Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

[NL30 - NL100] QQ Calldown 3bet Pot?

    • d0LL4r1990
      d0LL4r1990
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2008 Beiträge: 1.569
      Villian ist als Fisch markiert da er die letzten Hands davor mega schlecht gespielt hat. Jedoch im 3b Pot unbekannt. Was denkt ihr hat er hier immer KK, AA? Sieht schon stark aus aber ob er auch so mit AK etc bluff barreln könnte?



      Microgaming - €0.50 NL (6 max) - Holdem - 5 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      UTG: 184.76 BB (VPIP: 15.66, PFR: 13.25, 3Bet Preflop: 8.70, Hands: 83)
      Hero (CO): 104 BB
      BTN: 98.5 BB (VPIP: 35.71, PFR: 10.71, 3Bet Preflop: 13.33, Hands: 30)
      SB: 130.06 BB (VPIP: 27.12, PFR: 13.56, 3Bet Preflop: 4.17, Hands: 62)
      BB: 188.02 BB (VPIP: 27.78, PFR: 20.37, 3Bet Preflop: 11.76, Hands: 54)

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has Q:heart: Q:diamond:

      fold, Hero raises to 3 BB, BTN raises to 11 BB, fold, fold, Hero calls 8 BB

      Flop: (23.5 BB, 2 players) 6:diamond: 2:spade: 4:club:
      Hero checks, BTN bets 23.5 BB, Hero calls 23.5 BB

      Turn: (70.5 BB, 2 players) 9:diamond:
      Hero checks, BTN bets 64 BB and is all-in, Hero calls 64 BB

      River: (198.5 BB, 2 players) 8:spade:
  • 9 Antworten
    • herbsch
      herbsch
      Black
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 6.407
      Es gibt versch Fisch
      Ist er Pass oder AGG (maniak)?
      Ein Passiv wird ak nicht barreln.
      Ich würde hier aber immer pre for Value 4betten
      Lg herbsch
    • herbsch
      herbsch
      Black
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 6.407
      Es gibt versch Fisch
      Ist er Pass oder AGG (maniak)?
      Ein Passiv wird ak nicht barreln.
      Ich würde hier aber immer pre for Value 4betten
      Lg herbsch
    • TyCobb
      TyCobb
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 4.056
      pre ist nen 4-bet broke in den Positionen gegen jemanden, der zumindest auf die erste Hände kein Kind von Traurigkeit ist.

      Wie gespielt musst Du wohl den turn callen ohne weitere reads.
    • Debtor985
      Debtor985
      Einsteiger
      Dabei seit: 31.08.2017 Beiträge: 365
      Pre 4bet und ingetten sollte hier default sein. Aber da sollte bei QQ die Grenze sein, komm nicht auf die Idee was schlechteres als QQ gegen avg Fische zu broken, wenn du defender (4better) bist. Viele Fische broken in den heutigen Games NICHT light und 3betten auch NICHT light, und deren Ranges sind idR starr (meistens QQ+, AK), d.h. sie 3betten vom CO vs BU genau so viel wie vom MP vs EP.

      As played geht es immer rein, kannst niemals auf diesen Turn folden. Nach 99 bist du mit QQ top of range (denke die kleinen Pockets defendest du nicht OOP für 100bb), ein Snapcall, wenn du die Hand denn OOP spielen willst.
    • d0LL4r1990
      d0LL4r1990
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2008 Beiträge: 1.569
      Ok danke. Bin glaubich immer noch zu vorsichtig mit QQ, AK ab CO
    • Woerni
      Woerni
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 1.494
      Original von Debtor985
      Pre 4bet und ingetten sollte hier default sein. Aber da sollte bei QQ die Grenze sein, komm nicht auf die Idee was schlechteres als QQ gegen avg Fische zu broken, wenn du defender (4better) bist. Viele Fische broken in den heutigen Games NICHT light und 3betten auch NICHT light, und deren Ranges sind idR starr (meistens QQ+, AK), d.h. sie 3betten vom CO vs BU genau so viel wie vom MP vs EP.

      As played geht es immer rein, kannst niemals auf diesen Turn folden. Nach 99 bist du mit QQ top of range (denke die kleinen Pockets defendest du nicht OOP für 100bb), ein Snapcall, wenn du die Hand denn OOP spielen willst.
      Versteh ich grad nicht. Wenn der Fish nur QQ+, AK broked, dann sind wir hinten. Also ist der Call auf die 3bet doch besser, auch wenns oop ist. Meiner Meinung nach ist dann auch das genau der richtige Spot, um dann auch 3 Barrels zu callen.

      Ich hatte gestern übrigens genau die gleiche Hand, nur hat mich der SB ge3bettet und ich saß EP. Ich habe 3 Barrels gecallt und habe am Ende in (Edit) AA geschaut. Ich kam aber billiger aus der Nummer als wenn ich gebroked hätte. Kurzzeitig habe ich mich dann auch gefragt, ob ich die Damen spätestens am River folden muss.
    • leo7689
      leo7689
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 1.193
      Easy 4bet/broke Preflop. :f_drink:

      Original von Woerni
      Original von Debtor985
      Pre 4bet und ingetten sollte hier default sein. Aber da sollte bei QQ die Grenze sein, komm nicht auf die Idee was schlechteres als QQ gegen avg Fische zu broken, wenn du defender (4better) bist. Viele Fische broken in den heutigen Games NICHT light und 3betten auch NICHT light, und deren Ranges sind idR starr (meistens QQ+, AK), d.h. sie 3betten vom CO vs BU genau so viel wie vom MP vs EP.

      As played geht es immer rein, kannst niemals auf diesen Turn folden. Nach 99 bist du mit QQ top of range (denke die kleinen Pockets defendest du nicht OOP für 100bb), ein Snapcall, wenn du die Hand denn OOP spielen willst.
      Versteh ich grad nicht. Wenn der Fish nur QQ+, AK broked, dann sind wir hinten. Also ist der Call auf die 3bet doch besser, auch wenns oop ist. Meiner Meinung nach ist dann auch das genau der richtige Spot, um dann auch 3 Barrels zu callen.
      Ich glaub nicht, dass jeder Fish nur mit QQ+,AK broked, aber wenns wirklich so sein sollte, 4bet ich QQ trotzdem - da er sicher mit einigen Händen callen wird gg die ich weit vorne bin, wie JJ,TT,AQ,...
      Dh ich 4b for Value und falls er wirklich All in shippt (und immer QQ+,AK hat) sind wir commited und bringens mit 40% gg seine Range rein.
      Die 4b for Value bringt uns aber trotzdem mehr EV in dem Spot, als wir durch den Equitynachteil beim All in in Kauf nehmen müssen.
    • Woerni
      Woerni
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 1.494
      Hmmm, wir müssen dann aber davon ausgehen, dass wir von diesen Händen, welche er auf unsere 4b callt, selten richtig Auszahlung bekommen. Und wir müssen auf einem K oder A High Board auch WAWB spielen. Das wäre wirklich noch +EV?
    • leo7689
      leo7689
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 1.193
      Original von Woerni
      Hmmm, wir müssen dann aber davon ausgehen, dass wir von diesen Händen, welche er auf unsere 4b callt, selten richtig Auszahlung bekommen. Und wir müssen auf einem K oder A High Board auch WAWB spielen. Das wäre wirklich noch +EV?
      Yes :) Genau das ist imo der Unterschied zwischen vielen BE Spielern und Winning Player. Nicht nur in diesem Spot, sondern allgemein, light for Value zu gehen.

      Allein, wenn ich mir dieses Handbeispiel anschaue:
      Ich 4b QQ ... Villain kann mit JJ,TT;AQ,AJs, ... callen ... Am Flop callt er nochmal fix mit JJ,TT, am RIver vl auch noch.
      Und wennst da sowieso downcallst, kannst es ja pre reinbringen auch gleich ...
      Der Call auf die 3b macht imo nur Sinn, wenn Villain zuviel 3bettet, auf 4b viel foldet und postflop zu viel Cbettet ...