Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

AK gegen Fisch auf Bingo-Board - Call or not to call....thats the question

    • PfarrerSensemann
      PfarrerSensemann
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2017 Beiträge: 41
      AK gegen fisch auf Bing-Board - Call or not to call....thats the question


      iPoker - €0.02 NL (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      CO: 113.5 BB (VPIP: 13.85, PFR: 7.69, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 65)
      Hero (BTN): 121 BB
      SB: 209 BB (VPIP: 53.85, PFR: 7.69, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 66)
      BB: 104.5 BB (VPIP: 30.00, PFR: 15.71, 3Bet Preflop: 3.70, Hands: 71)
      UTG: 106.5 BB (VPIP: 21.33, PFR: 17.33, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 76)
      MP: 100 BB (VPIP: 34.68, PFR: 13.71, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 125)

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has K:spade: A:diamond:

      fold, fold, fold, Hero raises to 2.5 BB, SB calls 2 BB, fold

      Flop: (6 BB, 2 players) 7:diamond: 2:diamond: J:heart:
      SB checks, Hero bets 3.5 BB, SB calls 3.5 BB

      Turn: (13 BB, 2 players) J:diamond:
      SB checks, Hero checks

      River: (13 BB, 2 players) J:club:
      SB bets 13 BB, Hero calls 13 BB
  • 21 Antworten
    • tschakka23
      tschakka23
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2010 Beiträge: 301
      Am Turn kommt der nfd an, da würde ich unbedingt nochmal betten.
    • DELETEDM_3945785
      DELETEDM_3945785
      Global
      Dabei seit: 10.10.2010 Beiträge: 746
      Sorry aber alles sagt mir dass du der Fish bist.. Er macht eine Valubet und du zahlst ihn auch noch aus..
      Rechne dir mal aus wie oft so ein rivercall gutgehen muss um langfristig profitabel zu sein..
      LG
    • Debtor985
      Debtor985
      Einsteiger
      Dabei seit: 31.08.2017 Beiträge: 364
      Turn ist keine bet. Hast vs Fisch keine FE und auch nicht genug Equity, um Ad als Valuebet zu spielen.

      As played bist du am River immer beat, Fische haben selten "nichts".
    • Onken
      Onken
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 4.094
      Ist doch nice gespielt. Der Fish macht die conti auf nen Flop auf dem er wohl nichts hat und nachdem der Fish auf dem Turn checkt, kann man quasi any two betten.

      penis
    • 72o
      72o
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 5.750
      Flop: Die Cbet finde ich grenzwertig. Der Flop trifft Villains Range deutlich häufiger wie unsere.

      Wie gespielt Turn: Wenn wir den Flop schon cbetten sollten wir bei unserer Story bleiben. Wir können Flushs, Trips, FHs und Quads reppen. Deshalb würde ich nochmal barreln.

      Wie gespielt River: Jedes (!) Pocketpair von Villain ist jetzt ein FH. Nach dem check behind am Turn kann er auch Flushs noch anspielen, denn er weiß jetzt, dass wir so gut wie nie was besseres haben. Er wird so gut wie nie bluffen, einfach weil zuviele Monster möglich sind. Daher würde ich folden.
    • Bardar
      Bardar
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2016 Beiträge: 402
      River klarer Fold. Normalerweise bluffe ich sehr gerne den River wenn ich das Nutass halte und ein potenzieller FLush liegt. Gegen Trips auf dem Board kannst du aber einfach nur noch folden auf dem River. Zahlst hier schön jedes Pocket aus
    • TyCobb
      TyCobb
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 4.056
      Original von Nikita1972
      Sorry aber alles sagt mir dass du der Fish bist.. Er macht eine Valubet und du zahlst ihn auch noch aus..
      Rechne dir mal aus wie oft so ein rivercall gutgehen muss um langfristig profitabel zu sein..
      LG
      "Reden ist Silber, die Fresse halten Gold"

      Turn bette ich da zu 100% mit der Hand. Gibt genug in unserer range, was wir cb spielen sollten. River ist wie gespielt spannend. Finde da nen fold nicht mandatory. Ich befürchte, dass ich das wohl callen würde.
    • Bardar
      Bardar
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2016 Beiträge: 402
      Original von TyCobb
      Original von Nikita1972
      Sorry aber alles sagt mir dass du der Fish bist.. Er macht eine Valubet und du zahlst ihn auch noch aus..
      Rechne dir mal aus wie oft so ein rivercall gutgehen muss um langfristig profitabel zu sein..
      LG
      "Reden ist Silber, die Fresse halten Gold"

      Turn bette ich da zu 100% mit der Hand. Gibt genug in unserer range, was wir cb spielen sollten. River ist wie gespielt spannend. Finde da nen fold nicht mandatory. Ich befürchte, dass ich das wohl callen würde.
      Du callst die Potsized Bet auf dem River? Das ist niemals profitabel, wir halten hier Ace high, jede 7,2,J, pocket hat uns beat....
      Ich bette einfach den Flop, dann mit dem nächsten Spade nochmal den Turn und checke dann auf dem River einfach behind da er dort sicher auch checken wird
    • TyCobb
      TyCobb
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 4.056
      Wir spielen im bu vs sb gg nen 54% vpip fish. Kannst ja mal gucken wie weit seine pre/flop range ist.

      Und warum sollte 2x hier potten?
    • Bardar
      Bardar
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2016 Beiträge: 402
      Original von TyCobb
      Wir spielen im bu vs sb gg nen 54% vpip fish. Kannst ja mal gucken wie weit seine pre/flop range ist.

      Und warum sollte 2x hier potten?
      Sorry, aber wir spielen hier NL2, d.h der Gegner spielt relativ face-up. Er kommt mit einer weiten Range zum Flop, auf die Cbet am Flop wird er aber einen absoluten Großteil seiner Range wegwerfen und relativ viele Pockets halten. Wir haben hier mit Ace high einfach auf dem River nicht das Equity um Potsize zu callen...
      Welche schlechteren Hände siehst du denn hier am River bei ihm? Ich seh hier maximal 89s, 9Ts und vielleicht noch irgendwelche weird NL2 kombis...
    • TyCobb
      TyCobb
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 4.056
      Original von Bardar
      Original von TyCobb
      Wir spielen im bu vs sb gg nen 54% vpip fish. Kannst ja mal gucken wie weit seine pre/flop range ist.

      Und warum sollte 2x hier potten?
      Sorry, aber wir spielen hier NL2, d.h der Gegner spielt relativ face-up. Er kommt mit einer weiten Range zum Flop, auf die Cbet am Flop wird er aber einen absoluten Großteil seiner Range wegwerfen und relativ viele Pockets halten. Wir haben hier mit Ace high einfach auf dem River nicht das Equity um Potsize zu callen...
      Welche schlechteren Hände siehst du denn hier am River bei ihm? Ich seh hier maximal 89s, 9Ts und vielleicht noch irgendwelche weird NL2 kombis...
      Ich sehe da ehrlich gesagt Any2cards. Von Ax und Kx, über Qx, bis hin zu 85o.

      Hab da vor ein paar Tagen in nen vergleichenbaren Spot (war aber glaube ich co vs bb) am river geheroed und Vn. hat 53o gezeigt (und das board an flop war KJT oder so).
    • Bardar
      Bardar
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2016 Beiträge: 402
      Original von TyCobb
      Original von Bardar
      Original von TyCobb
      Wir spielen im bu vs sb gg nen 54% vpip fish. Kannst ja mal gucken wie weit seine pre/flop range ist.

      Und warum sollte 2x hier potten?
      Sorry, aber wir spielen hier NL2, d.h der Gegner spielt relativ face-up. Er kommt mit einer weiten Range zum Flop, auf die Cbet am Flop wird er aber einen absoluten Großteil seiner Range wegwerfen und relativ viele Pockets halten. Wir haben hier mit Ace high einfach auf dem River nicht das Equity um Potsize zu callen...
      Welche schlechteren Hände siehst du denn hier am River bei ihm? Ich seh hier maximal 89s, 9Ts und vielleicht noch irgendwelche weird NL2 kombis...
      Ich sehe da ehrlich gesagt Any2cards. Von Ax und Kx, über Qx, bis hin zu 85o.

      Hab da vor ein paar Tagen in nen vergleichenbaren Spot (war aber glaube ich co vs bb) am river geheroed und Vn. hat 53o gezeigt (und das board an flop war KJT oder so).
      Mit der Begründung kannst du auch immer alles callen weil Villain auf NL2 ja immer "any 2 cards" haben kann, bringt uns aber nicht weiter.
      Klar blufft Villain hier auch manchmal mit air, aber das macht den Call noch lange nicht profitabel, weil du hier massenhaft Jx und PPs ausbezahlen wirst....

      Für mich ist das am River einfach ein absolut glasklarer Fold. Wenn man das callt ist das in diesem Spot absolut -EV.
    • Debtor985
      Debtor985
      Einsteiger
      Dabei seit: 31.08.2017 Beiträge: 364
      Das ist kein std Call, niemals! Trip Boards sind nun wirklich auch keine Boards die OOP chronisch overbluffed werden, das ist ein ganz einfacher Laydown, hier zu callen ist Geldverbrennung. Raisen ist eine Überlegung Wert gegen einen Reg der denken kann, weil wir QQ-AA am Turn behindchecken und so mehr top FH in der Range haben. Aber es pottet hier ein Fisch und wir haben 0 FE und auch gefühlt 0% EQ wenn wir callen.
    • TyCobb
      TyCobb
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 4.056
      "Mit der Begründung kannst du auch immer alles callen weil Villain auf NL2 ja immer "any 2 cards" haben kann,"?

      Nein?

      Erstens spielt nicht jeder v. auf NL 2 mit 54% vpip. Zweitens ist nicht jede Hand Bu vs Sb. Drittens ist nicht jedes board Monsterscary (flush liegt, jedes pair hat nen fh) und damit für viele Spieler gerade nach dem check am turn ne Einladung nen "coolen" bluff. Hero hat hier halt quasi nie was und ne Menge FZS haben mMn ein gutes Gespür dafür, wann man mal gut bluffen kann. Viertens: Das Sizing am river hat mMn überhaupt keinen Sinn, ausser er hat Jx.

      Und im Übrigen: Du fragst mich, welche Hände ich da sehe. Ich schreibe es Dir und dann kommt ne pampige Antwort ohne wirklichen Sinn (s.o. Punkte 1-4). Ich gehe davon aus, wenn Du ne Frage stellst und ich hier ernsthaft antworte, dass Du dich dann mit der Antwort auch kurz auseinander setzt. Dann kommst Du nämlich schnell selbst zum Ergebnis, dass die meisten villain auf NL 2 eben äußerst selten any2 am river haben können.

      Nochmals und ich zitiere mich selbst: "Ich befürchte, dass ich das wohl callen würde." Die Formulierung zeigt ja deutlich, dass ich auch nicht richtig glücklich bin mit nem call. Aber der Handverlauf und das Sizing "triggern" mich so ein bischen.
    • TyCobb
      TyCobb
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 4.056
      Original von Debtor985
      Das ist kein std Call, niemals! Trip Boards sind nun wirklich auch keine Boards die OOP chronisch overbluffed werden, das ist ein ganz einfacher Laydown, hier zu callen ist Geldverbrennung. Raisen ist eine Überlegung Wert gegen einen Reg der denken kann, weil wir QQ-AA am Turn behindchecken und so mehr top FH in der Range haben. Aber es pottet hier ein Fisch und wir haben 0 FE und auch gefühlt 0% EQ wenn wir callen.
      Also ich checke da AA-QQ insbesondere gegen reg mit Sicherheit nicht behind.
    • Bardar
      Bardar
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2016 Beiträge: 402
      Original von TyCobb
      "Mit der Begründung kannst du auch immer alles callen weil Villain auf NL2 ja immer "any 2 cards" haben kann,"?

      Nein?

      Erstens spielt nicht jeder v. auf NL 2 mit 54% vpip. Zweitens ist nicht jede Hand Bu vs Sb. Drittens ist nicht jedes board Monsterscary (flush liegt, jedes pair hat nen fh) und damit für viele Spieler gerade nach dem check am turn ne Einladung nen "coolen" bluff. Hero hat hier halt quasi nie was und ne Menge FZS haben mMn ein gutes Gespür dafür, wann man mal gut bluffen kann. Viertens: Das Sizing am river hat mMn überhaupt keinen Sinn, ausser er hat Jx.

      Und im Übrigen: Du fragst mich, welche Hände ich da sehe. Ich schreibe es Dir und dann kommt ne pampige Antwort ohne wirklichen Sinn (s.o. Punkte 1-4). Ich gehe davon aus, wenn Du ne Frage stellst und ich hier ernsthaft antworte, dass Du dich dann mit der Antwort auch kurz auseinander setzt. Dann kommst Du nämlich schnell selbst zum Ergebnis, dass die meisten villain auf NL 2 eben äußerst selten any2 am river haben können.

      Nochmals und ich zitiere mich selbst: "Ich befürchte, dass ich das wohl callen würde." Die Formulierung zeigt ja deutlich, dass ich auch nicht richtig glücklich bin mit nem call. Aber der Handverlauf und das Sizing "triggern" mich so ein bischen.
      Deine Aussage war:
      Ich sehe da ehrlich gesagt Any2cards. Von Ax und Kx, über Qx, bis hin zu 85o.
      Wenn du Villain mit dieser Range am River siehst dann kann man halt jegliche Handanalyse vergessen. Dementsprechend meine ruppige Antwort.

      Auf dem Flop hat Villain sicher viel Ax, Kx und Qx in der Range. Von den Qx und auch Kx wird er aber extrem viel rausfolden, 85o und ähnliches sowieso. Ich verstehe nicht wieso du davon ausgehst dass er diesen Teil seiner Range auf dem Flop OOP callt. Sizing von ihm auf dem RIver sieht stark nach Jx aus, er wollte Hero warsl auf dem Turn checkraisen und will halt nun auf dem River nochmal ordentlich value reinholen.

      Der River ist einfach ein glasklarer Fold. Er spielt jeden J so und einige Pockets auch. Ich spiele zwar schon länger kein NL2 mehr, habe aber grad vor 6 Wochen mal 10k Hände gespielt, und in dem Pool ist das einfach nur ein ganz ganz klarer Fold.
    • TyCobb
      TyCobb
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 4.056
      @Bardar. Und mein Punkt war, dass es gerade auf niedrigen Limits einfach Spieler gibt die button clicken und inge tun, die vollkommen irrational sind. Da wird es schwierig, ernsthaft über ranges zu diskutieren (und daher auch mein Beispiel mit den 53o).

      Ich habe meine Meinung geäußert. Du kannst das anders sehen und habe damit auch keine Probleme.

      Neugierde halber: Welche Limits spielst Du aktuell?
    • 72o
      72o
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 5.750
      Auch bei Vollfischen ist eine Potbet am River deutlich seltener als jedes 3.Mal ein Bluff. Wir schlagen aber nur noch Bluffs. Daher ist das imho ein klarer Fold.
    • Bardar
      Bardar
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2016 Beiträge: 402
      Original von TyCobb
      @Bardar. Und mein Punkt war, dass es gerade auf niedrigen Limits einfach Spieler gibt die button clicken und inge tun, die vollkommen irrational sind. Da wird es schwierig, ernsthaft über ranges zu diskutieren (und daher auch mein Beispiel mit den 53o).

      Ich habe meine Meinung geäußert. Du kannst das anders sehen und habe damit auch keine Probleme.

      Neugierde halber: Welche Limits spielst Du aktuell?
      Das stimmt schon. Für mich ist Villain hier einfach ein Fisch der Pre viel callt aber eher passiv spielt (PFR:7%). Von daher glaub ich einfach nicht dass er diesen Aggro move mit voller air bringt. Aber vielleicht hast du in diesem Fall ja auch recht.

      Ich spiele zur Zeit NL50. Will aber auf NL100 wo ich zur Zeit break-even/slightly loosing play bin, von daher arbeite ich viel an meinem Gameplan und spiele durchaus ab und zu auch niedrigere Stakes.

      Habe auch grad mal nachgeschaut auf meinen Run auf NL2 vor einen paar Wochen. Ich wollte 15 Stacks gewinnen und hab das nach 6.364 Hands geschafft (24bb/100). Ist natürlich absolut nicht aussagekräftig, gibt aber ne Indikation. Und ich spiele auf NL2 einfach das ödeste Poker das es gibt. Werde ich geraist folde ich quasi alles, bin absolut unbalanced und bette mit den Nuts einfach was das Zeug hält. Wenn du die Nuts hast und es liegen obvious second nuts, z.B du hast dein FH und auf dem River kommt der FLush an kann man auf NL2 einfach overshoven und du kriegst so extrem oft calls. Der SPielerpool auf NL2 ist einfach terrible, weswegen ich so Situationen wie oben ohne nachzudenken folde, da es 1000 andere Spots gibt in denen man viel einfacher Value bekommen kann
    • 1
    • 2