[NL2 - NL5] AQ - call push am river

    • newuser2407
      newuser2407
      Silber
      Dabei seit: 26.06.2013 Beiträge: 354
      PokerStars - $0.02 NL FAST (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BTN: 32 BB
      Hero (SB): 128 BB
      BB: 119.5 BB (VPIP: 22.22, PFR: 11.11, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 9)
      UTG: 97 BB
      MP: 46 BB (VPIP: 100.00, PFR: 100.00, 3Bet Preflop: -, Hands: 1)
      CO: 87 BB (VPIP: 0.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 2)

      Hero posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has Q:heart: A:club:

      fold, fold, CO raises to 3.5 BB, fold, Hero raises to 10 BB, fold, CO calls 6.5 BB

      Flop: (21 BB, 2 players) T:heart: Q:spade: 8:spade:
      Hero bets 15 BB, CO calls 15 BB

      Turn: (51 BB, 2 players) 3:diamond:
      Hero bets 20 BB, CO calls 20 BB

      River: (91 BB, 2 players) K:club:
      Hero checks, CO bets 42 BB and is all-in, Hero calls 42 BB,


      Ist das hier noch ein call am river?
      Preflop 3bette ich vor value.

      Am flop habe ich TPTK auf wet flop. Also bette ich recht groß vor protektion

      Der Turn ist eine blank. Ich bette hier wieder um vs den FD zu protekten.
      IP hätte ich gecheckt im ein street zu sparen und den pot nicht ausüfern zu lassen.
      Ist das OOP auch eine Option? VS passiven ja, vs Aggro eher nicht. Und im vakuum?

      Der river ist dann nicht toll. Er hat definitv AK in der range. Außerdem KQ. Der FD kommt nicht an.
      Was macht ihr hier? Stellt ihr hier alles rein oder checkt ihr auch?
      Und was macht ihr nach dem check?
      x/f oder x/c.... ich muss ja nur noch in ca 25% der Fälle gewinnen, wenn ich calle.
      Ich denke mit der range könnte er am Ende alles rein stellen. Da wäre der call OK.

      TT,KQs,AsKs,AsQs,AsJs,AsTs,As9s,AQo-ATo,KQo

      Ist das eine realistische Range?
  • 9 Antworten
    • hanni0
      hanni0
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2013 Beiträge: 940
      Moin. Flop okay und am Turn stell ich es gegen den potentiellen Freizeitspieler einfach rein. Haben ja eh nur noch ein bisschen über potsize left.
    • newuser2407
      newuser2407
      Silber
      Dabei seit: 26.06.2013 Beiträge: 354
      OK. Also leicht über potsize Betten.
      Ist da aber nicht wieder das Thema, dass da nur besseres called wie TT oder 88 und alles andere foldet?
      Das wäre dann also kein valuebet, richtig?
      Das ist for max protection und um death money einzusammeln, oder?
    • dg444
      dg444
      Einsteiger
      Dabei seit: 05.03.2013 Beiträge: 238
      Ich denke Pre sollte man leicht höher 3 betten, so 11- 11,5BB. kleine Pockets und suited Connectors kriegen bei deiner 3 bet einen zu guten Preis zum callen.

      Flop Contibet auch in der Höhe finde ich auch gut. Viele mögliche draws, die sollen auch zahlen.

      Turn ist ne Blank, da sollte man höher weiter betten, denke wieder2/3 pot leicht weniger geht vielleicht auch noch. Bei deiner kleinen Bet kriegst du keinen Hand zum folden, so viele Karten die du am River nicht sehen möchtest, da gibst du ihm einen zu guten Preis.

      Pushen ( am Turn) ist bestimmt auch nicht verkehrt.
    • leo7689
      leo7689
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 1.138
      Original von newuser2407
      OK. Also leicht über potsize Betten.
      Ist da aber nicht wieder das Thema, dass da nur besseres called wie TT oder 88 und alles andere foldet?
      Das wäre dann also kein valuebet, richtig?
      Das ist for max protection und um death money einzusammeln, oder?
      Doch das ist for Value!!! Es gibt fix schlechtere Hände die callen.
      Wenn du aber denkst ein Gegner foldet da immer schlechtere Hände in so einem Spot als AQ, dann solltest dieses vorgeschlagene Play halt immer als Bluff machen, mit AK, AJ zB. Ist dann höchst profitabel wenn dich nichts schlechteres als AQ bezahlt. :)

      So zur Hand selber:
      Pre ist die Size gut. 1bb mehr ist vl ein ticken besser, aber 10bb ist auch ok
      Am Turn bekommst mit deiner Size ein komisches SPR zusammen, deswegen würd ich hier eher 19 betten, und am Turn gehts dann rein. Dann hast nurmer ~Potsize left und musst nicht overbetten.

      Und glaub mir: Es callt schlechteres. Gerade auf deinem Limit callen die Spieler doch eh mit jedem Scheiss :)
    • Debtor985
      Debtor985
      Einsteiger
      Dabei seit: 31.08.2017 Beiträge: 283
      Ich 3bette pre auf 15bb, 4x. Der callt mit dominierten Queens auch ein paar bb mehr. Mit AQ will ich den Flop pre so groß wie möglich machen aber er soll NUR callen. Wenn er über die Size drübergeht hast du auch nen sehr leichten Fold, dann spielst gegen AK und QQ+, weil mittlerweile jede Station hier 4bettet.

      Gegen Shortstacks mit TPTK im 3bet Pot spiele ich nen 2-Street-Plan, d.h. Pot Flop Jam Turn, je nachdem. Kannst bei größeren Stacks den Flop auch overbetten und den Turn reinknallen, die callen. In deinem Fall würde ich am Flop potten für 21bb, nach deiner bet und seinem call ist der pot 21+21+21=63bb. Fischvillain hat dann 59,5bb left am Turn und du kannst für knapp Pot reinstellen. Wenn du die Valuebets auf 2 Streets legst erhöhst du den EV weil Fische sich noch härter mit ihren marginalen Calls ownen und ihre Draws noch unprofitabler chasen.
    • kalier11
      kalier11
      Gold
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 64
      Ich denke am River ist das ein Fold.
      Freizeitspieler callen eher runter mit schwächeren Händen als deine.
      Auch wenn diese schlecht spielen, kommen diese Push Moves meist
      erst ab Two Pair aufwärts. Und ich glaube nicht das er hier mit
      weniger pusht als 2nd Pair Top Kicker (davon gehst du mit deinen Call ja im Prinzip aus).
      Daher fold, auch wenns nervt.
    • newuser2407
      newuser2407
      Silber
      Dabei seit: 26.06.2013 Beiträge: 354
      OK. Vielen Dank. Ich werde das mit den 2 streets bei shortys versuchen umzusetzen.
      Hier hittet er am river nämlich wirklich wieder mit AJ seinen GS to the nuts.
      Mit push turn hätte ich mein Geld zumindest zu dem Zeitpunkt rein gestellt wo ich vorn war und villain hätte den Fehler gemacht.
    • Debtor985
      Debtor985
      Einsteiger
      Dabei seit: 31.08.2017 Beiträge: 283
      Habe hier ne Hand, wo ich nen 2-Street Plan vs Fisch spiele mit Overpair im 3bet Pot. Würde ich immer wieder so spielen. Hält leider nix gegen die Noobs im Moment :f_frown:


      UTG: $26.48 (106 bb)
      MP: $24.00 (96 bb)
      CO: $25.60 (102 bb)
      BU: $34.88 (140 bb)
      SB: $25.00 (100 bb)
      BB (Hero): $39.49 (158 bb)

      Pre-Flop: ($0.35) Hero is BB with K K
      2 players fold, CO raises to $0.75, 2 players fold, Hero 3-bets to $2.75, CO calls $2

      Flop: ($5.60) 2 7 T (2 players)
      Hero bets $5.32, CO calls $5.32

      Turn: ($16.24) J (2 players)
      Hero bets $31.42 (all-in), CO calls $17.53 (all-in)

      River: ($51.30) Q (2 players, 2 all-in)

      Total pot: $51.30 (Rake: $2.56)

      Showdown:
      BB (Hero) shows K K (a pair of Kings)
      (Equity - Pre-Flop: 78%, Flop: 75%, Turn: 64%, River: 0%)

      CO shows 8 7 (a flush, Queen high)
      (Equity - Pre-Flop: 22%, Flop: 25%, Turn: 36%, River: 100%)

      CO wins $48.74
    • newuser2407
      newuser2407
      Silber
      Dabei seit: 26.06.2013 Beiträge: 354
      ... Na da bin ich ja beruhigt, dass es nicht nur mir so geht.... Der river kotzt mich derzeit wirklich an... 🤐😫😉