Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Good Bluff 22$ Monday 6Max Deep

    • Oguen1
      Oguen1
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2013 Beiträge: 447
      Hi Leute

      Ich war lange nicht mehr aktiv hier und sehe das die Foren leider pratkisch Tod ist. :f_mad:
      Finde ich sehr schade dass es immer mehr abwärts geht. :(

      Trotzdem poste ich mal die Hand und bin gespannt ob ich ein paar Meinungen kriege.

      Die 3bet und die Flop cbet mit gudshot, 2 overs und backdoor fd sollte glaub standart sein.
      Am Turn bin ich mir nicht sicher ob ich da eine 2nd barreln bringen soll oder checken?
      Mein Gedanke war, das wir hier auch mit unseren Valuehände wie overpairs for pottcontroll checken und Villain viel Jx und Tx in seiner Range hat.

      Gegen seine kleine PP die er meistens zurückchecken wird, haben wir genug outs und können am River noch bluffen.
      Die Frage ist wie oft Villain hier mit einer Hand wie 77 callen wird.
      Ich denke gegen so eine kleine bet wird er da schon mit 77+ callen.

      Am River mit dem bluffe ich gross was ich mit meinen Overpairs auch machen würde.

      Gegen die Riverbet muss Villain 60% sein Range defenden die etwa so aussieht:
      99-77,AdJd,AhJh,AcJc,KdJd,KhJh,KcJc,QdJd,QhJh,QcJc,Jd9d,Jh9h,Jc9c,Ad7d,AdJh,AdJc,AhJd,AhJc,AcJd,AcJh

      Die Frage ist halt wie oft Villain seine Nutfd :diamond: am Turn beten wird um eine callingrange für Villain auszurechnen.
      Die andere Frage ist ob Villain da überhaupt mit so einer Hand floatet.

      PokerStars - 1800/3600 Ante 360 NL (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      MP: 21.87 BB (VPIP: 26.81, PFR: 14.18, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 140)
      CO: 72.49 BB (VPIP: 19.17, PFR: 14.64, 3Bet Preflop: 6.37, Hands: 1,100)
      BTN: 111.13 BB (VPIP: 17.50, PFR: 14.65, 3Bet Preflop: 10.26, Hands: 361)
      Hero (SB): 107.26 BB
      BB: 67.23 BB (VPIP: 14.52, PFR: 6.56, 3Bet Preflop: 4.17, Hands: 62)
      UTG: 20.64 BB (VPIP: 43.33, PFR: 27.12, 3Bet Preflop: 10.53, Hands: 60)

      6 players post ante of 0.1 BB, Hero posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 2.1 BB) Hero has A:spade: K:heart:

      fold, fold, CO raises to 2.3 BB, fold, Hero raises to 9 BB, fold, CO calls 6.7 BB

      Flop: (19.6 BB, 2 players) J:spade: T:diamond: T:spade:
      Hero bets 7.5 BB, CO calls 7.5 BB

      Turn: (34.6 BB, 2 players) 4:diamond:
      Hero checks, CO checks

      River: (34.6 BB, 2 players) 7:spade:
      Hero bets 22.94 BB, CO calls 22.94 BB

      Hero shows A:spade: K:heart: (One Pair, Tens)
      (Pre 74%, Flop 29%, Turn 16%)
      CO shows J:club: A:diamond: (Two Pair, Jacks and Tens)
      (Pre 26%, Flop 71%, Turn 84%)
      CO wins 80.48 BB
  • 3 Antworten
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 5.003
      Ich würde am River mit meiner Range ein kleineres sizing wählen.
      Das hat mehrere Gründe. Zum einen sehe ich hier einige Valuebets von uns - QQ+ AJ und sehr wenige Bluffs.
      d.h. mit einem kleinen Sizing wären wir besser gebalanced gegen die calling frequenz von Villain.
      Ausserdem ist die Riverkarte aus meiner Sicht besser für Villain zudem hat Villain mehr Nuthände als du,
      d.h. er hat hier eine Raising Range und sollte auch bluffen.
      Villains Nut Hands sind JJ,TT,77 evt. JTs evtl. Anteilig flush combos evtl. 44
      Das heisst er muss einige Bluffs in seine Raising Range packen.
      Wenn wir mit unserer Range so gross betten finde ich das wir uns gegen ein All In des Gegners einen schlechten Spot
      machen da wir dann viele unserer Overpairs callen müssen und das gefällt mir nicht.
    • 00Visor
      00Visor
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 14.495
      Sehr gute Analyse von Orca. Denke auch, dass Villain viele Nuthands am River hat. Würde vor allem deshalb klein sizen, weil sonst die Valuebet mit AJ+ einfach zu dünn wird. Problem, dass wir wenige Bluffs haben, sehe ich am River überhaupt nicht. Wir geben am Turn doch ne Menge auf, was wir jetzt wieder bluffen könnten. Allein AK und AQ wären schon viel zu viele Kombos, deswegen würde ich auch nur mit :spade: bluffen.

      Turn denke ich nicht, dass wir "for Potcontrol" checken wollen mit Overpairs. Soviel Tx kann er nun auch nicht haben, da broken wir unsere Overpairs bei jedem blank River. Man kann am Turn mit Overpairs checken, um gegen seine Draws zu check/shoven, wenn man denkt, er wird sie öfters betten.

      AK/AQ sind sicher der Großteil unserer Bluffkombos am Turn, also sollten wir nur einen Teil davon bluffen.
    • 5LeoService5
      5LeoService5
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2017 Beiträge: 50
      Sehe hier entweder triple barrel oder give up am river.

      Sehe hier absolut keinen sinn überhaupt am river zu betten, egal ob kleiner oder nicht.

      flush kommt an, jack foldet nach deinem check am turn auch nicht.

      würde hier praktisch immer dich callen mit jedem paar, da normalerweise man 3 barreln sollte for value um mich allin zu bekommen,