Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

aktuelle Pokerbücher

    • OLausitzer
      OLausitzer
      Silber
      Dabei seit: 19.04.2017 Beiträge: 52
      Hallo Pokerfreunde,

      ich suche aktuelle Pokerbücher für Einsteiger.

      Habe überall nur Bücher älteren Datums gefunden.

      Es stellt sich mir die Frage, ob Pokerbücher überholt sind, da Strategien bevorzugt werden?

      Hat das klassische Pokern gegenüber dem modernen Poker noch eine Chance/Berechtigung?

      Poker nach Strategie ist mir irgendwie "zu trocken", eintönig.

      Was sagt Ihr?

      Beste Grüße OLausitzer
  • 21 Antworten
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 9.776
      "Poker nach Strategie ist mir irgendwie "zu trocken", eintönig."
      Freizeitspieler spotted :coolface:
    • Tighter72Fisher
      Tighter72Fisher
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2016 Beiträge: 449
      p00s88 +1

      Verstehe nicht wie du das meinst. Bücher enthalten keine Strategien oder wie? :D
    • OLausitzer
      OLausitzer
      Silber
      Dabei seit: 19.04.2017 Beiträge: 52
      Ihr habt mich falsch verstanden!
      Ich meine nicht überheblich oder abwertend!
      Z.B. gibt es Spieler die mit Strategie online 6 oder vielleicht noch mehr Tische gleichzeitig spielen. Dabei wird nur streng nach Muster gearbeitet. Das erinnert mehr an Fließbandarbeit als an Poker.
      Sicher geht es da eigentlich nur um Gewinn zu erzielen. Das möchte ich natürlich auch sehr gern (ist leider zu Zeit noch nicht der Fall). Aber der Spaß bleibt definitiv bei dieser Fließbandarbeit-Spielweise bei mir aus!

      Daher stellt sich mir die Frage: Sind Pokerbücher noch aktuell?
      Oder hat das moderne Pokerspiel die "alte" Pokerschule/Pokerkunst abgelöst,ist changsenlos?

      Grüße, Jörg
    • yraldao
      yraldao
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2014 Beiträge: 6
      Also wohlgemerkt zum Einstieg (!): Theory of Poker von Sklansky. Variantenreiches Spiel, das seine Hände zu verbergen versteht wird niemals überholt sein.
      Ferner fand ich zumindest teilweise äußerst aufschlussreich Poker-Uni von Jan Meinert.
    • Golodion
      Golodion
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 390
      Strategie hat mit Fließband nichts zu tun. Du sollst ja nicht dein Gehirn ausschalten, sondern konsistent eine Strategie anwenden. Poker ist ein Strategiespiel mit unvollständiger Information: Du wirst nur dann erfolgreich sein, wenn du nach einer sinnvollen Strategie spielst und dich an die Varianz "gewöhnst".

      Heute Poker mit Büchern zu lernen halte ich für schwierig, da sich das Verhalten der Spieler mit der Zeit anpasst. Zudem richten sich nur sehr wenige Pokerbücher an Einsteiger. Sinnvollen Content für Einsteiger und Fortgeschrittene findet man am besten Online, zum Beispiel hier :-)

      Sklansky's Theory of Poker bleibt nach wie vor relevant wegen der fundamentalen Einsichten in das Wesen von Poker, insbesondere was das Verständnis angeht, wann man einen Fehler begeht.
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 7.710
      auf welche Bücher beziehst dich jetzt genau?

      Die meisten haben idr die basics drinne gehabt, ein paar charts die zu dem damaligen zeitpunkt relativ solide waren und paar basics-strategien und konzepte für die jeweiligen limits die das buch ansprach z.b. small stakes.

      diese bücher waren für sich genommen grundsolide. allerdings nimmt die entwicklung ganz schön fahrt auf und da kommen buch-autoren teilweise nicht mehr hinterher. neuere bücher scheinen sich eher auf aktuelle konzepte die mit der arbeit von solver zu tage kamen, zu konzentrieren.

      meinst du mit "moderen" poker die sehr mathematisch-analytische herangehensweise mit dem versuch sich so dicht dem GTO wie nur möglich anzunähern? ja da geb ich dir teilweise recht. relativ technisch und trocken das ganze. gewinnen wird man damit auf large samples definitiv.
    • CptJokerFish
      CptJokerFish
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2017 Beiträge: 548
      https://carrotcorner.com/the-grinders-manual/

      Für NL2-NL25 Spieler ist das Buch denke ich das beste was es gibt. Da wirklich alle Grundlagen erklärt werden. Ausserdem wird man wie an einem roten Faden durch die Themen geführt. Mit dem Buch kann man auch im Jahr 2018 auf Micros noch was anfangen.
      Danach kann man sich dann mit solvern auseinander setzen. Um in das Thema rein zu kommen sind dann aber wohl Videos besser geeignet. Wenn man weiss wie man die solver zu bedienen hat und wie die Ergebnisse zu interpretieren sind dann kann man sich vieles selber erarbeiten.

      Samy hat doch hier vor kurzem auch ein Solver Video releast. Ansonsten findet man auch viel zu dem Thema auf RIO.
    • OLausitzer
      OLausitzer
      Silber
      Dabei seit: 19.04.2017 Beiträge: 52
      Ok.
      Aber ich bräuchte Bücher auf Deutsch. Oder Coaching in deutscher Sprache.
      Spiele NL mit Blinds 0,05/0,10 bis 0,25/0,50 CashGame.
      Was ist RIO?
    • Pokamon
      Pokamon
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 439
      Original von OLausitzer
      Poker nach Strategie ist mir irgendwie "zu trocken", eintönig.
      poker ist mathe. wenn du wegen des thrills hier bist, geh ins kino, oder versuche bungee jumping.

      ein openender hat 8 outs und kommt dann in 32% der fälle an. ob er dieses oder das nächste mal trifft, hat keine bedeutung.
    • Tighter72Fisher
      Tighter72Fisher
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2016 Beiträge: 449
      Original von Pokamon
      Original von OLausitzer
      Poker nach Strategie ist mir irgendwie "zu trocken", eintönig.
      poker ist mathe. wenn du wegen des thrills hier bist, geh ins kino, oder versuche bungee jumping.

      Poker ist Kampfsport. Wenn du die Varianz in deinem Bauch wie eiserne Schläge spürst, musst du sagen: JA ICH WILL MEHR. Sonst geh Schach zocken.
    • j00Lz57
      j00Lz57
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2017 Beiträge: 60
      .
    • Golodion
      Golodion
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 390
      Original von OLausitzer
      Ok.
      Aber ich bräuchte Bücher auf Deutsch. Oder Coaching in deutscher Sprache.
      Spiele NL mit Blinds 0,05/0,10 bis 0,25/0,50 CashGame.
      Was ist RIO?
      ROI = Run It Once Poker Training, leider auf Englisch.

      Warum spielst du verschiedene Limits? Du solltest auf jeden Fall ein sinnvolles Bankrollmanagement haben, damit du nicht schnell broke gehst und nachcashen musst. Das ist Teil einer Strategie, nach der du spielen musst, wenn du erfolgreich sein willst.
      Wenn du aber nur aus Spaß zocken möchtest, findest du auch in guten Pokerbüchern keinen hilfreichen Inhalt.

      Schau dir doch einfach mal die Strategieartikel im entsprechenden Forum hier auf Pokerstrategy an, die haben aktuellen Content und sind auf Deutsch.
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 9.776
      Original von Golodion
      Schau dir doch einfach mal die Strategieartikel im entsprechenden Forum hier auf Pokerstrategy an, die haben aktuellen Content und sind auf Deutsch.
      :yaoming:
    • CptJokerFish
      CptJokerFish
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2017 Beiträge: 548
      Original von p00s88
      Original von Golodion
      Schau dir doch einfach mal die Strategieartikel im entsprechenden Forum hier auf Pokerstrategy an, die haben aktuellen Content und sind auf Deutsch.
      :yaoming:
      Ist doch nice Content hier.
      :coolface:

      Ok für Leute die gerade erst anfangen ist Pokerstratey vermutlich noch immer die beste Anlaufstelle.

      Ab einem gewissen Punkt muss man sich jedoch das wissen selber erarbeiten oder halt auf private coachings zurückgreifen wobei das Thema private coachings auch immer so eine Sache ist da die meisten coaches selber kein Plan haben.
    • ganatodoAA
      ganatodoAA
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2010 Beiträge: 303
      Dass ihm spielen nach strategie zu trocken ist hat er gesagt.
    • Holzscheidla
      Holzscheidla
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2018 Beiträge: 17
      Hab mir als Neuling nun das Buch "No-Limit Hold´em" von David Sklansky bei der Buchhandlung meines Vertrauens bestellt. Es ist die erste Poker-Lektüre überhaupt die ich mir nahe führen möchte.

      Bis dahin werde ich versuchen die Strategie-Artikel von hier zu inhalieren und studieren. Jeden einzelnen Punkt aufgreifen und in mein Spiel fixieren. Wahrscheinlich bin ich damit erst mehrere Monate beschäftigt bis ich überhaupt einmal die erste Seite des Buches gelesen habe. :f_drink:
    • Faultier911
      Faultier911
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2011 Beiträge: 310
      Original von Holzscheidla
      Hab mir als Neuling nun das Buch "No-Limit Hold´em" von David Sklansky bei der Buchhandlung meines Vertrauens bestellt.
      das sind dann schonmal die ersten rund 25 euro die du als verlust verbuchen kannst, denn das buch ist 12 jahre alt und nicht mehr auf dem aktuellen stand, denn poker insbesondere online hat sich seit dem erscheinen sehr verändert!

      mein tipp: stornier die bestellung und schau dir streams bei twitch oder youtube videos an.

      für die strategie videos hier gilt das gleiche: alles was uralt ist kannst du dir schenken, denn auch die sind längst überholt, deshalb achte bei den sachen die du hier anschaust unbedingt auf das datum! es bringt dich nicht weiter, wenn du alte videos anschaust und ausser dir keiner mehr so spielt wie es dort gezeigt wird.
    • Holzscheidla
      Holzscheidla
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2018 Beiträge: 17
      Naja gut, ich möchte erst mal die Grundlagen im No-Limit Hold´em kennenlernen und falls es soweit kommen sollte darauf basierend mein eigenes Spiel aufbauen und gestalten.

      Danke für den Tipp :) fühl mich aber in so youtubesachen total erschlagen und leicht abgelenkt vor der schieren Masse an Neuen. Da möchte ich schon gerne erstmal bei Strategieartikeln und Büchern bleiben.

      Original von Faultier911
      das sind dann schonmal die ersten rund 25 euro die du als verlust verbuchen kannst, denn das buch ist 12 jahre alt und nicht mehr auf dem aktuellen stand, denn poker insbesondere online hat sich seit dem erscheinen sehr verändert!
      In wie fern?
    • Tighter72Fisher
      Tighter72Fisher
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2016 Beiträge: 449
      Was sagst du zu meinem Kommentar?
    • 1
    • 2