Equity range KK+-

    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      hi eine alte frage neu aufgerollt

      ich hass die frage selbst abert wenn man durchrechnet kommt man doch ins -

      nehmen wir 10 fälle an in denen wir jeweils KK halten - dh NL100$ ( 1000$ gesamt also )

      in 8 von 10 fällen hält opponent AA und in 2 QQ , dh ein netto lose vs AA von 600$ und ein nettowin von 160$ vs QQ

      wir sind also dick im minus gg die equity

      selbst wenn wir nur in 50% der fälle gg AA laufen dh 5x AA 5x QQ , sind wir gerade mal break even ( ich lauf aus erfahrung last 100k hands oder so eigentlich NIE in QQ bzw in AK , gg bigstacks passierts so gut wie nie )

      AK is ja etwa same

      bitte mal rechnung korrigieren , selbst wenn nach den preflop reraises dead money im pot is rechnet es sich nich
      gibts leute die definitiv folden auf stats von kA 20/15 die wohl kein QQ- pushen??

      bitte um SERIÖSE MEINUNGEN , die wenns geht auch mit rechnungen belegt werden können
  • 22 Antworten
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Easy Fold Preflop, wenn man weiss, dass der Gegner zu 80% AA hat.
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      also ich spiel auf Stars und ich kann sagen ( ausrechnen von den stats ) dass die leute min 60-80% der fälle AA halten.
      wenn jmd 5-15PFR , noch teils nach reraises , rereraises folded , was wird er wohl halten wenn er mich pusht?...
    • Knudsen
      Knudsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 4.314
      ich verstehe deinen unzusammenhängenden post überhaupt nicht. wie kommst du darauf, dass einer deiner gegner zu 80% aa hält?? wtf? ?(
    • Menace78
      Menace78
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2005 Beiträge: 675
      bei 10 mal KK als Starthand ist es schon Pech, wenn du 1 Mal davon gegen AA stehst.
      K. A wie du da auf 8 von 10 Mal kommst.


      Dein Post ergibt keinen Sinn.
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      omg

      NEIN

      es geht darum in 10 situationen in denen GEPUSHT wird
      KK vs AA an sich jedes 25. mal

      und mein durchschnitt ergibt sau aus der statistik

      so einfach is das

      kann man bitte zurück zum thema kommen
    • Menace78
      Menace78
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2005 Beiträge: 675
      Ja, wir sind doch beim Thema. 1000 Mal diskutiert und the only way to play is KK Preflop All-In all day long.
    • Bolm
      Bolm
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2007 Beiträge: 453
      hmmm kenne das problem, schaf es trotzdem nicht die KK's wegzulegen.
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      das is aber immer unterm anderen aspekt

      ich würd gern ansichten zu DIESER rechnung wissen
      viele gehen ja von anderen ranges aus
    • Menace78
      Menace78
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2005 Beiträge: 675
      Das ist nicht unter einem anderen Aspekt. Du gibst hier einen Wert von 20/15 an. Das ist ja nichtmal besonders auffällig tight. Bei diesem Wert wären Pushes mit AKo/s, AQs, TT+ denkbar. Wenn einer mit PFR<5 first in instapusht kann man vielleicht eine Sekunde überlegen aber reinschieben muss man die Kohle eigentlich dennoch immer. Egal ob NL5 oder NL400. Habs auch noch nie anders gemacht.
    • Knudsen
      Knudsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 4.314
      Original von Menace78
      Das ist nicht unter einem anderen Aspekt. Du gibst hier einen Wert von 20/15 an. Das ist ja nichtmal besonders auffällig tight. Bei diesem Wert wären Pushes mit AKo/s, AQs, TT+ denkbar.
      naja das wäre eher die 3bet range aber niemals die pushingrange.
      ich würde kk praktisch nie preflop folden, außer gegen den absoluten rock, von dem ich weiß dass seine 4bet range z.b. KK+ ist. aber aus den micros werden dich soviele trashhands ausbezahlen und auf höheren limits wird das spiel so aggressiv dass auch QQ und AK 4bettet wird, also auch da easy push. kk kann man wirklich nur ganz selten folden
    • B4ll1nb4bY
      B4ll1nb4bY
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 381
      Oversizepushes sind immer was anderes.
      Aber in den Fällen mit dem regulären raise, reraise, 4bet Ablauf bin ich auf Fullring auch in 80% der Fälle mit KK gegen AA hinten. Ist einfach so.

      Alle die sagen, man sollte KK immer für Stacks reraisen, haben entweder komplett andere Tische als ich oder zuviel Geld.

      Ab 80BB Stack ist es was anderes, da bin ich mit KK auch AI.
      Ab 50BB mit QQ
      Ab 30BB mit JJ
      Ab 25BB mit TT
      Ab 20BB mit 99
      Ab 18BB mit 88

      Hat man dagegen einen Read, kann man mit KK locker mal für nen Stack oder mehr callen. Auch mal mit deutlich weniger als KK wenn der Read eindeutig ist. Aber mit KK krampfhaft all in zu müssen, ist die falscheste Information, die Einsteigern geraten wird.
    • Menace78
      Menace78
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2005 Beiträge: 675
      sorry, dass ich es nochmal sagen muss.

      Wer KK nicht versucht mit allen Mitteln Preflop AI zu bekommen muss sich überlegen ob Poker das richtige Spiel für ihn ist.
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      ich push KK preflop au mit gutem gewissen seit 2 leute ai waren ( 3 stacks deep pot ) einer AK un der andere JJ hatte^^
    • DestructOne
      DestructOne
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 2.049
      nl200-nl2k 100k hände

      16 preflop-ai mit KK >80BB

      5 AA
      4 AK
      2 QQ
      2 AQ
      1 JJ
      1 77
      1 QT

      Fazit: Niemals KK folden...
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von Menace78
      sorry, dass ich es nochmal sagen muss.

      Wer KK nicht versucht mit allen Mitteln Preflop AI zu bekommen muss sich überlegen ob Poker das richtige Spiel für ihn ist.
      #2

      gibt wirklich seeeehr wenig Situationen wo man folden könnte z.B. deepstacked gegen einen Nit - aber für 1 Stack ist es ein großer Fehler die Second Nuts zu folden


      Btw. @ OP du hast was in deiner Rechnung außer Acht gelassen

      Nämlich: Wenn der Gegner pusht, hast du in Aller Regel schon mit KK 4gebettet oder zumindest 3gebettet.

      Im ersten Fall hast du bereits 40 BB von dir im Pot, du musst weitere 60BB callen um 140 BB zu gewinnen (beide 100BB, Blinds oder ev. Limper die es nur noch profitabler machen nicht berücksichtigt). D.h. du benötigst mindestens 30 % Equity um profitabel zu callen. Wenn der Gegner QQ+ als Range hat (d.h. gleichoft QQ wie AA) dann hast bereits 50 %. Wenn du davon ausgehst dass der Gegner in 7 von 10 Fällen Aces, in einem Fall Kings und in 2 Fällen QQ hat, hast immer noch 34,7 % Equity d.h. mit dem Call liegst immer noch besser als mit dem Fold.

      Und so dermaßen nitty geht es nirgends zu dass der Gegner in 7 von 10 Fällen Aces hat.

      Im zweiten Fall hast du ca. 15 BB im Pot, du musst noch 85 BB für ein AI dazulegen um 115 BB zu gewinnen - d.h. du benötigst 42,5 % Equity.
      Wie bereits gesagt, bei QQ+ Pushingrange von Villain darfst die Kings nie weglegen.
      Wenn hier der Gegner 1,5x so oft Aces wie QQ hält, hast schon über 44 % Equity.

      Realistisch ist dass die Gegner immer wieder auch mal Trash-Hände oder auch AK, AQ, JJ und Ähnliches für einen Stack shoven. Kings für 1 Stack preflop zu folden ist auf jedem Limit definitiv ein gewaltiges Leak.
    • RondellBeene
      RondellBeene
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2007 Beiträge: 2.319
      Original von Menace78
      sorry, dass ich es nochmal sagen muss.

      Wer KK nicht versucht mit allen Mitteln Preflop AI zu bekommen muss sich überlegen ob Poker das richtige Spiel für ihn ist.
      Sorry, dass ich es sagen muss.

      Wer so etwas äußert, sollte sich überlegen, ob Poker das richtige Spiel für ihn ist.

      Original von HeRoSRaiSeR
      ich push KK preflop au mit gutem gewissen seit 2 leute ai waren ( 3 stacks deep pot ) einer AK un der andere JJ hatte^^
      Ähm... bitte? Seit du einmal KK gepusht hast und die Villains AK und JJ hatten, pushst du KK immer? Ich weiß ja nicht, ob es so hilfreich/vorteilhaft ist von einer Situation auf die komplette Gesamtheit aller solcher Situationen zu schließen.
      Wenn ich KJo aufgrund von Reads pushe und damit dann gegen Villains J10o gewinne, denke ich mir doch auch nicht, dass ich von da an immer KJo pushe...
    • blizzjd
      blizzjd
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 267
      wtf... just push/4bet... if ur opponent has aces u will hit a king on flop, moran!

      bis 150bb ists ja wohl n nobrainer.. darüber kann man ja immer noch überlegen.
      ich hatte schon villains die sind auf nl100 2 stacks deep mit QQ/AK prf ai gegangen.

      es gibt auch 10pfr-nits die mal AK preflop fürn stack pushen
    • Menace78
      Menace78
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2005 Beiträge: 675
      Original von RondellBeene
      Original von Menace78
      sorry, dass ich es nochmal sagen muss.

      Wer KK nicht versucht mit allen Mitteln Preflop AI zu bekommen muss sich überlegen ob Poker das richtige Spiel für ihn ist.
      Sorry, dass ich es sagen muss.

      Wer so etwas äußert, sollte sich überlegen, ob Poker das richtige Spiel für ihn ist.

      Original von HeRoSRaiSeR
      ich push KK preflop au mit gutem gewissen seit 2 leute ai waren ( 3 stacks deep pot ) einer AK un der andere JJ hatte^^
      Ähm... bitte? Seit du einmal KK gepusht hast und die Villains AK und JJ hatten, pushst du KK immer? Ich weiß ja nicht, ob es so hilfreich/vorteilhaft ist von einer Situation auf die komplette Gesamtheit aller solcher Situationen zu schließen.
      Wenn ich KJo aufgrund von Reads pushe und damit dann gegen Villains J10o gewinne, denke ich mir doch auch nicht, dass ich von da an immer KJo pushe...
      OK. Dann sag mir bitt, wie du deine Kings spielst in folgenden Situationen:

      1. Du OOP raise Gegner 3-bet du ...?

      2. Du IP vor dir raise, du 3-bet, er 4-bet

      Bei 1. nehme ich dann an, dass du die 3-bet nur callst und auf A high flop dann c/f spielst
      Bei 2. dann fold gegen 4-bet, weil er ja in 80% der Fälle AA hat.

      Denkt halt mal nach ey.
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      wieso redet jeder immer weiter?

      just read last post :P

      heut wurd ich mit AKs und A8 gepusht
    • 1
    • 2