3 109er in 3 Tagen: 2mal Platz 1, 1mal Platz 4

    • gimmedamic
      gimmedamic
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2007 Beiträge: 1.853
      Ich weiß zwar nicht, ob dieser win hier herein gehört, aber für mich ist das schon ein ganz nicer win von 1,8k$ nach einem Chipcountdeal am Final Table. Nach einem für mich sehr großen down, der verschiedene Ursachen hatte, eine davon ist z.B. das ich in fast jedem Turnier, was ich gespielt habe 10 Plätze vor itm rausgeflogen bin oder nach der Disko besoffen einiges verballert habe ;) . Auf jeden Fall hab ich mich dann zusammengerissen und nochma Videos geguckt und mich heute nochmals an einige Turniere gewagt. 1. das 33$ rebuy 2. das 22$ 5kgtd und 3. erstmals das 109er, weil ich einfach nen win brauchte bei nem Turnier ;) . Beim 33$ rebuy 20 itm ich als 21. raus mit AKs first in push am button ( erste Hand seit 1,5 stunden), SB zeigt mir KK. 2. raus mit TT gegen 77...logisch ;) ....und dann das 109er nach zwischenzeitlich 800 chips nur noch, hab ich paar mal mit der besseren Hand gedoubled. Folge: war okay dabei, dann die entscheidene Hand: er raised auf 1,8k ich reraise mit 99 am button auf 5k und laufe in ein instarr push, da ich aber commited war musste ich seine Queens callen und wie der Pokergott es so wollte, kam meine 9 im flop. Danach passierte nicht mehr viel. Am final table fast ausgeblindet fand ich 99 und ging all in 88 called, folglich der 1. Doppler, kurze Zeit später finde ich QQ im SB, der BU pushed mit AT und schon war ich Chipleader, dann noch paar coins (entscheidener JJ gegen AQ) gewonnen und habe dann schließlich den deal 4 handed gemacht für 1,8K$, weil ich mich nicht darauf verlassen konnte, das Turnier zu gewinnen nach meinem Down der letzten Wochen bzw des letzten Monats.
      kleiner EDIT: hab die letzten Tage wieder das 109er gespielt....Platz 4 und noch ein Platz eins....4k$ in 3 tagen, endlich ein Turnier, wo ich nicht gesucked werde (bis jetzt ;)
  • 14 Antworten