Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Checkback mit Set auf dry A High board

    • hugo234
      hugo234
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2016 Beiträge: 453
      PokerStars - $0.02 NL FAST (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BTN: 224 BB (VPIP: 25.11, PFR: 18.39, 3Bet Preflop: 5.95, Hands: 457)
      SB: 100.5 BB (VPIP: 15.10, PFR: 12.45, 3Bet Preflop: 6.62, Hands: 2,240)
      BB: 122.5 BB (VPIP: 25.00, PFR: 21.88, 3Bet Preflop: 13.33, Hands: 35)
      UTG: 100 BB (VPIP: 22.80, PFR: 19.19, 3Bet Preflop: 8.74, Hands: 460)
      MP: 12.5 BB (VPIP: 42.28, PFR: 11.44, 3Bet Preflop: 0.78, Hands: 283)
      Hero (CO): 100 BB

      SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has 8:heart: 8:spade:

      UTG raises to 2.5 BB, fold, Hero calls 2.5 BB, fold, fold, fold

      Flop: (6.5 BB, 2 players) A:club: 4:spade: 8:diamond:
      UTG checks, Hero checks

      Turn: (6.5 BB, 2 players) 5:diamond:
      UTG bets 10.5 BB, Hero calls 10.5 BB

      River: (27.5 BB, 2 players) K:spade:
      UTG bets 31.5 BB, Hero calls 31.5 BB

      Flop: Checke hier back, da der Flop sehr dry ist und Villain wohl sehr viel check-folden wird.

      Turn: Es kommt eine 1,6x fache Overbet. Villain will vermutlich meine vermeintliche capped Range angreifen. Er kann natürlich eine Straight mit 76s haben, oder AA so spielen. Allerdings kann er, falls er 76s in der Range hat, auch viel anderen Müll overbetten, der weit hinten bzw. schon tot gegen mein Set ist.

      Fold kommt natürlich nicht in Frage, Raise macht meines Erachtens auch keinen Sinn, da Villain eine sehr polarisierte Range hat und ich nur Schlechteres zum Folden bringen würde. Also call, obwohl eine 6 oder 7 am River natürlich unangenehm wäre.

      Am River kommt ein recht ungefährlicher K, und ich calle die Overbet. Ich denke, ein Raise hätte keinen Sinn, oder?
  • 5 Antworten
    • herbsch
      herbsch
      Black
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 6.467
      Wenn du du den K als ungefährlich siehst ( heißt du denkst nicht dass er KK hat) dann musst du pushen und hoffen dass er mit AK callt
      Lg herbsch
    • Debtor985
      Debtor985
      Einsteiger
      Dabei seit: 31.08.2017 Beiträge: 403
      Du hast hier am Flop ne ganz klare Bet, lässt sonst massig Value liegen. Ax bezahlt 3 Streets. Pockets zahlen auch nicht mehr Streets wenn du den Flop backcheckst. Villain wird sich kaum noch verbessern, und wenn bist du hinten weil er ein besseres Set macht. Gegen Ax was zu 2P improven kann, solltest du also schon den Flop betten, von allen anderen weaken Holdings kriegst eh nur eine Street Value. Du lässt V mit dem checkback unnötig Equity realisieren mit seinen höheren Pairs, d.h. wenn er signifikant improved bist du meistens tot. Mal abgesehen davon, dass du auf dem Limit wohl kaum deine checkrange durch sowas stärken musst.

      As played solltest du am River broken, vs kleinere Sets und AK.

      Unterstell deinen Gegnern nicht zu viel Kompetenz, denke es ist eher random was er da am Turn macht als ein durchgedachter Move :D
    • goxie
      goxie
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2008 Beiträge: 4.534
      Wie kriegt man denn auf NL2 Zoom >400 Hände von einem Gegner???
    • PfarrerSensemann
      PfarrerSensemann
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2017 Beiträge: 41
      von der NIT im SB hat er 2240 Hände.
    • hugo234
      hugo234
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2016 Beiträge: 453
      Danke für die Antworten. Ein durchdachter Move am Turn war es vielleicht nicht. Aber der Gedankengang war vielleicht so: Er checkt back, hat also nichts. Machen wir eine Overbet am Turn, dann wird er eh folden. ;)

      Zur Zahl der Hände (ist das so interessant?): Ich spiele schon länger Zoom NL2, wobei das hoffentlich nicht mehr so lange der Fall sein wird. Die Hände vom SB habe ich noch teilweise von Fullring NL2, was ich früher gespielt habe. Da ist der Pool kleiner, und so kommt das etwas schneller zustande.