstenfalls später zurückzuholen.
      Danke für die rechnung.
      Das sieht dann natürlich nicht mehr so gut für mich aus ich wollte eigetlich am river auch weg schmeißen aber irgendwas hat mich dazu geritten zu callen.
    • AcesUTGFold
      AcesUTGFold
      Einsteiger
      Dabei seit: 08.02.2017 Beiträge: 180
      Original von tschakka23
      Wenn er 3 streets bettet auf dem wet flop und du nicht mal TPTK hast bist du eigentlich immer geschlagen.
      Ja jetzt sehe ich das auch so ich finde sein pot bet am flop sah schon stark genug aus.
    • manic0712
      manic0712
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2007 Beiträge: 6.351
      lies mal das Thema Pot Odds.
      wenn du hier wirklich 35% Equity am River haben solltest und er nur halben Pot bettet hast du einen +EV call.
      also wäre call>fold

      btw preflop 3betten gegen Fisch.
      Value und du spielst meist HU gegen Fisch. und dann auch immer downcall bei dem Runout as played
    • AcesUTGFold
      AcesUTGFold
      Einsteiger
      Dabei seit: 08.02.2017 Beiträge: 180
      Original von manic0712
      lies mal das Thema Pot Odds.
      wenn du hier wirklich 35% Equity am River haben solltest und er nur halben Pot bettet hast du einen +EV call.
      also wäre call>fold

      btw preflop 3betten gegen Fisch.
      Value und du spielst meist HU gegen Fisch. und dann auch immer downcall bei dem Runout as played
      Also was nun ich check das nicht sry. Also callen? oder folden am river?

      Und ja hatte über ein 3-bet nachgedacht dachte dann ich mach einfach ein coldcall.

      Danke für deine antwort manic0712!
    • manic0712
      manic0712
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2007 Beiträge: 6.351
      https://www.pokerstrategy.com/strategy/various-poker/ranges-equity-final-calls/

      sorry hab es auf deutsch nicht gefunden.
      Mach die Rechnung für den River.
      rechne aus wieviel Equity du am River brauchst.
      gib dem Gegner eine Range. und schau dir deine Equity an.

      Nur so verbesserst du dich. Indem du aktiv was machst.

      denke es wird ein River fold sein. solche Flush runouts werden nicht häufig genug geblufft, bzw ist auf den micros meist der fold die bessere Wahl, wenn es darum geht Bluffcatcher zu callen. und was anderes ist deine Hand hier nicht
    • TyCobb
      TyCobb
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 4.056
      Original von Raindance86
      So ganz ohne Infos zum Gegner ist das sehr schwierig. Er hat weniger als 100bb, also ist er wahrscheinlich ein Freizeitspieler und die sind zu 95% auf den Micros sehr passiv. Da er am River so klein bettet, ist das schon schwierig:


      Board: K:diamond: T:diamond: 7:club:  8:diamond:  3:club:
             Equity     Win     Tie
      MP2    34.55%  29.09%   5.45% { KsQs }
      MP3    65.45%  60.00%   5.45% { KK+, TT, AKs, K7s+, J9s, 87s, AKo, K9o+ }



      Umso mehr man an seiner Range bastelt, umso schlechter sieht das für dich aus. Bin dazu geneigt das 4 Info zu callen und mir das Geld schlimmstenfalls später zurückzuholen.
      Die Range ist halt einfach von vorne bis hinten falsch. K9o+ und K7s+ or nicht UTG. Wo sind die ganzen Axs für den nutsflush? Warum sollte utg nach der Boardentwicklung mit AKo den river betten? Ich denke, dass wir hier im Regelfall am river toast sind und nen relativ einfachen fold haben sollten.

      MMn kann man schon über nen fold am turn nachdenken, nachdem er 3-hd am turn flop quasi pottet.
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.461
      Original von TyCobb
      Die Range ist halt einfach von vorne bis hinten falsch. K9o+ und K7s+ or nicht UTG. Wo sind die ganzen Axs für den nutsflush?
      True that. Hatte wohl einen brainfart, als ich die Range gebastelt hatte. :f_ugly:


      Warum sollte utg nach der Boardentwicklung mit AKo den river betten?
      Warum nicht? Das ist NL2, wo selbst die Regs ihre TPTK so overplayen. Imo gibst du random Villain, besonders mit Freizeitstack, hier etwas zu viel Credit. Das ändert natürlich nichts daran, dass der River mit TPGK ein Fold ist.

      Ich find deinen Ansatz mit dem Turnfold sehr interessant. Unsere Equity verändert sich von Turn zu River hier nie mit TPGK+ ohne BDFD und ich seh Villain nur sehr selten bet T/check R spielen, d. h. wir verlagern unsere Entscheidung nur unnötig in einem höchstens knappen +EV Spot und werfen noch mehr Geld umher. In dem Fall gilt für mich gerade auf den Micros die Regel, dass ich lieber neue, klare +EV Spots aufsuche, als mich hier rumzuärgern.
    • herbsch
      herbsch
      Black
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 6.371
      #Also was nun ich check das nicht sry. Also callen? oder folden am river?#
      Es gibt beim Poker meist kein schwarz-weiss sondern viel grau
      Lg herbsch
    • manic0712
      manic0712
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2007 Beiträge: 6.351
      hast du denn mal ausgerechnet was am River los ist?
      wieviel Equity hast du? wieviel brauchst?
      dann beantwortet sich die frage von selbst.
      btw ist hier preflop der größte Fehler, wieso du unnötig in den spot kommst.
      3bet 4 value und gut ist.
    • AcesUTGFold
      AcesUTGFold
      Einsteiger
      Dabei seit: 08.02.2017 Beiträge: 180
      Vielen dank an alle für eure hilfe!

      Ich hab jetzt mit Equilab den gegner eine hand range gegeben und ausgerechnet und es kam raus das ich tatsächlich da nur zu 37,29% vorne bin das zeigt natürlich das ich river hätte folden müssen.

      Das meintes du doch oder manic0712 das ich das machen sollte?
    • herbsch
      herbsch
      Black
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 6.371
      Ja, das meinte er, aber wenn du 37% hast ist's ein call denn du brauchst nur ca 26% für be
      Lg herbsch
    • manic0712
      manic0712
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2007 Beiträge: 6.351
      Mir zeigt das das du nicht auf meinen link geklickt hast oder kein englisch kannst
    • AcesUTGFold
      AcesUTGFold
      Einsteiger
      Dabei seit: 08.02.2017 Beiträge: 180
      Original von manic0712
      Mir zeigt das das du nicht auf meinen link geklickt hast oder kein englisch kannst
      Ich war auf dein link aber tatsächlich kann ich nicht so gut englisch.
      Was soll ich nun machen? hast du vielleicht ein andern link oder so?
    • herbsch
      herbsch
      Black
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 6.371
      https://de.pokerstrategy.com/strategy/bss/mathematik-nolimit-holdem-ev-ranges/
      3.teil ev-berechnungen, die Beispiele
      Ist nicht optimal erklärt aber ok, falls du damit nicht klarkommst brauchst wahrscheinlich jemanden der dirs erklärt
      Lg herbsch
    • AcesUTGFold
      AcesUTGFold
      Einsteiger
      Dabei seit: 08.02.2017 Beiträge: 180
      Danke herbsch werde es mir mal durchlesen nur schade das ich nicht den ganzen artikel lesen kann.