Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

UEFA Champions League 2018/2019

    • piaclaev
      piaclaev
      Silber
      Dabei seit: 14.10.2008 Beiträge: 2.955
      Spieltage



      Termine der Auslosung



      Gruppenphase, wenn sich die Mannschaften mit den höheren Teamkoeffizienten in der Qualifikation durchsetzen:



      Link

      5-Jahreswerung zu Beginn der Saison (top20)



      Vollständige 5-Jahreswertung

      Änderungen zum Vorjahr

      - In der Gruppenphase gibt es zwei Anstoßzeiten (18:55 Uhr zwei Spiele/ 21:00 sechs Spiele)
      - Der Qualifikationsmodus

      Meisterweg (vier Startplätze für die Gruppenphase)

      In diesem Weg starten die Meister der Verbände ab Rang 11 abwärts. Zukünftig besteht der Meisterweg aus einer Vorrunde sowie drei Qualifikationsrunden und einer Play-off-Runde:
      Vorrunde (Mini-Turnier im K.-o.-Format): Vier Teilnehmer
      1. Qualifikationsrunde: 33 Teams steigen ein, plus die Sieger der Vorrunde
      2. Qualifikationsrunde: Drei Teams steigen ein, plus die 17 Sieger der 1. Qualifikationsrunde
      3. Qualifikationsrunde: Zwei Teams steigen ein, plus die zehn Sieger der 2. Qualifikationsrunde
      Play-offs: Zwei Teams steigen ein, plus die sechs Sieger der 3. Qualifikationsrunde
      Alle Vereine, die im Meisterweg zwischen der Vorrunde und der dritten Qualifikationsrunde ausscheiden, dürfen trotzdem noch auf internationalen Fußball hoffen und steigen in den neuen Meisterweg der Qualifikation zur UEFA Europa League ein. Hier gibt es einen gestaffelten Einstieg, der sich an dem Ausscheiden in der UEFA Champions League orientiert. Mannschaften, die in der Pla-yof-Rundef ausscheiden, kommen direkt in die Gruppenphase der UEFA Europa League.

      Ligaweg (zwei Startplätze für die Gruppenphase)

      An diesem Weg nehmen die drittplatzierten Vereine der Verbände auf Rang 5 und 6, sowie die Vizemeister der Verbände auf Rang 7 bis 15 teil. Insgesamt gibt es drei Runden:
      2. Qualifikationsrunde: Sechs Teilnehmer
      3. Qualifikationsrunde: Fünf Teilnehmer, plus die drei Sieger der 2. Qualifikationsrunde
      Play-offs: Vier Sieger der 3. Qualifikationsrunde
      Alle Vereine, die in der 2. Qualifikationsrunde des Ligaweges scheitern, dürfen trotzdem noch auf internationalen Fußball hoffen und steigen in der 3. Qualifikationsrunde des Ligaweges der UEFA Europa League ein. Mannschaften, die in der 3. Qualifikationsrunde des Ligaweges und in der Play-off-Runde scheitern, kommen direkt in die Gruppenphase der UEFA Europa League.

      -Änderung der Zusammensetzung der Gruppenphase

      Gruppenphase

      Gemäß der Zugangsliste, die sich an den UEFA-Verbands-Koeffizienten zum Ende der Saison 2016/17 orientiert, wird es 26 automatische Teilnehmer geben.
      In der Saison 2018/19 handelt es sich um ...
      den Titelverteidiger in der UEFA Champions League (1)
      den Titelträger in der UEFA Europa League (1)
      die vier besten Teams aus den vier am höchsten eingestuften Nationalverbänden: Spanien, Deutschland, England, Italien (16)
      den zwei besten Teams aus den zwei folgenden Nationalverbänden: Frankreich, Russland (4)
      den Meistern aus den Verbänden auf Rang 7 bis 10: Portugal, Ukraine, Belgien, Türkei (4)
      Falls sich der Sieger der UEFA Champions League über die nationale Meisterschaft für die Gruppenphase qualifiziert hat, geht der freie Platz an den Meister des auf Rang 11 stehenden Verbands. Dieser würde ansonsten im Meisterweg starten.
      Falls sich der Sieger der UEFA Europa League über die nationale Meisterschaft für die Gruppenphase qualifiziert hat, geht der freie Platz an den drittplatzierten Klub aus dem auf Rang 5 stehenden Verband. Dieser würde ansonsten im Ligaweg starten.
      Ein Verband kann maximal fünf Teams in der Gruppenphase stellen

      - In Deutschland gibt es die Champions League nicht mehr im Free-TV zu sehen. Ausnahme bildet hierbei ein Finale mit deutscher Beteiligung

      - Finanzen


      Insgesamt werden EUR 30 Mio. an die Teilnehmer der Playoffs zur UEFA Champions League gezahlt: Ausgeschiedene Klubs erhalten einen festen Betrag von je EUR 5 Mio. Die Playoff-Sieger erhalten für diese Runde keine spezifischen Zahlungen, sondern erhalten die ihnen zustehenden Beiträge für die Teilnahme an der UEFA-Champions-League-Gruppenphase.

      Anteil für die Vereine, die an der UEFA Champions League teilnehmen (ab Gruppenphase)
      Voraussichtliche Beträge (insgesamt EUR 1,95 Mrd.)
      Die Nettoeinnahmen für die teilnehmenden Klubs werden auf vier Säulen aufgeteilt:
      • 25 % werden den Startprämien zugewiesen (EUR 488 Mio.);
      • 30 % werden den leistungsabhängigen Festbeträgen zugewiesen (EUR 585 Mio.);
      • 30 % werden auf der Basis der leistungsabhängigen Koeffizientenrangliste aus den vergangenen zehn Jahren verteilt (EUR 585 Mio.);
      • 15 % werden den variablen Beträgen (Marktpool) zugewiesen (EUR 292 Mio.).

      Startprämien (EUR 488 Mio.)
      Alle 32 Vereine, die an der Gruppenphase teilnehmen, erhalten eine Startprämie für die Gruppenphase in Höhe von EUR 15,25 Mio.

      Feste Beträge (EUR 585 Mio.)
      In der Gruppenphase werden für jedes Spiel leistungsabhängige Prämien gezahlt: EUR 2,7 Mio. für einen Sieg und EUR 900 000 für ein Unentschieden. Die Restbeträge (d.h. EUR 900 000 pro Unentschieden) werden am Ende entsprechend der Anzahl gewonnener Spiele in der Gruppenphase auf alle daran teilnehmenden Klubs verteilt.

      Vereine, die sich für die K.-o.-Phase qualifizieren, erhalten folgende Beträge:
      • Qualifikation für das Achtelfinale: EUR 9,5 Mio. pro Verein
      • Qualifikation für das Viertelfinale: EUR 10,5 Mio. pro Verein
      • Qualifikation für das Halbfinale: EUR 12 Mio. pro Verein
      • Qualifikation für das Endspiel: EUR 15 Mio. pro Verein
      • Der Sieger der UEFA Champions League erhält weitere EUR 4 Mio.

      Die beiden Vereine, die sich für den UEFA-Superpokal 2018 qualifizieren, erhalten je EUR 3,5 Mio.; der Sieger dieses Spiels erhält zusätzlich EUR 1 Mio.

      Koeffizientenrangliste (EUR 585 Mio.)
      Es gibt eine neue Rangliste auf Basis der Leistungen aus den vergangenen zehn Jahren. Über die in diesem Zeitraum angesammelten Spielpunkte hinaus enthält die Rangliste jetzt auch Bonuspunkte für den Gewinn der UEFA Champions League bzw. des Pokals der europäischen Meistervereine, den Gewinn der UEFA Europa League bzw. des UEFA-Pokals sowie des Pokals der Pokalsieger. Auf der Grundlage dieser Parameter wurde eine Rangliste erstellt und der Gesamtbetrag von EUR 585,05 Mio. in „Koeffizientenanteile“ aufgeteilt, wobei jeder Anteil EUR 1,108 Mio. entspricht. Das am schlechtesten platzierte Team erhält einen Anteil (EUR 1,108 Mio.); für jeden Rang kommt ein zusätzlicher Anteil hinzu, so dass das am besten platzierte Team 32 Anteile (EUR 35,46 Mio.) erhält.

      Marktpool (EUR 292 Mio.)
      Der geschätzte Betrag von EUR 292 Mio. wird gemäß dem jeweiligen Wert des Fernsehmarktes, den die an der UEFA Champions League (ab der Gruppenphase) teilnehmenden Vereine vertreten, anteilig ausgeschüttet. Die verschiedenen Marktanteile werden unter den teilnehmenden Vereinen aus dem jeweiligen Verband aufgeteilt.

      Die entsprechenden Beträge pro Verein, die gemäß dem jeweiligen Marktwert verteilt werden, hängen von fünf Faktoren ab:

      1) am Ende tatsächlich im Marktpool vorhandener Betrag;
      2) Zusammensetzung der Teilnehmerliste der UEFA Champions League 2018/19;
      3) Anzahl Vereine aus den einzelnen Nationalverbänden, die in der UEFA Champions League 2018/19 vertreten sind;
      4) Meisterschaftsrang der betreffenden Vereine im Vorjahr;
      5) Leistung des betreffenden Vereins in der UEFA Champions League 2018/1

      passend dazu: 10-Jahres-Koeffizient


      Ergebnisse:

      Wer sich die Ergebnisse der Qualifikation anschauen will, kann dies hier tun.
  • 7 Antworten
    • DiscoRpion
      DiscoRpion
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 9.803
      :f_drink:
    • ltslot
      ltslot
      Bronze
      Dabei seit: 18.06.2007 Beiträge: 562
      :pcuser:
    • piaclaev
      piaclaev
      Silber
      Dabei seit: 14.10.2008 Beiträge: 2.955
      CL-PR

      FC Santa Coloma (AND) - Drita (KOS)
      La Fiorita (SMR) - Lincoln Red Imps (GIB)


      CLQ1
      Torpedo Kutaisi (GEO) v Sheriff (MDA)
      Shkëndija (MKD) v The New Saints (WAL)
      Sūduva (LTU) v APOEL (CYP)
      Olimpija Ljubljana (SVN) v Qarabağ (AZE)
      F91 Dudelange (LUX) v Videoton (HUN)
      Sieger der Vorrunde v Malmö (SWE)
      HJK Helsinki (FIN) v Víkingur (FRO)
      Ludogorets Razgrad (BUL) v Crusaders (NIR)
      Cork City (IRL) v Legia Warszawa (POL)
      Valur Reykjavík (ISL) v Rosenborg (NOR)
      Kukës (ALB) v Valletta (MLT)
      Flora Tallinn (EST) v Hapoel Beer-Sheva (ISR)
      Spartaks Jūrmala (LVA) v Crvena Zvezda (SRB)
      Alashkert (ARM) v Celtic (SCO)
      Spartak Trnava (SVK) v Zrinjski (BIH)
      Astana (KAZ) v Sutjeska (MNE)

      CLQ2

      Meisterpfad

      Astana (KAZ) / Sutjeska (MNE) v Midtjylland (DEN)
      Ludogorets Razgrad (BUL) / Crusaders (NIR) v F91 Dudelange (LUX) / Videoton (HUN)
      Kukës (ALB) / Valletta (MLT) v Olimpija Ljubljana (SVN) / Qarabağ (AZE)
      CFR Cluj (ROU) v Sieger der Vorrunde / Malmö (SWE)
      Dinamo Zagreb (CRO) v Flora Tallinn (EST) / Hapoel Beer-Sheva (ISR)

      Spartaks Jūrmala (LVA) / Crvena zvezda (SRB) v Sūduva (LTU) / APOEL (CYP)
      BATE Borisov (BLR) v HJK Helsinki (FIN) / Víkingur (FRO)
      Shkëndija (MKD) / The New Saints (WAL) v Torpedo Kutaisi (GEO) / Sheriff (MDA)
      Cork City (IRL) / Legia Warszawa (POL) v Spartak Trnava (SVK) / Zrinjski (BIH)
      Alashkert (ARM) / Celtic (SCO) v Valur Reykjavík (ISL) / Rosenborg (NOR)

      Ligapfad:

      PAOK (GRE) v Basel (SUI)
      Ajax (NED) v Sturm Graz (AUT)
    • nikorw
      nikorw
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 7.698
      Wird Zeit dass es losgeht. Vereinsfussball>Nationalteams :megusta:
    • piaclaev
      piaclaev
      Silber
      Dabei seit: 14.10.2008 Beiträge: 2.955
      Morgen beginnt Q1 mit einigen namhaften Mannschaften (u.a. Celtic). Mit dabei ist auch Drita aus dem Kosovo, der das Vorqualifikationsturnier gewann. Dadurch ist der Kosovo jetzt nicht mehr Letzter in der 5-Jahres-Wertung :f_thumbsup:



      Vollständige 5JW

      Partien von Q1:



      Die Ergebnisse kann man sich dann z.B hier anschauen
    • Pokersaft
      Pokersaft
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 26.019
      Warum Moskau in Topf 1?

      Mal wieder super Eingangspost, danke!
    • StoniMahoni77
      StoniMahoni77
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2008 Beiträge: 6.320
      Weil sie russischer Meister sind und die Liga in der UEFA 5jahreswertung auf Platz 6 liegt


      Der Titelverteidiger der UEFA Champions League und der UEFA Europa League sowie die Meister der Ligen von Platz 1 bis 6 der UEFA-Fünfjahreswertung werden unabhängig von ihrem Klub-Koeffizienten aus dem Lostopf 1 gelost, alle anderen Mannschaften ihrem Klub-Koeffizienten gemäß von den drei weiteren Lostöpfen.