Rake Back Calculator

    • Alcatrazz
      Alcatrazz
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 144
      Habe mal bei Thisisthenuts mit Hilfe des Rake Back Calculators den
      Rakeback bei Fulltiltpoker für NL25 ausrechnen lassen.

      Selbst spiele ich die SSS NL25 bei PP (im Schnitt 12-tabling)

      Beispiel: NL25

      Hands a day: 4000 (gerundet, 4h/day bei 16-tabling)

      Rakeback bei FTP 27%

      Berechnet: 1643$ / Monat

      -> bei Break-even Spiel nur durch RB ca. 13,70$ / Stunde bei 4h / Tag.

      Stimmt das so wie vom Calculator berechnet?

      Durch dealt Rakeback und Spielen der SSS müsste der Rakeback ja
      sogar auf etwa 46% steigen...?
  • 11 Antworten
    • TimTolle
      TimTolle
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 1.160
      Original von Alcatrazz
      -> bei Break-even Spiel nur durch RB ca. 13,70$ / Stunde bei 4h / Tag.

      Stimmt das so wie vom Calculator berechnet?
      Was hat Stunden pro Tag mit RB pro Stunde zu tun?

      Ich hab auch mal die Werte des Calculators mit den tatsächlichen Werten verglichen. Das stimmt bei mir nicht mal grob überein. Die Werte des Calculators muss ich deutlich nach unten korrigieren.

      Es ist allerdings tageszeitabhängig. Morgens um 7.00 bekomme ich doppelt so viele FTPs wie z.b. mittags 13.00.

      Ich würde sagen: probier es einfach aus. Ich denke, zu versuchen break even zu erreichen, um höheres RB abzufassen ist sehr kurz gedacht. Spiel lieber ein Limit niedriger mit normalem Gewinn + (weniger) RB und wechsel das Limit, wenn du auch dort Gewinn machen kannst.
    • kozip
      kozip
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 1.984

      Ich denke, zu versuchen break even zu erreichen, um höheres RB abzufassen ist sehr, sehr profitabel.
      wenn ich breakeven NL1K an 12 tischen shortstacken könnte, würde ich den ganzen tag ncihts anderes machen!
    • Alcatrazz
      Alcatrazz
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 144
      Ich denke, zu versuchen break even zu erreichen, um höheres RB abzufassen ist sehr kurz gedacht. Spiel lieber ein Limit niedriger mit normalem Gewinn + (weniger) RB und wechsel das Limit, wenn du auch dort Gewinn machen kannst.


      Schon klar. Spiele aber noch bei PP und extra Geld kann nicht schaden.

      Mir ging es um die Genauigkeit der errechneten Werte des Calculators
      und um wieviel der tatsächliche Wert abweicht.
    • MonaLisa777
      MonaLisa777
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2006 Beiträge: 308
      Mein Rakeback entspricht grob dem der Kalkulatoren. Bin aber auch erst
      seit kurzem auf einer richtigen RB-Plattform. (Wenige Hände...)

      Was stimmt denn nun? Sind die Angaben der Kalkulatoren totaler
      Beschiss oder kann man sich danach richten?
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Die Werte stimmen soweit, aber du müsstest dann auch jeden Tag im Monat diese 4000 Hände spielen, was kein normaler Mensch schafft. Allerdings klappt das denk ich nur bei FTP. Ich hatte z.B bei Absolute nur ein Drittel des Rakebacks wie bei Fulltilt.
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von Alcatrazz
      Durch dealt Rakeback und Spielen der SSS müsste der Rakeback ja
      sogar auf etwa 46% steigen...?
      Wieso nur 46% ?
      Du gewinnst doch nur wenige Prozent deiner Hände (sagen wir mal 3,7%).
      An neuner Tischen gewinnt der Durchschnittsspieler aber 11,1%.

      Dann wären es 81% Rakeback.
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Ich glaube, dass der Rakeback nur für Hände gezahlt wird, wo man den Flop gesehen hat. Wenn dies nicht so wäre, würde man ja selbst wenn man keine Hand spielt nen super Rakeback bekommen. Daher bekommen SSSler nicht mehr sondern weniger Rakeback als BSS Spieler. Am meisten Rakeback bekommen die loosen Spieler.
      Der Vorteil bei Dealt Rakeback is nur, dass du den vollen Rakeback bekommst, wenn du am Flop die Hand foldest im gegensatz zu Contributed Rakeback.
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von Maniac81
      Ich glaube, dass der Rakeback nur für Hände gezahlt wird, wo man den Flop gesehen hat.
      Falsch. Bei Dealt Rakeback gibts Geld fürs Preflop folden.

      Bei Contributed Rakeback muss man 2 Fälle unterscheiden:

      1. es langt, etwas in den Pot zu zahlen und bekommst dann den vollen Anteil
      z.B.: 4 Leute zahlen Geld etwas in den Pot, also ist dein Rakeanteil 1/4 (auch wenn du den SB foldest)

      2. du bekommst genau den Anteil vom Rake, der deinem Anteil vom Pot entspricht:
      z.B.: du foldest Preflop als BB. Der Pot wird 20 Bets groß. hier gehört dir dann 1/20 vom Rake.
    • schoti
      schoti
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 794
      Huhu,

      auf welcher Seite ist so der beste RB zu erhalten ? Ich bin der Meinung bei Full tilt, ist doch dann egal ob über PS.de oder über TITN oder ? Oder gibts zwischen den beiden Anbietern noch andere Unterschiede. Aussder das man bei PS.de dann ja den status einholen kann ?
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von schoti
      Huhu,

      auf welcher Seite ist so der beste RB zu erhalten ? Ich bin der Meinung bei Full tilt, ist doch dann egal ob über PS.de oder über TITN oder ? Oder gibts zwischen den beiden Anbietern noch andere Unterschiede. Aussder das man bei PS.de dann ja den status einholen kann ?
      PS.de zahlt Rakeback erst ab $50 Rake.
    • schoti
      schoti
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 794
      also meinst wenn man 50 Dollar Rake produziert hat, fängt das RB erst an zu funktionieren ja ? und wie viel wäre es bei Stars und Titan und PP ? Bei FL ist es ja 27 %.