Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

[NL10 - NL25] 97s c/r AI vs Russen LAG

    • Debtor985
      Debtor985
      Einsteiger
      Dabei seit: 31.08.2017 Beiträge: 364
      UTG: $27.00 (108 bb)
      MP: $37.17 (149 bb)
      CO: $33.18 (133 bb)
      BU: $13.67 (55 bb)
      SB (Hero): $41.69 (167 bb)
      BB: $32.17 (129 bb)

      Pre-Flop: ($0.35) Hero is SB with 7 9
      4 players fold, Hero raises to $0.75, BB calls $0.50

      Flop: ($1.50) J 4 Q (2 players)
      Hero bets $1, BB raises to $3.50, Hero calls $2.50

      Turn: ($8.50) 3 (2 players)
      Hero checks, BB bets $5.70, Hero raises to $37.44 (all-in), BB folds

      Villain ist ein Russendonk, der viel 3bettet, extrem viel floatet und um jeden Pot kämpft. Ich floate halt hier sein Raise weil er rangetechnisch nur sehr wenig haben kann, 44 und Toptwo, da er aber ein Aggrorusse ist schätze ich den Anteil seiner Semibluffs und vorallem random Bluffs ohne nennenswerte Equity relativ hoch ein. Findet ihr das Play ok oder zu exploitive?
  • 3 Antworten