Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

[NL10 - NL25] A6s als Aggressor im 3bet Pot

    • Debtor985
      Debtor985
      Einsteiger
      Dabei seit: 31.08.2017 Beiträge: 364
      UTG: $56.62 (226 bb)
      MP: $37.82 (151 bb)
      CO: $38.96 (156 bb)
      BU: $36.48 (146 bb)
      SB (Hero): $32.47 (130 bb)
      BB: $30.65 (123 bb)

      Pre-Flop: ($0.35) Hero is SB with 6 A
      3 players fold, BTN raises to $0.70, Hero 3-bets to $2.80, 1 fold, BTN calls $2.10

      Flop: ($5.85) Q 2 T (2 players)
      Hero bets $3.05, BTN calls $3.05

      Turn: ($11.95) 8 (2 players)
      Hero bets $7.95, BU folds

      Ich weiß hier nie ob meine Flopbet gut ist. Nach seinem Call am Flop sehe ich seine Range ein wenig capped und bei Draws und Onepairs, da Sets und Twopairs schon oft diesen Flop raisen. Hab am Turn alle Sets und Straights in der Range, er aber leider auch. Turn muss ich aber betten, gespikte Equity zu den Nuts und mein A kann auch noch live sein falls er callt, macht 12 Outs, plus die FE weil das Board sehr scary ist und ich sehr strong perceived werde. Hand ist so Std für mich - Einwände?
  • 14 Antworten
    • herbsch
      herbsch
      Black
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 6.396
      Kein Einwand, ist Standard
      Lg herbsch
    • Starfighter99
      Starfighter99
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2011 Beiträge: 4.731
      Was machst gegen Raise ? Ich denke mal kotzen und folden :D . Von dem her passt die Hand auch ganz gut in die check/call Range. Wie du sagst hittet das Board seine Range sehr gut.

      Deine Sizings find ich daher zu groß, vorallem pre und am Flop. Würde Flop hier klein sizen, weil du halt auch oft check/folden musst am Turn.
    • Debtor985
      Debtor985
      Einsteiger
      Dabei seit: 31.08.2017 Beiträge: 364
      Original von Starfighter99
      Was machst gegen Raise ? Ich denke mal kotzen und folden :D . Von dem her passt die Hand auch ganz gut in die check/call Range. Wie du sagst hittet das Board seine Range sehr gut.

      Deine Sizings find ich daher zu groß, vorallem pre und am Flop. Würde Flop hier klein sizen, weil du halt auch oft check/folden musst am Turn.
      Pre ist für mich 4x Std eigentlich, um die Implieds zu reduzieren. Check/Call mit welchem Plan auf River? Wir müssen jeden River der kein A/Diamond ist check folden? Wir können keinen River glaubhaft leaden? Diamond River zu donken ist obv, denke auch nich dass V diamond River bluffen wird. Erkann seine BDFDs + Pair die er am Turn Turn für Potcontrol/EQ Realisierung behindcheckt am River auf Flush completion vbetten, aber gestacked kriegen wir ihn auch nie. Finde daher c/c eig nicht so geil ehrlichgesagt.
    • Starfighter99
      Starfighter99
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2011 Beiträge: 4.731
      Durch die großen Sizes erhöht du die Implieds. Bei hit gibts ordentlich Payout bei den Sizes. Du check/callst um nicht von deiner Equity geraist zu werden und lässt schwächere Draws drin und holst dir dort den EV. Donken brauchst dann auch nicht bei hit sondern lässt dem Gegner die Chance zu bluffen/overplayen.
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 7.704
      A6s 3bet relativ stanni. größe ist ok weil 140bb eff deep. flop ist jetzt nicht der allergeilste weil KQ AQ AT KJ + Hände die mir grad nicht einfallen hier wohl nicht so gerne erstmal folden. Turn bet mit spiked bfd aber auch imo stanni.

      Betsize müsste man überlegen ob man die in der größe so wirklich haben will. muss ich später mal etwas rumrechnen.
    • manic0712
      manic0712
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2007 Beiträge: 6.351
      yo Turn ist keine bet.
      Raise wäre katastrophe für dich.
      willst Equity realisieren.
      also c/c turn bis 3/4 ca.
      als bluff AK nehmen oder JT , was easy auf nen raise folden kann.
      c/r wäre vll noch eher ne option, wenn er da anfängt komischen kram zu betten.

      die annahme das sich BDNutFD am turn gut barreln lässt ist sehr weit verbreitet. Aber nun laut solver bewiesenermaßen falsch.
    • Mar0
      Mar0
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2005 Beiträge: 1.373
      Denke die Hand musst du in der Situation schon aggressiv spielen oder lieber gleich wegschmeissen.
      Du kannst halt A6s kaum rein auf Value spielen sondern brauchst die NonSD Winnings damit sie profitabel wird.

      Check/Call finde ich hier katastrophal, dann kannst die Hand auch gleich wegwerfen.
      Dabei verlierst die Foldequity, lässt Value liegen falls der Flush kommt und riskierst aus der Hand geblufft zu werden falls er nicht kommt.
      Da macht es eher Sinn die Hand seltener zu spielen und Druck zu machen statt halbherzig.
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 7.704
      könnte man mit dem BDNutFD nicht einfach turn AI gehen? :thinking: equity wäre damit realisiert :coolface:

      Edit: fand free piosolver jetzt nicht so gut. :| gelegentlich x/shipped er KK AA, fd+pair also AT:diamond: oder KJ:diamond: vs. turnbet. generell checkt er hier weitestgehend den turn mit seinen cbet hands.
    • Mar0
      Mar0
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2005 Beiträge: 1.373
      Die Frage ist halt was machst du wenn der Flush nicht ankommt ?
      Dann hast halt kein SD Value, selbst mit einem Ass am River hast kaum Value.

      Was machst du wenn der Flush ankommt ?
      Willst dann eine Donkbet machen und auf einen Call hoffen ?
      Willst checken und hoffen das dein Gegner nicht behind checkt ?

      Edit:
      Worauf ich eigentlich hinaus will ist:
      Du musst mit so einer Hand noch die Foldequity mitnehmen weil du im Schnitt eigentlich häufiger die schlechteren Holecards hast.
      Falls du aber mal triffst musst du auch einen möglichst großen Pot holen um die Fälle wo du nicht triffst und nicht folds herausholst zu kompensieren.
    • manic0712
      manic0712
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2007 Beiträge: 6.351
      Naja man kann ihn auch nodelocken. Dann kommt Vll 100% bet raus weil Villain zu wenig raised.
      Aber man weiß es nicht.
      Per se ist es eben Check.
      River Donk glaube ich nicht. Außer die Leute valuebetten nicht. Dann ja Vll Donk. Standard wäre aber Check.
      Gibt viele Sachen.
      Aber man kann es nie wissen und sollte sich daher am Optimum orientieren.
      An sich sollte man sich heutzutage eher Polarisieren.da ist A6s raus
    • Mar0
      Mar0
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2005 Beiträge: 1.373
      Gehen wir mal die Szenarios durch.

      1. Du checkst turn Villian checkt behind, River kommt der Flush.
      Villian spielt check/fold.

      2. Du checkst turn Villian checkt behind, River kommt kein Flush.
      Villian spielt bet/call oder bet/raise.

      3. Du checkst turn Villian bet, River kommt der Flush.
      Villian spielt check/fold.

      4. Du checkst turn Villian bet, River kommt der Flush mit paired Board.
      Villian spielt check/fold oder bet/raise.

      5. Du checkst turn Villian bet, River kommt kein Flush.
      Villian spielt check/fold oder bet/raise.

      6. Du checkst turn Villian bet, River kommt kein Flush aber ein Ass.
      Villian spielt check/fold oder bet/raise.

      7. Du checkst turn Villian checkt oder bet, River kommt der Flush.
      Villian spielt bet/call oder bet/raise.

      Nur 7. ist gut für dich 1. bis 6. ist schlecht.
    • herbsch
      herbsch
      Black
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 6.396
      vill ist hier IP!!!! am river schreibst du als wäre vill oop?
      lg herbsch
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 7.704
      Ja aber du spielst hier range vs. range und nicht A:diamond: 6:diamond: vs. range. für deine ganze range die hier am Turn und River ankommt, scheint es besser zu sein A6s zu c/c.

      Allein um am river nicht ständig nur mit weak pairs am bluffcatchen zu sein.
    • Mar0
      Mar0
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2005 Beiträge: 1.373
      Inwiefern willst du das mit check call vermeiden ?
      Oder hast5 du dich verschrieben und hast es umgekehrt gemeint dass du zu einem Bluff verführen willst.
      Oder meinst du hier nicht zu betten um einen Raise zu vermeiden ?

      P.S.
      Hast auch 18 zu 60, ist auch ziemlich eng selbst bei einem Raise.
      0,25x60-0,75x18 = 1,5
      0,2x60-0,8x18= -2,4
      Ab 24 % wird es schon positiv.
      Du gibts halt deine Foldequity auf wenn das unter Umständen 5-10 % extra sind kann es schon den entscheiden Unterschied machen.
      Sagen wir einfach mal der Villian floated mit AK, JJ oder einem kleinerem Pocket.