Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

[NL10 - NL25] Maximaler Exploit vs Fisch Cbet Tendencies

    • Debtor985
      Debtor985
      Einsteiger
      Dabei seit: 31.08.2017 Beiträge: 364
      UTG: $55.63 (111 bb)
      BU (Hero): $65.64 (131 bb)
      SB: $50.75 (102 bb)
      BB: $64.45 (129 bb)

      Pre-Flop: ($0.75) Hero is BTN with 6 6
      UTG raises to $1.25, Hero calls $1.25, SB 3-bets to $3.75, 2 players fold, Hero calls $2.50

      Flop: ($9.25) 7 9 4 (2 players)
      SB bets $6.15, Hero calls $6.15

      Turn: ($21.55) 8 (2 players)
      SB checks, Hero bets $6.75, SB calls $6.75

      River: ($35.05) 8 (2 players)
      SB checks, Hero checks

      Wie spielt ihr diesen Spot? pre calle ich weil er es nicht zu groß macht und ich bei Hit von ner Fischrange eigentlich viel Payout kriege. Flopcall kann man drüber streiten. Ich floate hier mit Backdoor Equity und weil Fische oft ihre OC stumpf und viel zu groß cbetten und am Turn aufgeben. Fische sind imo zu schlecht ihre overpairs am Turn für Potcontrol zu checken sondern betten auch hier stumpf weiter, daher bette ich 1/3 für free Showdown und thin Value vs Overcards. Plan ist, jede Riverdonk außer J,Q,K,A zu callen, weil ich ihm die Line for Value einfach nicht abnehmen würde.
  • 5 Antworten
    • CptJokerFish
      CptJokerFish
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2017 Beiträge: 544
      Ich denke wenn du schon den Turn betten willst dann solltest du größer betten.
      Mit den Nuts würdest du ja wahrscheinlich auch nicht so klein betten.
      Allerdings glaube ich das du 66 hier checken solltest. Du bettest hier zwar mit Equity und 2nd nut blocker aber wenn villain drüber shippt dann musst du eine high equity hand folden. Dazu kommt noch das nichts besseres foldet.
      Aber vom Gefühl her denke ich kann man auch exploitive klein betten um einen Fisch mit high cards noch im Pot zu halten.

      Das ist jedenfalls erst mal mein Gedankengang dazu. ^-^ In meinen Games geht das Pre rein und da ist auch immer nur ein Villian am Tisch daher komme ich nie in so Spots. :megusta:
    • Debtor985
      Debtor985
      Einsteiger
      Dabei seit: 31.08.2017 Beiträge: 364
      Ich bette auch Nuts 1/3 hier in dem Spot, gibt kaum Hände die V checkt und eine große Bet callen. Erlaubt es mir auch am River für knapp Pot reinzustellen. Ich denke halt dass er nie viel c/r kann.

      Welche Limits grindest du denn und wo gehen 66 std preflop AI?
    • CptJokerFish
      CptJokerFish
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2017 Beiträge: 544
      Ich spiel HU Hyper bis $15.
    • leo7689
      leo7689
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 1.193
      Ich bet ein bissl größer, so 9 ca., weil ich denke dass der Fisch oft mit AK/AQ zahlen wird. Ich bet halt so gerade so groß, wie ich denke, dass Villain hier mit diesen Händen zahlen wird und ich glaub halt unter 10 wird er doch callen (kommt halt drauf an, wie du den Fisch bis jetzt wahrgenommen hast)
      Balancen brauch ich nicht gg den Fisch. Ich kann da meine Nuts theoretisch overbetten und klein marginal betten.

      Insgesamt NH :f_thumbsup:
    • TooBigToFail
      TooBigToFail
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2016 Beiträge: 525
      max exploit wäre kein stumpfer calldown sondern raise flop