Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

[NL10 - NL25] Flopped Nutflush

    • Bobsapp10
      Bobsapp10
      Gold
      Dabei seit: 19.04.2009 Beiträge: 1.033
      PokerStars - $0.25 NL FAST (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 4

      BTN: 104.52 BB (VPIP: 28.57, PFR: 14.29, 3Bet Preflop: 20.00, Hands: 14)
      SB: 100 BB (VPIP: 22.54, PFR: 16.20, 3Bet Preflop: 6.90, Hands: 149)
      BB: 112.36 BB (VPIP: 0.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 4)
      Hero (UTG): 100 BB
      MP: 101 BB (VPIP: 42.86, PFR: 42.86, 3Bet Preflop: -, Hands: 7)
      CO: 111.96 BB (VPIP: 10.00, PFR: 0.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 11)

      SB posts SB 0.4 BB, BB posts BB 1 BB

      Pre Flop: (pot: 1.4 BB) Hero has T:spade: A:spade:

      Hero raises to 2.8 BB, fold, fold, BTN calls 2.8 BB, fold, fold

      Flop: (7 BB, 2 players) 8:spade: 2:spade: 3:spade:
      Hero checks, BTN bets 3.36 BB, Hero raises to 10.72 BB, BTN calls 7.36 BB

      Turn: (28.44 BB, 2 players) T:club:
      Hero bets 15 BB, BTN calls 15 BB

      River: (58.44 BB, 2 players) 2:club:
      Hero checks, BTN bets 76 BB and is all-in, Hero calls 71.48 BB and is all-in

      BTN shows Q:spade: A:heart: (One Pair, Twos)
      (Pre 70%, Flop 0%, Turn 0%)
      Hero shows T:spade: A:spade: (Flush, Ace High)
      (Pre 30%, Flop 100%, Turn 100%)
      Hero wins 193.4 BB
      Das ist eine der Hände in der ich durch meine Line das absolute Maximum rausgeholt habe, ich mir aber im Nachhinein denke dass eine andere Line im Allgemeinen wohl besser gewesen wäre?


      Da das ein Flop ist den ich wohl recht viel checke und ich auch nicht gegen einen Draw zu nem besseren Flush protecten muss dachte ich mir ich checkraise hier mal. Ist das okay oder oder kriegt man dadurch zu selten Bluffs/verliert eher Value/macht seine Bettingrange zu angreifbar?
      Da am River noch über Potsize left ist, sind mein x/r und Turnbet wohl zu klein.
      Am River wollte ich ihm die Möglichkeit geben mit busted Draws zu bluffen und auf ne Bet geraist zu werden wäre auch sehr eklig, habe darum x/shove gespielt. Ist das okay oder kann er da schlechte Flushes behind checken/kriege durch ne bet noch Value von 8x und Overpairs?

      Generell versuche ich wohl mit meinen Lines zu sehr den Gegnern Raum zum Bluffen zu geben und cappe dadurch meinen möglichen Value gegen starke Hände zu sehr =/

      Bet/raise Flop?
      Bet/call Flop, x/r Turn?
      Bet River?
  • 5 Antworten
    • nbchiller
      nbchiller
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2010 Beiträge: 5.919
      Also zuerst einmal gibt es am River i.d.R. hier sehr keine starken Draws, die dein Gegner bluffen könnte. Mit :As: :Ts: blockst du hier sowohl den Nutflush, als auch Wraps mit :As: :4x: und :As: :5x: . Und du spielst hier ja nicht x/shove, sondern x/callshove. Draws wären also nur :Ks: x und :Qs: x, sind also nicht besonders stark.

      Das gesamte Play macht nur gegen einen Spewtard oder Regfish Sinn.
      Du floppst die Nutz, auf einem Board, das hart zu treffen ist. X ist okay, aber mit xRaise erzeugst du plötzlich maximale FE. Wozu? Als BTN folde ich hier doch lachend :Jh: :Jd: . Wenn x, dann xcall.

      Am Turn dann frei - donk, xcall, xraise - je nach Bettendenz des Gegners.

      River zeigt halt, dass du gegen den Jungen alles richtig gemacht hat, weil er strunzendumm ist. Auf dem Board gebe ich dir nach der Flopaction :As: x:spade: , :As: :Ax: ,:Ks: :Kx: , 88, 33 und 22. Fertig. Auf dem paired River dann :Qs: x zu bluffen gegen eine Range aus Nutz ist halt :f_love: :f_love: :f_love:
      Zeigt er hier mal selbst :As: x gebe ich ihm wenigstens Credit für ein bisschen mehr Think im Tank.

      Ich zeig dir am BTN hier immer :Ts: 10 ^^
    • herbsch
      herbsch
      Black
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 6.363
      Gegen den hat's funktioniert, dürfte aber selten sein.
      Wenn das xr am Flop funktioniert dann bet turn ( so dass knapp weniger als pot am river rest) und Push river damit er mit Overpair callt.
      Lg herbsch
    • Bobsapp10
      Bobsapp10
      Gold
      Dabei seit: 19.04.2009 Beiträge: 1.033
      Danke fürs Feedback =)
      Also ist bet/bet/bet am besten...
      Was mache ich auf ein Raise am Flop oder Turn? Werde ich dann passiv oder muss ich gegen Sets protecten und 3betten?
    • herbsch
      herbsch
      Black
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 6.363
      Nein, du wirst nicht passiv, dann versuchst du es reinzubringen, wir sind oop!
      Wenn du zb auf ein kleines Turnier nur CALLST, was machst du dann am river? Normal musst du checken und er kann ein xb nehmen ( mit zb 2pair oder set oder kleinem flush)und du hast die Chance den ganzen stack zu gewinnen verpasst
      Lg herbsch
    • nbchiller
      nbchiller
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2010 Beiträge: 5.919
      Die Boards werden eher selten geblufft - und wenn dann mit sehr gutem Blocker. Ob ein vernünftiger Villain dann jedes mal den Blocker auch am River blufft, mag ich bezweifeln. Rangetechnisch wird es für BTN wohl genügen alle :As: x hier zu bluffen.
      Insofern kann man gegen Action ruhig 3betten.
      Wenn man ganz genau ist, kann man sagen, dass auf 8 3 2 weniger Sets sein sollten, da 2er und 3er nicht so profitabel sind blabla, aber dafür ist ZOOM dann doch zu random und die Gegner zu beliebig ungut.